+49 (0)2243 / 929 53 65 info@napurtours.de

Kundenstimmen Individualreisen

Costa Rica Mietwagenreise Feedback

Angela und Wolfgang

Maßgeschneiderte Costa Rica Mietwagenreise, 09.03.2020

Hallo Frau Lange,

wir hoffen, mit Ihrem Umzug hat alles geklappt. Unser Urlaub war trotz der Corona-Schwierigkeiten toll, teilweise hatten die Hotels schon zu (haben für uns aber wieder geöffnet) und viele Restaurants und Sodas hatten auch geschlossen. …mehr lesen

Die Hotels waren sehr gut ausgewählt, nur das in Monteverde fiel etwas ab (zu groß und nicht so sauber). Die ganze Tour hat uns sehr gut gefallen, wir haben sehr viel gesehen und die Landschaften (Nebelwald, Regenwald, Küsten) waren Klasse.

 

Die Führung mit Gyula hat leider nicht geklappt, da die Nationalparks geschlossen waren. Er hat noch versucht, hineinzukommen, aber Parkaufsicht und Polizei haben uns keine Möglichkeit gelassen. Auch die Betreuung durch Sie und Ihre Agentur vor Ort hat gut funktioniert. Wären nicht die Einschränkungen durch Corona gewesen, könnte man es als Traumurlaub bezeichnen. Vielen Dank nochmal für die Organisation.

Viele Grüße

Angela und Wolfgang

Indigenas der Embera in Panama

Marianne aus Bern

Panama City und Umgebung, 20.01.2020

Geschätztes Napur-Team, liebe Frau Villegas!

Bevor wir nach Costa Rica flogen, durften wir in Panama vier wundervolle Tage erleben!

Das Programm, welches Sie uns zusammengestellt haben, war ganz einfach sensationell – die Ausflüge wunderschön, spannend, abenteuerlich, erlebnisreich! …mehr lesen

Nicht zu reden von der Organisation – Esther, unsere Reiseleiterin mit Schweizer- und Deutschlandwurzeln und Marcos, unser Chauffeur, haben uns im sehr gepflegten Kleinbus durch Panama geführt und begleitet – beide sehr freundlich, liebenswert und kompetent! Auch der lokale Reiseleiter, welcher uns während der Stadtführung in Panama City betreut und beschützt hat, war äusserst angenehm und vor allem sehr sachkundig! Es hat alles wunderbar geklappt, alle waren stets pünktlich zur Stelle (was ja in solchen Ländern nicht immer selbstverständlich ist….), wir fühlten uns rundum umsorgt und geborgen!

Kurz: die Reise war absolut einmalig – ganz herzlichen Dank für die Organisation!

Sollte ich wieder einmal die Destination Mittel-Amerika ins Auge fassen (was ganz sicher nicht ausgeschlossen ist!!), werde ich mich sehr gern wieder an Sie wenden. Und sehr gern werde ich Sie auch weiter empfehlen!

Wir sind nun wieder zu Hause, und der Alltag hat uns bereits eingeholt. Aber bekanntlich ist ja nach der Reise vor der Reise…… und darum, bis zum nächsten Mal!

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und gute Geschäfte!

Mit herzlichen Grüssen aus der Schweiz

Marianne

Heidrun und Reiner aus Einbeck

Iguazu Wasserfälle Argentinien & Brasilien, 26.01.2020

Hallo Frau Lange,

die Iguazu-Wasserfälle waren sehr beeindruckend, einfach gigantisch. Auf diesem Weg möchte ich mich bei Ihnen bedanken für die Buchung der Flüge, das zentral gelegene Hotel und die Besichtigung der Wasserfälle mit einer kompetenten Reiseleiterin. Es hat alles super geklappt!

Viele Grüße aus Salta
Reiner und Heidrun

Hallo Frau Lange,

die Iguazu-Wasserfälle waren sehr beeindruckend, einfach gigantisch. Auf diesem Weg möchte ich mich bei Ihnen bedanken für die Buchung der Flüge, das zentral gelegene Hotel und die Besichtigung der Wasserfälle mit einer kompetenten Reiseleiterin. Es hat alles super geklappt!

Viele Grüße aus Salta
Reiner und Heidrun

Pia und Thomas aus Herten

Maßgeschneiderte Suriname Individualreise, 19.10.2019

Als wir vor einem guten Jahr einen Zeitungsartikel über Suriname lasen, war uns schnell klar: dorthin werden wir reisen!

Nach kurzer Recherche im Internet fanden wir NAPUR Tours und hatten damit sofort einen netten, kompetenten Partner für die Planung.

…mehr lesen

Was wollten wir sehen? Hauptgrund für unseren Plan war die Tatsache, dass 80% des kleinen Landes mit relativ unerschlossenem Primärregenwald bedeckt sind – also Natur pur.

Aber auch die Geschichte des Landes, die sich im wesentlichen an der Küste abspielte und vor allem das einmalige Zusammenleben unterschiedlichster Kulturen und Religionen, waren in unserem Fokus.

Auf dieser Basis plante Stefanie Lange mit uns zusammen die richtige Reise. Sie organisierte unsere Wünsche mit lokalen Partnern und buchte alles, was notwendig war.

Um es vorweg zu nehmen: es hat alles perfekt geplappt – jedes kleine Detail! Vielen Dank für die sehr gute Vorbereitung unserer Reise!

 

Und wenn es mehr sein darf / soll:

Kasikasima Tour Suriname Reise

Wir sind unterwegs mit dem Einbaum während der Kasikasima Jungel Expedition

Die Reise war sehr spannend und entspannend. Sie begann mit einer „Expedition“ zum Kasikasima, die voller Abenteuer und toller Erlebnisse war: dem Palumeu Fluss, dem Jungle, den Vorzügen der Hängematten, einem Jaguar am Flussufer … Es war fast ein einfaches Leben, nur dass wir rundum versorgt wurden von 6 Begleitern und einem Koch! Wer hätte gedacht, dass es 7 Stunden flussaufwärts vom nächsten Dorf einen Backofen gibt und wir morgens früh frische (holländische Weißbrot-) Brötchen haben werden? Auch hätten wir nicht gedacht, dass wir einen Badeurlaub verbringen, aber bei der Hitze, den tollen Stromschnellen und keiner weiteren Waschmöglichkeit waren wir täglich mehrfach im Fluss. Auch unsere „Extention“ von 3 Tagen in Palumeu haben wir sehr genossen: hier gibt es Hütten mit eigenem Bad, richtigen Betten und herrlichem Blick auf den Fluss. Neben ein paar Ausflügen hatten wir auch Gelegenheit das Dorf zu besuchen und einen kleinen Einblick in das Leben der Amerindianer zu bekommen.

 

Anschließend waren wir in Frederiksdrop, einer ehemaligen Plantage, die jetzt Lodge ist. Es gibt noch einige alte, schön restaurierte Gebäude und neuere Holzhäuser für die Gäste. Der gesamte Gelände ist sehr schön angelegt und es werden auch ein paar Aktivitäten angeboten wie Delfinbeobachtung, Kanufahrt durch den Sumpf, kleine Radtouren. Frederiksdorp liegt auf einer „Insel“ zwischen Commewijne River und Atlantik, die ganz typisch ist für die Geschichte der niederländischen Plantagen und doch kommt man sich manchmal vor wie in Indonesien.

 

Final waren wir in Brownsberg und zur absoluten Entspannung in Bergendal. Hier ist der Jungle Surinames mit dem Auto erreichbar und trotzdem hatten wir noch einige tolle Natur- und Tierbeobachtungen dort. So wuselte z.B. im Starkregen vor unserer Lodge ein nasses Wollknäuel auf dem Boden, dass sich als Faultier herausstellte.

 

Nicht vergessen sollte ich Paramaribo, die einzigartige, gemütliche, quirlige kunterbunte Hauptstadt in der Menschen aus unterschiedlichsten Herkunftsländer und Religionen leben. Teile der Stadt sind Weltkulturerbe und doch fehlt überall Geld um die alten Kolonialbauten zu erhalten.

 

Viele Grüße,

Pia

P.S. Im Blog gibt es noch mehr Bilder.

Suriname Reisen

Isa aus Bremen

Individualreise nach Suriname, 28.10.2019

Guten Morgen Frau Lange,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Reise war sehr schön, es hat mir auch gefallen, immer unterschiedlich unterwegs zu sein, mal zu zweit, mal allein …. Die Leute vor Ort waren auch sehr freundlich, gut organisiert, hilfsbereit ….

…mehr lesen


Vielen Dank für Ihre Unterstützung, ich hatte einen schönen Urlaub!

Isa Ungruh

Ihr persönlicher
Service

Stefanie Lange – Geschäftsführerin napur tours

Gemeinsam mit meinem Team beraten wir Sie gerne zur unserem vielfältigen Angebot an Lateinamerika Reisen. Unsere Spezialität sind neben Gruppenreisen maßgeschneiderte Reisen, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind.

Sie haben Fragen oder wollen Tipps? Melden Sie sich gerne und erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot.

napur tours GmbH
Am Alten Weingarten 7
53783 Eitorf

Telefon: 02243 / 929 53 65
Mail: info@napurtours.de

Gerne können Sie mit uns auch einen persönlichen Termin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns mit unserem Kontaktformular.

...zum Kontaktformular
Nachhaltiges Reisen liegt uns am Herzen

Deswegen sind wir Mitglied bei forum anders Reisen und arbeiten mit der Klimaschutzorganisation atmosfair zusammen, die es ermöglicht, die Klimagase Ihrer Flugreise klimaneutral zu kompensieren.