Monteverde Nebelwald

3 Tage ab 425 €

Der Monteverde Nebelwald ist mittlerweile weltbekannt mit seiner enormen Biodiversität. Neben dem bekannten Göttervogel der Azteken, dem Quetzal, leben über 250 Vogelarten in diesem relativ kühlen Gebiet. Das Curi Cancha Reservat, eine informative Kaffee-Tour und die naturgeschichtlichen Selvatura Hängegebrücken stehen ebenfalls auf dem Programm.

Fragen zur Reise?


Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten!
Stefanie Lange, Ihre Ansprechpartnerin.
+49 (0)2243 / 929 53 65

Highlights Ihrer Reise

  • unvergessliche Nachtwanderung
  • Ausflug ins nicht so frequentierte Curi Cancha Reservat
  • Wanderung über die Selvatura Hängebrücken
  • qualifizierte Guides für tolle Naturerlebnisse

Stationen Ihrer Reise

  • ab/bis San José (andere Orte gern auf Anfrage)
  • Santa Elena im Monteverde Nebelwald
  • Nachttour in einem Reservat
  • Curi Cancha Reservat
  • Selvatura Privatreservat
  • Kaffee-Finca von Don Juan

Diese Reise eignet sich für

Naturliebhaber

Vogelbeobachter

Individualreisende

Abenteurer

Familien

Monteverde Nebelwald

Preise / Leistungen

Preise pro PersonStandard HotelComfort HotelSuperior Hotel
Übernachtungen im Doppelzimmer - Nebensaison425 Euro595 Euro620 Euro
Einzezimmerzuschlag - Nebensaison120 Euro280 Euro300 Euro
Übernachtungen im Doppelzimmer - Hauptsaison450 Euro650 Euro710 Euro
Einzelzimmerzuschlag - Hauptsaison120 Euro330 Euro380 Euro

Im Preis enthalten

  • Transfer zum Hotel ab/bis San José (in Sammelbussen ohne Reiseleitung)
  • Übernachtungen im erwähnten Hotel (o. ä.)
  • Mahlzeiten laut Beschreibung
  • alle Ausflüge mit englisch-/spanischsprachiger Reiseleitung ab/bis Hotel
  • Eintrittsgelder während der Ausflüge

Nicht im Preis enthalten

  • internationale Flüge
  • Getränke & nicht erwähnte Mahlzeiten
  • optionale / fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder & Sonstige persönliche Ausgaben

Optional buchbar

  • Zusatznächte
  • Sammelbus zu anderen Orten ab Monteverde
  • Ausflüge in weitere Reservate

Monteverde Nebelwald

Ihr Reiseverlauf im Detail

Tag 1
San José – Monteverde Bergnebelwald – Nachttour

Sie werden in Ihrem Stadthotel abgeholt und fahren nach Monteverde zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends gibt es ein tolles Programm, welches bei Sonnenuntergang beginnt, da um diese Zeit die Tiere sehr aktiv sind. Faultiere, Nasenbären, Agoutis, Baumstachler, Graufüchse, Taranteln, Frösche, Vögel und vieles mehr, werden oft gesichtet.

Tag 2
Curi Cancha Reservat & Kaffee-tour

Am Vormittag steht das Curi-Cancha Reservat im Mittelpunkt, welches ein Paradies für Vogelliebhaber ist. Über 200 Vogelarten wurden bereits im Reservat gesichtet. Gürteltiere, Nasenbären, Wickelbären, Pakas, Brüllaffen, Kappuzineraffen … werden hier häufig angetroffenen. Nachmittags tauchen Sie in die Kaffeeregion ein. Sie können die lebendige Geschichte einer Familie und ihrer Traditionen kennen lernen und erfahren vieles über die Ausbreitung der Kaffeeplantagen in Costa Rica und den sozial wirtschaftlichen Veränderungen, die daraus hervorgingen.

2 x Standard: Monteverde Cloud Forest Lodge *** / Comfort: Monteverde Lodge & Garden ***+ / Superior: Senda Monteverde ****
Inklusive Frühstück
Tag 3
Naturgeschichtliche Selvatura Hängebrücken – Wanderung – San José

Am Vormittag machen Sie eine naturgeschichtliche Selvatura Hängebrücken-Wanderung. Die 2-stündige Tour führt über 8 zwischen 50 m und 170 m lange Hängebrücken, die sich in 12 m bis 60 m Höhe über dem Boden befinden. Der Weg führt Sie zwischen riesigen Bäumen, Farnen und Moos hindurch. Neben vielen Vogelarten können Sie auf dem Weg auch Kapuzineräffchen, Brüllaffen oder die schwieriger zu erspähenden Spinnenaffen beobachten und den Geräusche des Dschungels lauschen. Am Nachmittag geht die Reise zurück nach San José.

Monteverde Nebelwald

Verlängerungen & Kombinationen

Corcovado Nationalpark

    Rundreise ab/bis Sierpe
    ab 2 Personen buchbar
    Wanderung im Corcovado Natinalpark
    Schnorcheltour bei der Isla de Caño
    englischsprachige, lokale Reiseleiter*innen
4 Tage
ab 550

Tortuguero Nationalpark

    Rundreisen ab/bis San José
    ab 2 Personen buchbar
    2 Bootstouren durch die Kanäle
    Eiablage der Grünen Meeresschildkröte (Juli - September)
    unvergessliches Naturerlebnis
3 Tage
ab 415

Esquinas Rainforest Lodge

    Besuch im "Regenwald der Österreicher"
    ausgezeichnete Balance zwischen Komfort und Nachhaltigkeit
    unzählige Tier- und Pflanzenarten entdecken
    Ihr Besuch unterstützt den Erhalt des Regenwaldes
    viele Wanderungen im Regenwald möglich
4 Tage
ab 450

Monteverde Nebelwald

Was unsere Kunden sagen

Liebes Team von napurtours, wir möchten uns bei Ihnen für die Organisation unserer Gruppenreise nach Costa Rica sehr bedanken. Wir haben sehr viel erlebt und die Hotels waren fast alle…
Silke und Michael

Liebes Team von napurtours,

wir möchten uns bei Ihnen für die Organisation unserer Gruppenreise nach Costa Rica sehr bedanken. Wir haben sehr viel erlebt und die Hotels waren fast alle schön im Grünen abseits der Orte. Dadurch konnte man schon morgens um fünf die Brüllaffen hören und Tukane und Papageien bei ihrem Frühstück beobachten. 

Das Frühstück war meistens unerwartet gut und reichhaltig und auch das Abendessen im Hotel oder im Restaurant immer lecker. Stephan kannte sich gut aus und hat sich unermüdlich um alles gekümmert.

Besonders schön waren die Tage an der Karibik, die Bootsfahrt bei Sierpe, die Hanging Bridges (trotz Regen), der Manuel Antonio Park (trotz Regen), der Palo Verde, der Rincon, die Fütterungsstelle für Vögel in Boca Tapada und das Ara Projekt (wir sind sehr froh, da gewesen zu sein, und würden es unbedingt in den Reiseplan fest integrieren).

Gerne hätten wir noch mehr Laubfrösche gesehen oder mal eine Nachtaktion gemacht.

Und ich würde es vermeiden, dass man vom Frühstück bis zur Ankunft im nächsten Hotel (abgesehen von Kaffeepausen) 7 Stunden im Bus sitzt, der immer sehr beengt ist, da wäre ein kleines Highlight an einem solchen Tag noch nett.

Einen Fön im Koffer mitzunehmen ist auch noch ein guter Tipp, da lange Haare nach dem Waschen und nass gewordene Shirts bei dieser hohen Luftfeuchtigkeit nicht gut trocknen.

Für die vielen Fotos, die wir gemacht haben, werden wir noch eine Weile brauchen und uns an ihnen freuen, am Ende gibt es ein tolles buntes Fotobuch.

Costa Rica ist ein spannendes Reiseland und in drei Wochen hat man noch lange nicht alles gesehen, hoffentlich kommen wir in einigen Jahren wieder.

Herzlichen Dank, eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße

Silke und Michael

Silke-und-Michael-costa-rica-naturreise

Silke und Michael

  • Costa Rica
 /
 
  • Gruppenreise
 
Hallo, Frau Lange, seit zwei Wochen sind wir von unserer Costa-Rica-Reise zurück – wohlbehalten, akklimatisiert und um viele schöne Eindrücke reicher. Dazu hat selbstverständlich Ihre gründliche und gute Vorbereitung beigetragen.…
Ursula und Horst

Hallo, Frau Lange,

seit zwei Wochen sind wir von unserer Costa-Rica-Reise zurück – wohlbehalten, akklimatisiert und um viele schöne Eindrücke reicher. Dazu hat selbstverständlich Ihre gründliche und gute Vorbereitung beigetragen. Dafür bedanken wir uns herzlich bei Ihnen! Wir sind wie von Ihnen empfohlen gereist und sind dabei auf keinerlei Widrigkeiten gestoßen. Die Unterkünfte haben ebenso wie der Mietwagen unseren Ansprüchen in jeder Hinsicht entsprochen.

Lassen Sie uns bitte zu Ihren Reiseempfehlungen folgendes anmerken:

Die Wegbeschreibung zu der Nepenthe-Lodge sollte präzisiert werden. Weder in Ihrer Reisebeschreibung noch auf dem Voucher war zu entnehmen, dass man etwa X km hinter Fortuna (kurz vor der Staumauer) von der Hauptstraße in eine Nebenstraße abbiegen und auf dieser ca. 8 km langen, zum Teil schwer befahrbaren und steilen Schotterpiste weiterfahren muss. An der Abzweigung von der Hauptstraße (an der alten Polizeistation) gab es kein Hinweisschild auf die Lodge. Die Hinweisschilder sind erst nach einigen Kilometern Fahrt auf der Piste aufgetaucht. Das ist auch insofern nicht ganz unwichtig, weil auf der von uns benutzten OpenStreetMap-Software die Schotterpiste nur unzureichend wiedergegeben wird.

Für den 18. Reisetag La Cruz / Uta haben Sie in Ihrer Beschreibung eine Entfernung von 250 km und eine Fahrtzeit von 4,5 Std. angegeben. Unser Tachometer hat eine Entfernung von 370 km angezeigt. Entsprechend hat sich die Fahrtzeit verlängert. Für uns wäre ein Hinweis auf einen (erholsamen) Zwischenstopp, z. B. im Carara-NP sinnvoll gewesen.

Generell wäre zu überlegen, ob nicht ein Hinweis auf die an Werktagen von LKW stark frequentierten Hauptstraßen sinnvoll wäre, sodass insbesondere in und aus Richtung Limón, aber auch auf Teilen der Interamericana streckenweise mit erheblichen Verzögerungen zu rechnen ist.

Wir werden Sie gern weiterempfehlen und uns, falls wir uns zu einer neuen Reise in Richtung südliches Amerika entschließen sollten, wieder an Sie wenden und ihre guten Dienste in Anspruch nehmen.

Mit besten Grüßen und allen guten Wünschen
Horst und Ursula

Costa Rica Mietwagenreise

Ursula und Horst

  • Costa Rica
 /
 
  • Individualreise
 
Hallo Frau Lange! Ich hätte Euch sowieso geschrieben, um mich zu bedanken für diese wertvolle Reise nach Costa Rica. Wir sind sehr zufrieden mit unseren Eindrücken. Stephan Martens hat uns…
René & Madeleine

Hallo Frau Lange!

Ich hätte Euch sowieso geschrieben, um mich zu bedanken für diese wertvolle Reise nach Costa Rica. Wir sind sehr zufrieden mit unseren Eindrücken. Stephan Martens hat uns mit seinen fachkundlichen Kenntnissen bestens aufgeklärt. Wir konnten Ihm auch jederzeit eine Frage stellen, die er uns dann auch sofort beantwortete und auch später noch in einem Buch zeigte. Auch bei Bestellungen in Restaurants und Hotels war er immer für uns da. Er ist auch ein guter Chauffeur. An steilen Schotterstrassen hat er uns immer heil hinaufgebracht.

Die Unterkünfte waren immer sauber und auch gut gelegen ausserhalb den Touristenzentrums.

Das Wetter hat auch bestens mitgespielt wir hatten keine Regentage und gute Sicht was die Reise auch somit verlängert.

Der Rückflug war pünktlich aber sicher nicht das schönste an der Reise.

Unseren Freunden können und werden wir napur tours sicher gerne weiterempfehlen.

Ich danke noch einmal und herzliche Grüsse an Stephan

René Renz & Madeleine Amey

Gruppe Naturreise Costa Rica Januar 2016

René & Madeleine

  • Costa Rica
 /
 
  • Gruppenreise
 

Monteverde Nebelwald

Weitere Tipps & Infos zu Ihrem Reiseziel

Die beliebtesten Nationalparks in Costa Rica

Der Natur in Costa Rica geht es relativ gut. Entscheidenden Anteil daran haben die vielen Nationalparks Costa Ricas. Erfahren Sie mehr!

Affen in Costa Rica – Überall zu entdecken

Affen gibt es überall in Costa Rica. Wo Sie sie am besten beobachten können und welche Affenarten es in den vielen Nationalparks zu entdecken gibt, lesen Sie hier.

Individuell reisen in Costa Rica: Alternativrouten abseits der Touristenströme

Sie wollen individuell reisen in Costa Rica? Kein Problem! Wir stellen Ihnen Orte abseits der üblichen Touristenströme vor. Schauen Sie mal rein!
Orientierung im Reise-Dschungel?

Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten! Ich bin Ihre Ansprechpartnerin Stefanie Lange und freue mich auf Ihren Anruf:

+49 (0)2243 / 929 5365

Rundreise anfragen

Meine Wunschreise:

Monteverde Nebelwald

3 Tage ab 425 €

100 € Reisegutschein jetzt sichern

Unverbindliches Angebot zu Ihrer Wunschreise anfordern, bis 31. März 2023 buchen und 100 € pro Buchung sparen.

oder Code Reise23 bei Kontaktaufnahme angeben

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Anfrage ist eingegangen und wird nun von uns bearbeitet. Ich werde mich zeitnah, spätestens aber innerhalb der nächsten zwei Werktage mit Ihnen in Verbindung setzen!

Herzliche Grüße
Stefanie Lange von napur tours

Meine Auswahl