Costa Rica
Familienreisen

Costa Rica ist das perfekte Land für eine Familienreise. Es zählt zu den sichersten Reiseländern überhaupt und bietet auf kleiner Fläche so viele Tiere und Pflanzen, wie fast ein ganz Kontinent. Genau das richtige für große und kleine Entdeckerinnen und Entdecker!

Bei unseren Costa Rica Familienreisen bieten wir neben familienfreundlichen Unterkünften auch spannende Ausflüge für die gesamte Familie. Rufen Sie uns an! Wir bieten ein unvergessliches Erlebnis für Sie und Ihre Kinder.

Costa Rica

Unsere Costa Rica Familienreisen

Costa Rica Reise mit Kindern

    Besuch des Tortuguero Nationalpark
    Strandtage an der Karibik- & Pazifikküste
    Bootstour mit Krokodil-, Tier- und Pflanzenbeobachtung
    Besuch der weltberühmten Hängebrücken im Monteverde Nebelwald
    Ameisen-Tour & Bio-Bauernhof-Tour
20 Tage
ab 1.800

Costa Rica selbst entdecken

    Naturparadies Boca Tapada
    Vulkan Arenal mit Nationalpark & Hängebrücken
    Monteverde Nebelwald und private Schutzgebiete
    Wilde Strände der Pazifikküste
    Hochland mit zauberhaftem Quetzal
    Traumstrände an der Karibikküste
15 Tage
ab 1.475

Costa Rica Rundreise mit allen Facetten

    umfassende Costa Rica Rundreise
    Karibikküste und Pazifikküste entdecken
    Zeit für Tierbeobachtungen
    Highlights und abgelegene Regionen
    mit dem Mietwagen im eigenen Tempo reisen
22 Tage
ab 2.150
Fragen zur Traumreise?


Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten! Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir! Gerne können wir auch einen Termin für eine Beratung per Video (z.B. via Zoom) vereinbaren.

Stefanie Lange, Ihre Ansprechpartnerin.

Weitere Infos

Blogartikel rund um unsere Costa Rica Individualreisen

Samara – der perfekte Badeort in Costa Rica

Samara ist ein stimmungsvoller kleiner Badeort am Fuße einer mit tropischem Regenwald bewachsenen Bergkette. Alles Wissenswerte über Samara in Costa Rica haben wir für Sie zusammengetragen.

Die Region Arenal – Costa Ricas „Abenteuerspielplatz“

Die Region um das touristische Dörfchen La Fortuna und den Vulkan Arenal ist ein Muss auf jeder Rundreise. Lesen Sie hier die Tipps vom Reiseleiter.

Die beliebtesten Nationalparks in Costa Rica

Der Natur in Costa Rica geht es relativ gut. Entscheidenden Anteil daran haben die vielen Nationalparks Costa Ricas. Erfahren Sie mehr!
Costa Rica

Costa Rica Familienreisen FAQs

Costa Rica kann ja grundsätzlich das ganze Jahr über bereist werden. Verhältnismäßig weniger Regen fällt in den Monaten Dezember bis März, wobei man im Dezember sehr großes Pech an der Karibikküste haben kann, denn dort kann es stark oder andauernd regnen.

Wer nicht an die Ferien gebunden ist, dem empfehle ich, nach Ostern zu reisen, also ab Mitte April bis Ende Mai oder gar Mitte Juni. Das ist dann schon Nebensaison, die Unterkünfte sind teils preiswerter und der Mietwagen auch.

In unseren Sommerferien ist in Costa Rica die sogenannte „Grünzeit“. Hier lässt der Regen nach oder es gibt oft nur einen starken Guss am Nachmittag und danach ist es wieder gut. Warm ist es die ganze Zeit, sodass es vielen Familien auch nichts ausmacht, in dieser „Saison zu reisen. Hier sind die Unterkünfte und auch der Mietwagen wieder etwas teurer, aber noch nicht so sehr, wie in der Hochsaison von Dezember bis März.

Sie sollten mindestens 15 Tage reisen, damit Flug und Entfernung mit der Reisedauer in einem halbwegs guten Verhältnis stehen in Bezug auf den CO2 Ausstoß. Wer kann, sollte in jedem Fall aber 17 Tage bis 3 Wochen oder mehr einplanen. Manche Eltern nutzen für eine längere Reise auch die Elternzeit! So kann man ganz entspannt in dieses vielseitige Land eintauchen.

Das kann man pauschal nicht beantworten, denn jedes Kind ist anders und jede Familie ist individuell mit ihren besonderen Bedürfnissen. Wir hatten schon Familien, die mit ihrem Baby gereist sind und viel Freude in Costa Rica hatten, da die Menschen vor Ort sehr kinderfreundlich sind und das Rumreisen entspannt. Manche Familien entscheiden sich aber auch dazu, erst mit ihren Kindern nach Costa Rica zu reisen, wenn diese fünf Jahre oder älter sind. Hier muss jeder für sich entscheiden, was am besten zu ihm/ihr passt.

Unserer Erfahrung nach reist man mit Kindern am besten mit dem Mietwagen durch Costa Rica. So muss man sich niemandem anpassen und kann selbst das Tempo bestimmen. Alle Ausflüge sind offen und die Familie kann vor Ort spontan entscheiden, worauf sie Lust haben – ob es ein Ausflug sein soll oder mal ein Tag am Strand oder Pool. Oder halb so und halb so.

Bei Kindern bis zwei Jahren sollten Sie einen eigenen Kindersitz mitbringen. Bei Babys kann man im Flieger in der Regel kostenlos die Babyschale mitführen und danach am besten einen Reisekindersitz. Auch dieser wird in der Regel kostenlos mitbefördert. Ab drei Jahren können wir bei unserer Partner-Mietwagenfirma kostenfrei bis zu zwei Kindersitze mitbuchen. Wenn man bedenkt, dass in anderen Ländern teils 20 USD pro Tag für einen Kindersitz gezahlt werden müssen, was völlig absurd ist, wird dies in Costa Rica sehr familienfreundlich gehandhabt, sodass hier schon mal der Geldbeutel geschont wird!

In Costa Rica ist der Gebrauch von Kindersitzen für Kinder bis 12 Jahre gesetzlich vorgeschrieben. Kinder mit einer Körpergröße bis zu 110 cm müssen in einem Kindersitz reisen, Kinder von 110 bis 145 cm benötigen eine Sitzerhöhung. Wie gesagt, sollten Sie für Ihr Kind unter drei Jahren den Baby- / Kindersitz mitbringen.

Mit Kindern fliegt man in der Regel am besten direkt, ohne Umsteigen. Von Frankfurt aus bietet das derzeit nur die Lufthansa an, ab Zürich fliegt man direkt mit Edelweiss.

Aber auch hier muss jeder nach seinen Bedürfnissen schauen und was der persönliche Geldbeutel hergibt. Manche stresst das Umsteigen nicht. Dann kann man auch mit KLM über Amsterdam, mit Air France über Paris oder mit Iberia über Madrid fliegen. Manchmal ist es einfach auch eine Preisfrage!

Was wir nicht empfehlen: Fliegen Sie besser nicht über die USA. Meist sind zum einen die Flugzeiten nicht besonders gut und zum anderen müssen Sie auf das Esta-Visum vorher beantragen (derzeit 14 USD pro Person). Kunden von uns mussten auch beim Umsteigen das Gepäck abholen und neu einchecken – je nach Airline. In der Regel ist es immer recht stressig. (Oft) der einzige Vorteil: Die Flüge sind im Vergleich teils viel günstiger – nicht immer, aber es kommt häufig vor. Dennoch sollten Sie abwägen, ob das den Stress wirklich wert ist!

Nein, das würden wir nicht so sehen. Sowohl mit als auch ohne Kinder reisen Sie sicher durch Costa Rica. Wie immer gilt, allgemeine Regeln zu beachten, keine Wertsachen offen liegen zu lassen, keine teure Ausrüstung (z. B. Kamera oder dergleichen) mit zum Strand zu nehmen. Aber ansonsten ist Costa Rica ein sehr sicheres Reiseland, wo Sie sich entspannen und mit der ganzen Familie den Urlaub genießen können!

Sie sollten bei der Wahl der Route besonders auf Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Kinder achten. Weniger ist mehr!

Auch wenn Costa Rica sehr klein ist, kommen Sie durchschnittlich immer nur mit ca. 50 km/h voran. Also sollten die Strecken eher nicht zu lang ausfallen.

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, auch mal eine längere Strecke auf der Route zu haben. In diesen Fällen kann man dann einfach schauen, dass man zwischen zwei weiter von einander entfernten Stationen wenigstens drei Nächte an jedem Ort verbringt. Überall gibt es genug zu entdecken. Und je nach Alter des Kindes ist auch ein Tag am Pool für alle zwischendurch einfach mal erholsam.

Auch in den Anlagen der Hotels, die meist über tolle Gärten verfügen, gibt es für die ganze Familie viel zu entdecken. Zahlreiche Hotels und Lodges haben auf dem Gelände kleine Wanderwege, teils Affen in den Bäumen oder Leguane auf der Wiese. Man muss also nicht immer auf Achse sein, um etwas neues zu entdecken!

In der Regel schlafen Kinder bis 2 oder 3 Jahre, manchmal auch bis 5 Jahre kostenfrei immer Zimmer der Eltern. Man kann leicht ein Zimmer mit zwei Queen Betten als Doppelzimmer buchen, sodass genug Platz ist. Viele Hotels bieten auch Kinderpreise für ältere Kinder an, teils bis 9 oder 10 Jahre. Das hängt immer vom jeweiligen Hotel ab.

Wir suchen hier die besten Angebote für Sie raus und achten dabei auf den Mehrwert, den ein Hotel oder eine Lodge ihnen als Familie bieten kann und auch auf den entsprechenden Kinderpreis.

Auch bei Ausflügen gibt es günstigere Preise für Kinder, in der Regel im Altern bis 9 oder 10 Jahre.

Ab dem Alter von 12 Jahren müssen wir ein Dreibettzimmer buchen, da die Unterkünfte und Tourenanbieter dann keine Nachlässe mehr für Kinder gewähren. Wenn Sie also eine Reise für Ihre Familie bei uns anfragen, fragen wir immer nach dem Alter der Kinder bei Reisebeginn, damit wir das Beste für Sie rausholen können und die Reise für alle zum Erlebnis wird.

Wenn Sie als Alleinerziehende/r reisen und auch das alleinige Sorgerecht haben, gibt es nichts weiter zu beachten. Sie sollten lediglich die Geburtsurkunde Ihres Kindes mitführen.

Reisen Sie aber als Alleinerziehende/r oder ohne ihren Partner, die/der ebenfalls das Sorgerecht hat müssen Sie vorher die Zustimmung des anderen Elternteils für Ihre Reise einholen. Vordrucke gibt es zum Beispiel beim ADAC.

 
5 gute Gründe für Rundreisen mit napur tours
Maßgeschneiderte Rundreisen nach Ihren Wünschen

Unterkünfte von kleinen Pensionen bis First Class Hotels

Sie wissen noch nicht genau, wie Sie reisen wollen? Wir finden es gemeinsam heraus

Zusammenarbeit mit lokalen Partnern vor Ort für mehr Nachhaltigkeit beim Reisen

Reisen auch abseits der üblichen Routen

Mit napur tours reisen Sie sicher

Ansprechpartner vor Ort

Sie haben während Ihrer Reise immer einen Ansprechpartner vor Ort, der 24 Stunden erreichbar ist, sollten Sie Fragen haben!

Reiseversicherung

Buchen Sie bei uns Ihre Reiseversicherungen gleich dazu! Wir arbeiten mit der Hanse Merkur Versicherung zusammen.

Deutsches Reiserecht

Wir sind ein deutscher Reiseveranstalter. Bei allen Belangen liegt das deutsche Reiserecht unserem Handeln zugrunde.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Anfrage ist eingegangen und wird nun von uns bearbeitet. Ich werde mich zeitnah, spätestens aber innerhalb der nächsten zwei Werktage mit Ihnen in Verbindung setzen!

Herzliche Grüße
Stefanie Lange von napur tours

Meine Auswahl