+49 (0)2243 / 929 53 65 info@napurtours.de

Costa Rica & Corona: Grenzen für Touristen wieder geöffnet – Was Reisende jetzt wissen sollten

Datum, 26.06.2020 | napur tours Team
  • Das Tourismusministerium von Costa Rica hat seine Grenzen für Touristen seit dem 01.08.2020 wieder geöffnet. Dies gilt zunächst für europäische Länder mit niedrigen Infektionszahlen, zu denen auch Deutschland, Österreich und die Schweiz zählen. 
  • Als absolute Outdoor-Destination eignet sich Costa Rica mit seinem gut ausgebauten und stabilem Gesundheitssystem hervorragend für Reisen in der Corona-Zeit.
  • Für eine unkomlizierte Einreise müssen Sie vorab ein digitales Kontaktformular ausfüllen und einen negativen Covid-19-Test vorlegen. Weitere Infos lesen Sie in diesem Artikel.
  • Zum Schutz von Reisenden und Mitarbeitern in der Tourismus Branche wurden 16 umfangreiche Maßnahmenkataloge für eine sichere Wiederbelebung der Reisebranche mit einem umfassenden Hygienkomzept erarbeitet und umgesetzt. 
  • Wenn Sie Interesse an einer Costa Rica Reise oder Fragen zur aktuellen Situation vor Ort haben, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Was muss ich vor und bei der Einreise nach Costa Rica derzeit beachten?

  • Vor dem Reiseantritt muss ein digitales Kontaktformular der costa-ricanischen Gesundheitsbehörden ausgefüllt werden, welches Sie hier finden: salud.go.cr
  • Bei der Einreise am Flughafen muss ein negativer maximal 48 Stunden alter COVID-19-Test (PCR) vorgelegt werden
  • Temperaturmessungen erfolgen durch Wärmekameras vor Ort
  • Außerdem muss eine internationale Krankenversicherung für den Reisezeitraum mit entsprechender Versicherungspolice vorgelegt werden, die alle entstehenden Kosten im Falle einer COVID-Erkrankung deckt, oder es muss eine lokale Versicherung in Costa Rica abgeschlossen werden.
  • Im Land selbst gelten die gleichen Hygiene- und Abstandsregelungen wie in den meisten anderen Staaten auch.
  • Sie sollten die Regeln im öffentlichen Verkehr, den Flughäfen und an Bord beachten (Maskenpflicht, bekannte Hygienemaßnahmen)
  • Bitte bringen Sie genügend Schutzmaterial mit (Masken und/oder Gesichtsschutz, Alkoholgel für unterwegs unter 100 ml pro Behälter!)

Welche Maßnahmen werden für Sie als Reisende/r umgesetzt?

  • Desinfektion (Hotelzimmer, Mietwagen, Oberflächen, Sportartikel, Klimaanlagen, etc. werden regelmäßig desinfiziert)
  • Schutz und Kontrolle der Mitarbeiter vor Ort bei den einzelnen Leistungsträgern (Temperaturmessungen, persönliches Schutzmaterial, etc.)
  • Schutz und Kontrolle von Lieferanten (spezielle Versorgungswege)
  • Markierung von Distanzen (Abstandsregel von 1,80 m, z.B. in Geschäften, etc.)
  • Möglichst kontaktloser Service
  • Aushängen der Protokolle (für alle Reisenden überall einsehbar, z. B. Hygiene, Niesen, Husten, etc.)
  • Garantieren von Hygienemitteln (Wasser, Seife, Alkohol, Handtücher)
  • Verfügbarkeit von speziellen Abfalleimern für Wegwerfmasken, Taschentücher, etc.
  • Führen von Registern (zur Nachverfolgung)
  • Protokolle für den Fall einer Ansteckung

Wie Sie sehen, sind dies hier sehr viele Maßnahmen, die hinter den Kulissen stattfinden, um Ihnen ein sicheres Reisen durch Costa Rica zu ermöglichen, ohne dass Sie davon direkt beeinträchtigt werden.

Wird es Einschränkungen für Sie bei den Reisen geben? *

Die Costa Ricanische Regierung hat die Öffnung des Landes für Reisende in kleinen Schritten vollzogen. So durften Parks, Hotels und Museen durften zunächst nur eingeschränkt ihren Betrieb wieder aufnehmen.

Seit dem 01.08.2020 gibt es weitesgehend keine weitere Restriktionen mehr, außer den bekannten Hygiene- und Abstandsregelungen natürlich. Das heißt:

  • Restaurants, Strände, Nationalparks, Museen und Theater sind weitgehendst geöffnet
  • der Transport im Land ist gewährleistet
  • kleine und mittlere Hotels empfangen auch schon erste Gäste
  • Aktivitäten unter freiem Himmel wie beispielweise Wandern und Trekking in den Nationalparks, Canopy, Bootfahrten und Touren im Wasser und der Luft sowie Surfen wieder gestattet

Welche Leistungsträger haben geöffnet?

  • kleine und mittlere Hotels sind offen
  • vor allem heißen kleine Boutique Hotels Gäste dann wieder willkommen
  • große Anlagen / Kettenhotels (die Sie in unseren Reiseprogramm nicht finden werden) öffnen voraussichtlich erst im November
  • Mietwagenfirmen operieren
  • Unsere Partner vor Ort sind bereit und freuen sich schon auf neue Gäste

Welche Maßnahmen erwarten Sie im Hotel?

  • Abstand halten beim Check-In
  • möglichst kontaktfreier Check-In
  • Personal wird Sie mit Masken / Gesichtsschutz bedienen
  • Gepäck sollten Sie möglichst selbst tragen
  • nur 50 % der Zimmer sind belegt (auf jeden Fall bis Ende Juli, ggf. auch noch danach)

Wie läuft das Essen in Restaurants ab?

  • Personal wird Sie mit Masken / Gesichtsschutz bedienen
  • Masken-/Gesichtsschutz-Pflicht für Gäste, außer beim Essen natürlich
  • nur 50 % der Tische sind belegt (auf jeden Fall bis Ende Juli, ggf. auch noch danach)

In allen Museen und Nationalparks werden ebenfalls die Abstandsregelungen und Hygiene-Vorschriften umgesetzt. Costa Rica setzt bei allen Protokollen auf die Mithilfe der Reisenden. Rufen Sie uns bei weiteren Fragen gerne an!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgen sie uns

  • facebook
  • facebook
  • facebook
  • facebook

Ihr persönlicher
Service

Stefanie Lange – Geschäftsführerin napur tours

Gemeinsam mit meinem Team beraten wir Sie gerne zur unserem vielfältigen Angebot an Lateinamerika Reisen. Unsere Spezialität sind neben Gruppenreisen maßgeschneiderte Reisen, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind.

Sie haben Fragen oder wollen Tipps? Melden Sie sich gerne und erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot.

napur tours GmbH
Am Alten Weingarten 7
53783 Eitorf

Telefon: 02243 / 929 53 65
Mail: info@napurtours.de

Gerne können Sie mit uns auch einen persönlichen Termin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns mit unserem Kontaktformular.

...zum Kontaktformular
Nachhaltiges Reisen liegt uns am Herzen

Deswegen sind wir Mitglied bei forum anders Reisen und arbeiten mit der Klimaschutzorganisation atmosfair zusammen, die es ermöglicht, die Klimagase Ihrer Flugreise klimaneutral zu kompensieren.