Schokoladentour im Regenwald: Tirimbina

Sarapiqui
Brücke über den Sarapuiqui

Die Gegend um Puerto Viejo de Sarapiqui zieht Abenteuertouristen und Naturbegeisterte gleichermaßen an. Auf keinen Fall sollte man die Schokoladentour und die Nachtwanderung der Tirimbina Lodge versäumen, bei der Sie mehr über Fledermäuse und andere nachtaktive Tiere erfahren werden oder eben über den Prozess der Kakaogewinnung. Dazu erleben Sie, wie allmächtig und artenreich der Regenwald ist.

Hängebrücke im Tirimbina Reservat führt zur Schokoladentour
Hängebrücke im Tirimbina Reservat

Wildwasser-Rafting ist eine der beliebtesten Aktivitäten der Gegend. Sarapiquí ist aber auch für Ökotouristen ein beliebtes Reiseziel. Es gibt mehrere geschützte Gebiete wie der Nationalpark Braulio Carrillo, das Tirimbina Reservat und die biologische Station La Selva. Des Weiteren sind in der Region Bananen-, Kakao- und Kaffeeplantagen zu finden.

Traumunterkünfte im Regenwald:  Tirimbina Lodge

Von Zeit zu Zeit möchten wir Euch in unserem Reisemagazin besonders schöne Unterkünfte vorstellen. Für uns sind nicht Sterne wichtig oder eine 24 Stunden Rezeption. Sondern die Möglichkeiten, die geboten werden, um die Natur zu erleben oder eben an einer echten Schokoladentour teilzunehmen.Eine perfekte, schonende Einbettung in den Regenwald, möglichst eigene Schutzgebiete oder Wanderwege. Und eben direkt vom Zimmer aus. Eine dieser Traumunterkünfte ist die Tirimbina Lodge in Costa Rica. Regelmäßig steuern wir sie mit unseren Gruppen an oder empfehlen Individualreisende dort hin.

Tirimbina
Zimmer der Tirimbina Lodge

Die Tirimbina Lodge ist durch eine Hängebrücke mit dem Regenwaldreservat Tirimbina verbunden. Sie ist Teil eines ökologischen Konzepts der Forschungs- und Bildungsstation des Naturschutzgebietes.

Hier können Sie mit allen Sinnen in die pulsierende Tier- und Pflanzenwelt des Dschungels eintauchen, das Restaurant im traditionellen Rancho-Sti ist umgeben von üppiger tropischer Vegetation. Die Lodge ist ein hervorragender Ausgangsort für Dschungelwanderungen und zur Vogelbeobachtung. Lokale vogelkundige Kompetenz kann jederzeit dazu gebucht werden. Aber auch ganz ohne Guide ist das Schutzgebiet frei zugänglich.

Die komfortablen Zimmer sind in einem langgestreckten, ebenerdigen Gebäude untergebracht. Die Atmosphäre ist rustikal mit Steinböden, Holzmöbeln und langen Korridoren. Es stehen 12 Standard- und 6 Deluxe-Zimmer zur Verfügung.

Schokoladentour im Regenwald

Kakaotour im Tirimbina Reservat mit Verkostung
Schokoladentour

Lernen Sie hier den traditionellen Herstellungsprozess von Schokolade kennen!

Kakao, die legendäre Frucht aus Mittelamerika, ist nicht nur eine historische Währung von großer geschichtlicher Bedeutung, sondern stellte für die Maya, Azteken und andere mittelamerikanische Kulturen eines der wichtigsten Produkte überhaupt dar.

Für die Schokoladentour in der Tirimbina Lodge begibt man sich zunächst mit Führern auf einen kleinen Trail in den Regenwald.

Schon unterwegs erhalten Sie viele interessante Informationen zur Natur- und Kulturgeschichte des Kakaostrauches. Am Ziel angekommen können Sie dann den handwerklichen Prozess verfolgen, durch den die Kakaofrucht zu Schokolade wird, während Sie mehr über prä- und postkoloniale Schokolade erfahren.

Neben der Schokoladentour offeriert die Tirimbina Lodge außerdem eine Fledermaus– sowie eine Vogelbeobachtungstour.

Diese Reisen könnten Ihnen gefallen

Individualreisen durch Costa Rica

Hier gibt es weitere interessante Artikel

Traumunterkünfte: Die Lagarta Lodge

Traumunterkünfte:Finca Canas Castilla

 

napur tours
Ihr Spezialist für Reisen nach Lateinamerika

Taumreise gesucht? Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie umfassend und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

+49 (0)2243 / 929 53 65
info@napurtours.de

Finden Sie Ihre Traumreise

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meine Auswahl