Monteverde Arenal Kombination

Monteverde Arenal

Besuch der Selvatura Hängebrücken in Monteverde. Die Arenal Hanging Bridges sind das Pendant dazu.

Der Reisebaustein Monteverde Arenal Kombination vereint zwei der beliebtesten Reiseziele von Costa Rica. Erleben Sie Natur pur im berühmten Nebelwald und erkunden Sie die einzigartige Gegend rund um den derzeit ruhenden Vulkan Arenal. Unberührte Wälder in unzähligen verschiedenen Grüntönen schaffen ganzjährig eine frühlingshafte Atmosphäre, und die Landschaften mit ihren eindrucksvollen Zeichen vergangener vulkanischer Aktivitäten werden Sie garantiert begeistern!

Die aufgeführten Ausflüge finden in internationalen Gruppen mit englischsprachigen, lokalen Reiseleitern statt. Die Monteverde Arenal Kombination kann jeden Tag starten!

 

zurück zur Übersicht: Costa Rica Reisebausteine

LeistungenReisedauerPreis pro Person
Reisebaustein: Monteverde Arenal Kombination5525,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag5200,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Transfer zum Hotel ab/bis San José (in Sammelbussen ohne Reiseleitung)
  • Bus-Boot-Bus Tour von Monteverde nach Arenal
  • Übernachtungen in erwähnten Hotels (o. ä.)
  • Mahlzeiten laut Beschreibung
  • Eintritt zu den Selvatura Hängebrücken (ohne Guide)
  • Geführte Wanderung im Arenal Nationalpark mit lokaler englisch/spanischsprachiger Reiseleitung in internationalen Gruppen
  • Kaffeetour mit lokaler englisch/spanischsprachiger Reiseleitung in internationalen Gruppen
Nicht im Reisepreis enthalten
  • internationale Flüge
  • Getränke & nicht erwähnte Mahlzeiten
  • optionale / fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder & sonstige persönliche Ausgaben

Tourablauf

Tag 1: San José – Monteverde
Tag 2: Monteverde Bergenebelwald & Kaffeeplantage
Tag 3: Monteverde – La Fortuna
Tag 4: Nationalpark Arenal
Tag 5: La Fortuna – San José

Hotelliste*

2 x Arco Iris Lodge
2 x Hotel Arenal Paraíso

* diese Hotels buchen wir voraussichtlich für diese Reise

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: San José – Monteverde

Sie werden am Morgen vom Stadthotel in San José abgeholt und fahren nach Monteverde. Sie beziehen Ihr Zimmer in der Arco Iris Lodge. Ein kleines Hotel mit gemütlicher Atmosphäre, das sich durch Liebe zum Detail und beispiellosen persönlichen Service auszeichnet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 2: Monteverde Bergenebelwald & Kaffeeplantage (F)

Heute werden Sie um ca. 8:30 Uhr an der Rezeption der Lodge abgeholt und unternehmen einen Ausflug zu den Selvatura Walkways. Hierbei handelt es sich um ein System leicht zugänglicher Hängebrücken, die es dem Besucher erlauben, den Nebelwald von oben zu betrachten. Der Rundgang wird Ihnen einen herrlichen Einblick in die Flora des Nebelwaldes gewähren. Am Nachmittag besuchen Sie eine Kaffeeplantage, lernen die verschiedenen Verarbeitungsprozesse bis hin zur Verpackung kennen und kosten das aromatische Getränk.

Tag 3: Monteverde – Arenal / La Fortuna (F)

Der heutige Transfer ist nicht einfach ein normaler Transport, sondern schon fast eine Tour! Mit einem Microbus treten Sie heute die Fahrt nach La Fortuna an. Zuerst geht es hoch in die Berge und anschließend durch beeindruckende Natur zum Arenalsee. Sie machen eine landschaftlich reizvolle Fahrt mit einem Pontonboot über den Arenalsee und können die schönen Aussichten und die frische Luft genießen. Auf der anderen Seite setzen Sie die Reise dann wieder per Fahrzeug nach La Fortuna fort. Den Rest des Nachmittags können Sie sich am Schwimmbad entspannen.

Tag 4: Nationalpark Arenal (F)

Am Vormittag nehmen Sie an einer geführten Wanderung durch den Nationalpark Arenal teil und kommen so dem Koloss ganz nahe. Bis Anfang Juli 1968 war der Arenal ein dicht bewaldeter, flacher Hügel, wie sie in dieser Gegend zahlreich zu finden sind. Seit dem Ausbruch ist der Vulkan nicht wieder richtig zur Ruhe gekommen. Beeindruckend ist ebenfalls die Aussicht auf den Arenalsee. Weiter ist diese Region bekannt für ihre guten Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung. Wir empfehlen eine Tour zu den Arenal Hanging Bridges für den Nachmittag.

Tag 5: La Fortuna – San José (F)

Am letzten Tag haben Sie den Vormittag noch zur Verfügung für eine kleine Exkursion. Am frühen Nachmittag treten Sie die Rückreise nach San José an.

Touren, die Sie auch interessieren könnten:

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Tukane in Costa Rica: Die heimlichen Popstars

Tukane begeistern Reisende und speziell Vogelkundler. In vielen Ländern Lateinamerikas sind sie nur schwer zu entdecken, nicht so in Costa Rica.

… Artikel lesen

Hanging Bridges am Vulkan Arenal: Wandern, wo die Vögel leben

Begegnen Sie dem Regenwald auf "Augenhöhe": Auf den Hanging Bridges am Vulkan Arenal in Costa Rica. Alle wichtigen Infos zu besonderen Angeboten vor Ort finden Sie hier.

… Artikel lesen

Vulkane in Costa Rica

Vulkane in Costa Rica & generell in Zentralamerika sind stets interessante Zielgebiete, da sie zu den vulkanisch aktivsten Regionen der Erde zählen.

… Artikel lesen

Costa Rica: Sicherheit für Reisende

Costa Rica und Sicherheit für Reisende: Ein sensibles Thema, viel diskutiert und oft missverstanden. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel!

… Artikel lesen

Ameisen in Costa Rica: Die Herren des Regenwalds

Costa Rica ist Heimat für tausende von Ameisenarten. Die winzigen Tierchen sollte man nicht unterschätzen: Denn nicht ohne Grund werden sie auch als Herren des Regenwalds bezeichnet.

… Artikel lesen

Ihr persönlicher
Service

Stefanie Lange – Geschäftsführerin napur tours

Gemeinsam mit meinem Team beraten wir Sie gerne zur unserem vielfältigen Angebot an Lateinamerika Reisen. Unsere Spezialität sind neben Gruppenreisen maßgeschneiderte Reisen, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind.

Sie haben Fragen oder wollen Tipps? Melden Sie sich gerne und erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot.

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Telefon: +49 (0)221 / 8282 0 383
Mail: info@napurtours.de

Gerne können Sie mit uns auch einen persönlichen Termin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns mit unserem Kontaktformular.

...zum Kontaktformular
Folgen Sie uns:
  • facebook
  • facebook
  • facebook