Corcovado Nationalpark

Ein Roter Ara fotgrafiert im Corcovado Nationalpark

Rote Aras sind im Corcovado Nationalpark sehr häufig zu sehen.

Der Besuch des Corcovado Nationalparkes in Costa Rica ist ein absolutes Highlight. Die Pflanzen- und Artenvielfalt der Region ist laut National Geographic eine der biologisch außergewöhnlichsten der Erde. Hellrote Aras, Affen, Jaguare, Kaimane, Delfine, Wale und unzählige verschiedene Pflanzen- und Baumarten warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in ein tropisches Paradies!

Die Isla del Caño ist der Osa Halbinsel vorgelagert und steht ebenfalls unter Naturschutz. Vor der Insel können Sie Schnorchel- und Tauchausflüge unternehmen.

 

zurück zur Übersicht: Costa Rica Reisebausteine

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
Reisebaustein: Corcovado Nationalpark – Punta Marenco Lodge 4 570,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 4 50,00 Euro
Reisebaustein: Corcovado Nationalpark – Pirate Cove 4 625,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 4 75,00 Euro
Reisebaustein: Corcovado Nationalpark – Aguila de Osa 4 950,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 4 120,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Transfer zum Hotel ab/bis Flugpiste in Palmar Sur, Flugpiste in Drake Bay oder am Restaurant „Oleaje Sereno“ in Sierpe
  • Übernachtungen in der Lodge im Bungalow / Zimmer
  • Mahlzeiten laut Beschreibung
  • Ausflug in den Corcovado Nationalpark, inkl. Eintrittsgebühr und englisch-/spanischsprechendem Lokalguide
  • Ausflug zur Insel Caño, inkl. Eintrittsgebühr und englisch-/spanischsprechendem Lokalguide
  • Wanderung im Punta Claro Privatreservat (nur Marenco Lodge)
  • Ausflug mit Schnorcheln bei der Isla de Caño
Nicht im Reisepreis enthalten
  • internationale Flüge
  • An- / Abreise zur Halbinsel Osa
  • Getränke & nicht erwähnte Mahlzeiten
  • optionale / fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder & sonstige persönliche Ausgabe

Tourablauf

Tag 1: Palmar Sur / Drake Bay / Sierpe – Lodge
Tag 2: Ausflug (Schnocheltour) zur Isla del Caño
Tag 3: Ausflug zum Corcovado Nationalpark mit Wanderung
Tag 4: Lodge – Palmar Sur / Drake Bay / Sierpe

Übernachtungsmöglichkeiten:

Punta Marenco Lodge
Pirate Cove
Aguila de Osa

 

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / P = Picknick / A = Abendessen

Tag 1: Palmar Sur / Drake Bay / Sierpe – Hotel (M/A)

Je nach Buchung werden Sie entweder an der Flugpiste in Palmar Sur, an der Flugpiste in Drake Bay oder in Sierpe von einem Vertreter der Lodge begrüßt.

Tag 2: Ausflug zur Isla del Caño (F/P/A)

Nach dem Frühstück brechen Sie zur Insel Caño auf. Die Insel war einst ein wichtiges Versteck für Piraten; außerdem wurde hier auch eines der größten archäologischen Rätsel – die enigmatischen Steinkugeln von Costa Rica – entdeckt. Wanderungen auf der Insel sind seit einigen Jahren nicht mehr möglich, aber Sie können hier wunderbar im kristallklaren Wasser schnorcheln und die nahe gelegenen Riffe mit ihren exotischen Bewohnern erkunden.

Tag 3: Ausflug zum Corcovado Nationalpark (F/P/A)

Heute steht der Ausflug zum Corcovado Nationalpark auf dem Programm. Zusammen mit Ihrem lokalen Reiseleiter besteigen Sie ein Boot, welches Sie nach kurzer Zeit beim Eingang des Parks absetzt. Auf einem Rundgang durch den Regenwald haben Sie die Möglichkeit, viele Tiere und Pflanzen zu beobachten. Am Strand wird ein Mittagspicknick serviert und anschließend ein idyllischer Wasserfall besucht. Ein Boot bringt Sie zurück zur Lodge.

Tag 4: Lodge – Palmar Sur / Drake Bay / Sierpe (F)

Ihr Rücktransfer erfolgt zunächst per Boot nach Drake oder Sierpe, und im Anschluss zur Flugpiste in Drake oder Palmar Sur. Von hier aus können Sie einen Anschlussflug buchen.

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Ornithologische Reisen in Costa Rica

Ornithologische Reisen von napur tours richten sich nicht nur an Vogel-Fans, sondern an alle an der Natur interresierte Reisende.

… Artikel lesen

Die beste Costa Rica Reisezeit

Wann ist die beste Reisezeit in Costa Rica? Hier lesen Sie, für wann Sie am besten Ihre Costa Rica Reise planen sollten.

… Artikel lesen

Die beliebtesten Nationalparks in Costa Rica

Der Natur in Costa Rica geht es relativ gut. Entscheidenden Anteil daran haben die vielen Nationalparks Costa Ricas. Erfahren Sie mehr!

… Artikel lesen

Affen in Costa Rica – Überall zu entdecken

Es gibt vier Arten von Affen in Costa Rica. Und es gibt sie im ganzen Land zu entdecken. Mehr erfahren Sie in diesem Artikel.

… Artikel lesen

Vögel in Costa Rica: Quetzal, Gilbdrossel & Co.

Die Vogelwelt in Costa Rica ist sicher eine der Beeindruckensten in der Welt. Erfahren Sie, welche Vogelarten es in Costa Rica zu entdecken gibt.

… Artikel lesen

Faszinierende Papageien: Aras in Costa Rica

Aras zählen zu den faszinierensten Papageien überhaupt. In Costa Rica lassen sich leicht beobachten, besonders in zwei Regionen des Landes.

… Artikel lesen

Costa Rica: Sicherheit für Reisende

Costa Rica und Sicherheit für Reisende: Ein sensibles Thema, viel diskutiert und oft missverstanden. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel!

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular