Küche in Belize

Küstenabschnitt in Belize
Atlantikküste von Belize

Das kleine mittelamerikanische Belize ist das Land der Vielfalt. Maritime Wunderwelten, karibische Inselträume, ein wunderschöner tropischer Regenwald, belizische Küche und die beeindruckende Mayakultur. Alles in einem Land mit nur 385.000 Einwohnern zwischen Mexiko und Guatemala vereint.

Wegen der intensiveren Möglichkeiten die Mayakultur zu erleben, fragen uns unsere Reisegäste oft nach einer Kombitour für Guatemala und Belize. Die Amtssprache in Belize ist Englisch, aber auch Maya, Kreolisch und Spanisch sind hier üblich. Eine Vielfalt ethnischer Einflüsse und die schmeckt man auch!

Viele Gerichte kennt man aus anderen Ländern, die Namen klingen ähnlich, jedoch schmecken sie deutlich anders.

Wir stellen Ihnen eine Auswahl vor die sie unbedingt probieren sollten!

Fry Jack und Johnny Cakes

Frittierte Teigtaschen und Meismehlfladen sind typische Frühstücksvarianten der Küche in Belize. Es wird dazu Ei, Käse und Bohnenbrei gereicht. Zugegeben nicht grade ein ausgewogenes, gesundes Frühstück, aber sehr beliebt in der belizischen Küche.

Reis und Bohnen… „You better Belize it…“

Essen Mittelamerika
Typisch für Costa Rica und Nicaragua

Belizische Reis und Bohnen Gerichte werden in Kokosmilch gekocht und immer als Mischung zusammen serviert. Es ist etwas anders als das Gallo Pinto Nicaraguas oder Costa Ricas und wird als Beilage serviert. Mit einem Stück gedünstetem Hühnchen stellen diese drei Komponenten das Nationalgericht Belizes. Das „Stewed Chicken“ mit Reis und Bohnen.

Ceviche aber bitte „The belizean way“

Ceviche findet man in ganz Mittel- und Südamerika und ist wohl eines der berühmtesten Gerichte. Das Ceviche aus Belize ist aber anders. Hier ist die Basis des beliebten Snacks nicht wie überall weißer Fisch, sondern rohe Muscheln und Garnelen.

Super leckere Eigeninterpretation des Klassikers und ideal zum Auffüllen der Reserven, vor Abenteuern wie Tauchen, Vögel beobachten, Bootfahren und auch für ein Sonnenbad am Strand sollte man ja was im Magen haben. … Was dort geht? …. Fragen Sie uns.

Chimole das schwarze Dinner in der Küche Belizes

Küche in Belize
Eintopfgerichte: kein optisches Highlight

Chimole überzeugt nun wirklich nicht durch seine optische Präsentation. Die, die sich aber überwinden und das inoffizielle kreolische Nationalgericht bestellen, werden für ihren Mut belohnt werden. Die schwarze Farbe des Eintopfs entsteht durch eine bunte Mischung an Gewürzen. Das farbgebende Gewürz ist der getrocknete und schwarzgeröstete rote Pfeffer aus Yucatan.

In seiner weiteren Verarbeitung wird er mit Knoblauch, Oregano und Kreuzkümmel zu einer Paste verarbeitet und zum Eintopf hinzugegeben.

Belize Küche
Frischer Fisch aus dem Atlantik

Frischer Fisch, gegrillter Hummer und andere Meeresfrüchte sind ein Muss auf einer Belizereise, einem Land mit 385 km Atlantikküste.

Nicht unerwähnt soll bleiben: Belizes Küche bietet einige Streetfood- Snacks, die an der Straße in die Hand verkauft werden.

 

Die Küche in Belize steht klar unter dem Motto: Trau dich und du wirst belohnt!

 

 

Lesen Sie mehr schmackhafte Artikel über:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

napur tours
Ihr Spezialist für Reisen nach Lateinamerika

Taumreise gesucht? Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie umfassend und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

+49 (0)2243 / 929 53 65
info@napurtours.de

Finden Sie Ihre Traumreise

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meine Auswahl