Wetter und Klima

Wie in allen tropischen Ländern weist auch das Nicaragua Klima nur zwei unterschiedliche Jahreszeiten auf: die Trockenzeit von Dezember bis Mai und die Regenzeit von Juni bis November. Die kühlsten und angenehmsten Monate sind vom Nicaragua Wetter her November und Januar.

Das ganze Land blüht und es ist unmöglich, die vielen Grüntöne zu zählen. Die trockensten und wärmsten Monate sind April und Mai am Ende der Trockenzeit. Während der Regenzeit, die  – wie auch in Costa Rica – „Grünzeit“ genannt wird, dauern die Regenfälle durchschnittlich eine Stunde am Nachmittag. In der Pazifikregion liegt die Durchschnittstemperatur zwischen 25 und 33 Grad. Die Temperaturen im Hochland sind etwas niedriger – je nach Höhenlage, und an der Karibikküste ist es meist feucht mit lokalen Regefällen von bis zu 5 Metern pro Jahr.

Die Meerestemperatur liegt zwischen 21 und 27 Grad das ganze Jahr über – sowohl am Pazifik als auch am Atlantik / an der Karibik.

Reisende haben durch die klimatischen Verhältnisse Zugang zu einer wunderbaren Wildnis, die es zu besuchen und entdecken gibt. Vom Dschungel und Regenwald im Tiefland bis zu den nördlichen Spitzen und Nebelwald, über ausgedehnte Savannen, Strände und Mangroven an beiden Küsten, zahlreiche aktive Vulkane bietet Nicaragua seinen Besuchern ein vielseitiges und abwechslungsreiches Landschaftsbild in Zentralamerika. Daher sollten Sie Ihren Reisezeitpunkt nicht ausschließlich vom Nicaragua Wetter abhänging machen!

Es ist wichtig zu wissen, das sowohl die Regierung von Nicaragua als auch regierungsunabhängige Institutionen und private Initiatoren damit begonnen haben, ihren Fokus auf Schutzbemühungen und die Implementierung von Schutzmaßnahmen seltener oder gefährdeter Arten und Lebensräume zu legen. So wurden Nationalparks, Biologische Reservate und neue Umwelt-Bildungsprogramme geschaffen. Dadurch wurde der Beginn für eine ökologische Wahrnehmung in Nicaragua geschaffen, die wir nun auch mit dem Tourismus mit unseren Partnern vor Ort weiter vorantreiben können.

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular