Kuba Rundreise Kolonial & Modern

15 Tage ab 2.550 €

Diese abwechslungsreiche Kuba Rundreise ist für alle gedacht, die sich etwas mehr Zeit nehmen wollen, um die ganze Insel mit all Ihren Facetten zu kennenzulernen.

Die Tour beinhaltet die wichtigsten Natur-Regionen: von der nachhaltigen Gemeinde Las Terrazas zum Viñales-Tal mit seinen imposanten Mogotes über die wilde Sierra Escambray bis zu den Bergen vom tropischen Baracoa.

Und die wichtigsten Städte mit ihren kulturellen und „revolutionären“ Highlights: ausgehend von der schillernden Hauptstadt Havanna über das koloniale Trinidad, Che Guevara in Santa Clara, bis nach Santiago, „dem Rhythmus des Oriente“.

Fragen zur Reise?


Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten!
Stefanie Lange, Ihre Ansprechpartnerin.
+49 (0)2243 / 929 53 65

Highlights Ihrer Gruppenreise

  • umfassenden und abwechslungsreichen Reise
  • 500 Jahren Geschichte von Havanna erleben
  • Besuch der historischen Städte Santa Clara & Santiago de Cuba
  • gemütliche Straßen von Camagüey und Trinidad
  • Besuch einer typischen Zigarrenfabrik
  • Abstecher nach Gibara, dem einzigartigen Fischerdorf abseits des Massentourismus
  • überwältiger Blick auf den Berg „El Yunque“ bei Baracoa
  • erleben Sie die Geschichte des Rums in Santiago de Cuba
  • Besuch der wunderschönen Strände Kubas

Stationen Ihrer Gruppenreise

  • Start der Reise in Havanna (2 ÜB/F)
  • Besuch von Santa Clara (1 ÜB/HP)
  • Erkundung von Camagüey (2 ÜB/F)
  • abseits der Touristenströme in Gibara (1 ÜB/HP)
  • Baracoa ganz im Osten von Kuba (2 ÜB/HP)
  • Santiago de Cuba hautnah (2 ÜB/HP)
  • Koloniale Perle Trinidad (2 ÜB/AI)
  • Stranderholung in Vedado (2 ÜB/HP)

Diese Gruppenreise eignet sich für

einen Gesamteindruck von Kuba

Naturliebhaber

Kulturinteressierte

Nostalgiker

Kuba Rundreise Kolonial & Modern

Preise/Leistungen

Reisetermin
Reisedauer
Preis pro
Person
Einzelzimmer- zuschlag
Status
09.05. - 23.05.2022
15 Tage
2.550
395
13.06. - 27.06.2022
15 Tage
2.550
395
11.07. - 25.07.2022
15 Tage
2.550
395
25.07. - 08.08.2022
15 Tage
2.550
395
15.08. - 29.08.2022
15 Tage
2.550
395
12.09. - 26.09.2022
15 Tage
2.550
395
10.10. - 24.10.2022
15 Tage
2.550
394
24.10. - 07.11.2022
15 Tage
2.550
395
Reisetermin
09.05. - 23.05.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
13.06. - 27.06.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
11.07. - 25.07.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
25.07. - 08.08.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
15.08. - 29.08.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
09.05. – 23.05.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
13.06. – 27.06.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
11.07. – 25.07.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
25.07. – 08.08.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
15.08. – 29.08.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
12.09. – 26.09.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395
Reisetermin
10.10. – 24.10.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
394
Reisetermin
24.10. – 07.11.2022
Reisedauer
15 Tage
Preis p. P. im DZ
2.550
EZ-Zuschlag
395

Im Preis enthalten

  • Rundreise im modernen, klimatisierten Taxi/Microbus/(Mini-)Bus mit Chauffeur (bei 2 Personen Taxi, 3 – 5 Personen im Microbus, 6 – 8 Personen Minibus, 13 – 16 Personen im Bus)
  • Transfer Flughafen Havanna zum Hotel Havanna und Rücktransfer zum Flughafen Havanna (laut Tourablauf)
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäß Programm
  • Während der Rundreise 1. – 15. Tag durchgehend deutschsprechende, lokale Reiseleitung
  • Ausflug „Oro Verde – Die Welt des Zuckers“ am 14. Tag (der Ausflug kann zusammen mit andern (zum Teil auch internationalen) Gästen erfolgen)
  • 14 Übernachtungen in den angegebenen Hotels (nach Verfügbarkeit)
  • 14 Frühstücke / 5 Mittagessen / 5 Abendessen / 2 x All Inklusive (AI)

Nicht im Preis enthalten

  • internationale Flüge
  • Sämtliche nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke
  • Tropicana Show mit Hin- und Rückfahrt (ab 110,- € pro Person)
  • Transfer nach Varadero am Ende der Reise (bei Verlängerung)
  • Verlängerungsnächte z.B. in Varadero
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder für Kofferträger, Kellner und Live-Musik während der Mahlzeiten, für den Reiseleiter und Fahrer
  • Ausreisesteuer von 25 CUC (= 25 USD, Stand 01. Mai 2016, zahlbar vor Ort)

Optional buchbar

  • Zusatznächte Havanna
  • Badeverlängerung

Kuba Rundreise Kolonial & Modern

Ihr Reiseverlauf im Detail

Tag 1
Willkommen in Havanna

Nach Ihrer Ankunft in Havanna werden Sie in Empfang genommen und am Flughafen begrüßt. Dann geht es per Transfer zum Hotel in der Altstadt. Abendessen in eigener Regie.

2 x Übernachtung mit Frühstück: 4* Traditions- oder Kolonial-Hotel in der Altstadt

Gegen Aufpreis: Boutique-Hotel Saratoga (5*) mit kolonialem Touch gegenüber dem Capitol-Gebäude oder das Hotel IBEROSTAR Parque Central (5*), eingerichtet im neoklassischen oder modernen Stil. Beide Hotels verfügen über Panorama-Dachterrassen mit Pool.

1 x Hotel IB Parque Central*****
Inklusive Frühstück
Tag 2
Ein Tag in Havanna – Kolonial & Modern

Ihre Tour beginnt mit einem Besuch in einer Tabakfabrik, in der Sie die geschickte Handarbeit zur Herstellung der berühmten kubanischen Zigarren beobachten können. Danach fahren Sie mit einem amerikanischen Oldtimer im Stil der 50er-Jahre die legendäre Promenade, dem Malecón entlang, vorbei am geschichtsträchtigen Hotel National, über die „Avenida de los Presidentes“, zur „Plaza de la Revolución“, wo sich das Porträt von Che Guevara und das José Martí-Denkmal befinden. Später geht die Tour weiter vorbei am großen Colón-Friedhof, durch die grüne Lunge Havannas, den Stadtwald bis hin zum Zentrum afro-kubanischer Rituale. Auf dem Weg zurück durch das exklusive Villen-Viertel Miramar und über die berühmte Quinta Avenida, die 5th Avenue Havannas, können Sie den Glamour der Stadt spüren.

Zu Mittag essen sie heute in einem Paladar, einem privaten Restaurant mit authentisch kubanischer Küche. Zum Abschluss steigen Sie um in eines der berühmten Coco-Taxis, die „Tuk Tuks“ Havannas, um die Altstadt auf eine etwas unkonventionelle, aber traditionelle Weise zu erkunden. Schlendern Sie durch die geschäftigen Straßen mit ihrer imposanten Kolonialarchitektur. Während des Spaziergangs über die „Plaza de Armas“ besuchen Sie das „Castillo de la Real Fuerza“, eine alte Festung aus dem 16. Jahrhundert, die einen wesentlichen Bestandteil des Befestigungssystems von Havanna darstellt.

Wichtig: Tabakfabriken sind nachmittags, an Wochenenden, Feiertagen und teilweise an anderen Tagen unangekündigt geschlossen. Caribbean Tours kann keine Garantie für die Öffnungszeiten übernehmen. Bei Schließung wird versucht, ein Ersatzangebot anzubieten.

1 x Hotel IB Parque Central*****
Inklusive Frühstück & Mittagessen
Tag 3
Havanna – Santa Clara

Nach dem Frühstück geht es über die Autobahn ins Landesinnere. Santa Clara, heutiges Tagesziel, ist eine historische Stadt, die eine große Rolle im Triumph der Revolution gespielt hat. Der während dieses Freiheitskampfes im Dezember 1958 zur Entgleisung gebrachte gepanzerte Militärzug (Besuch in der Tour eingeschlossen), verhalf dem argentinischen Guerillakrieger Ernesto „Che“ Guevara und den von Fidel Castro angeführten Revolutionären zum Sieg. Jahre später, um genau zu sein im Jahre 1997, als die Leiche von „Che“ in Bolivien gefunden wurde, wurden seine sterblichen Überreste in das Mausoleum von Santa Clara gebracht, welches Sie heute besichtigen können. Später besuchen Sie den Vidal Park, den Stolz der Einheimischen und das Kulturzentrum mit seinem restaurierten Theater dem „Teatro la Caridad“. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie noch das „Café Revolución“, in dem sich interessante Fotos sowie Zeitschriften und andere Zeitzeugen der Revolutionsgeschichte befinden.

Wichtig: Das Mausoleum (Che Guevara-Denkmal) ist montags geschlossen und kann auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen sein. Caribbean Tours übernimmt keine Garantie für die Öffnungszeiten. Das monumentale Denkmal an sich, mit der imposanten Statue des Ché, ist jedoch allein schon einen Besuch wert.

1 x Hotel E-Central ***(*)
inklusive Frühstück & Abendessen
Tag 4
Santa Clara – Sancti Spiritus – Camagüey

Am frühen Morgen Abfahrt in die im 16. Jahrhundert gegründete Kolonialstadt Sancti Spiritus. Nach der Ankunft besuchen wir die Yayabo-Brücke, die einzigartig in ihrer Kolonialstruktur ist und der Zeit zu trotzen scheint. Spazieren Sie entlang des schönen Boulevards und durch die farbenfrohen Straßen der Stadt. Nach unserem Stop in Sancti Spíritus fahren wir weiter in Richtung Camagüey, der Stadt der Tinajones (Tonkrügen). Camagüey wurde 1514 erbaut und aufgrund der Piratenangriffe, die die Region häufig überfielen, bauten seine Einwohner die Stadt mit engen und labyrinthisch angelegten Gassen, um die Invasoren zu verwirren. Anschließend machen wir eine unterhaltsame Tour mit Fahrradtaxis und besuchen die wichtigsten Plätze dieser Stadt.

1 x Hotel Santa María ***
Inklusive Frühstück
Tag 5
Camagüey – Holguin – Gibara

Holguín ist in Kuba nicht nur als Stadt der Parks bekannt, sondern aufgrund der vielen Veranstaltungen wie dem Festival „La Romeria de Mayo“ auch ein wichtiges kulturelles Zentrum. Heute lernen Sie diese Stadt näher kennen und fahren bis hoch hinauf zur „Loma de la Cruz“, dem höchsten Punkt der Stadt. Bevor es weiter in das idyllische Fischerdörfchen Gibara geht, besichtigen Sie natürlich noch einen der berühmten Parks. Gibara liegt an der Nordküste, weit entfernt von touristischen Routen und hat erst in den letzten Jahren durch den internationalen Filmfestival an Bekanntheit gewonnen. Hier haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung, um durch die Strassen zu schlendern und dass ein oder andere Gespräch mit den „Cubanos“ zu führen.

1 x Hotel IB Ordoño ***(*)
inklusive Frühstück & Abendessen
Tag 6
Gibara – Birán – Baracoa

Abfahrt am Morgen in Richtung Cueto zur Finca Manacas in Birán. Dies war der Geburtsort von Fidel Castro und ist erst seit einigen Jahren für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Besuch der alten Hacienda bietet uns interessante Details über das Leben des kubanischen Führers und die Umgebung, in der er aufgewachsen ist. Danach fahren wir weiter durch Moa, eine Region, die für ihre Nickelgewinnung bekannt ist, entlang der Küstenstraße, wo der Asphalt verschwindet und ein Damm entsteht, der an den Naturpark Alejandro de Humboldt grenzt. Dieses Gebiet, das reich an einzigartigen Tieren ist, wie dem kleinsten Frosch und Vogel der Welt ist, bietet auch eine spektakuläre Landschaft mit exotischen Buchten, riesigen Flüssen und hohen Bergen. Am Ende des Parks erscheint der legendäre Ort Baracoa, die erste Stadt, die in Kuba gegründet wurde und in der Columbus 1492 landete.

Am Abend werden Sie in einem lokalen Restaurant zu Abend essen, um das authentische Essen der Region zu genießen, welches reich an Zutaten wie Kokosmilch und Meeresfrüchten ist.

Wichtig: Falls das Museum Finca Manacas geschlossen ist, wird versucht es von außen zu erklären.

1 x Hotel Castillo ***(*)
inklusive Frühstück & Abendessen
Tag 7
Baracoa

Baracoa liegt in einer malerischen Landschaft mit dem Berg El Yunque als Hintergrund. Die üppige tropische Landschaft ist voller Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen. Baracoa ist ein wahres karibisches Paradies. Am Morgen besuchen Sie die Finca Duaba, wo Sie etwas über den Anbau von Kakao lernen und die Pflanze schätzen werden. Dann nehmen Sie ein kleines lokales Boot durch den größten Fluss Kubas: die Toa. Zum Mittagessen haben wir unter Berücksichtigung der Umwelt eine Öko-Farm ausgewählt, die von wunderschönen Landschaften umgeben ist. Hier werden ausschliesslich natürliche Materialien verwendet um Ihnen das Essen zu servieren. Um die Aktivitäten des Tages abzuschliessen, gehen Sie durch das Zentrum der Kolonialstadt zur Kirche Nuestra Señora de Asunción, in der das einzige erhaltene Kreuz von Christoph Kolumbus‘ Reisen erhalten ist. Das Objekt war jahrzehntelang ein Grund zur Anbetung.

1 x Hotel Castillo ***(*)
Inklusive Frühstück & Mittagessen
Tag 8
Baracoa – Guantánamo – Santiago

Nach dem Frühstück fahren wir nach Santiago de Cuba über die beeindruckende Straße La Farola, eines der 7 Wunder des Bauingenieurwesens in Kuba. Diese abwechslungsreiche Route ist die einzige Möglichkeit in Kuba alle Vegetationen in einem zu sehen, von tropischen Wäldern bis hin zu Halbwüstengebieten. In Santiago angekommen, gehen wir zum Eingang der wunderschönen Bucht von Santiago und besuchen die Festung San Pedro de la Roca, die im 18. Jahrhundert erbaut wurde, um die Stadt vor Piratenangriffen zu schützen.

Anschließend begehen wir diese wunderschöne Stadt, die eine lebendige Mischung aus Ethnien und Kulturen darstellt. Sie besuchen das Haus von Diego Velázquez (XVI), das älteste in Lateinamerika, in dem dieser Kolonisator und Gründer der Villa Santiago de Cuba residierte. Erleben Sie abends ein typisch kubanisches Abendessen mit einem besonderen Moment: der Kaffeezeremonie.

1 x Hotel Casa Granda ***(*)
inklusive Frühstück & Abendessen
Tag 9
Santiago de Cuba

Am Morgen machen wir einen Panorama-Spaziergang durch die Stadt, vorbei an der Moncada-Kaserne, die 1953 von Fidel Castro angegriffen wurde. Die Tour beinhaltet auch das Gebiet Vista Alegre, den historischen Hügel von San Juan und Santa Ifigenia. Auf diesem Friedhof befinden sich die Gräber des ehemaligen Präsidenten Fidel Castro, des Nationalhelden José Martí, Mitglieder der Familie Barcardí und andere Persönlichkeiten Kubas.

Dann besuchen wir das Rum Museum, um etwas mehr über dieses typische kubanische Produkt zu erfahren und fahren weiter ins Zentrum, um das Naturkundemuseum Emilio Bacardí zu besuchen. Nach dem Mittagessen auf einer schönen Terrasse haben wir den Nachmittag frei. Genießen Sie nachts traditionelle kubanische Musik in der legendären Casa de la Trova, wo berühmte Musiker wie Compay Segundo vom Buena Vista Social Club-Projekt ihre Karriere begannen.

Wichtig: Sollte das Museum geschlossen sein, wird ein anderes Museum besucht.

1 x Hotel Casa Granda ***(*)
Inklusive Frühstück & Mittagessen
Tag 10
Santiago – Bayamo – Camagüey

Am Morgen Abfahrt zur Basilika Nuestra Señora de la Caridad del Cobre. Die Basilika befindet sich auf einem Hügel, auf dem die Ruhe dieses Ortes nur durch den Verkauf allegorischer Briefmarken durch lokale Kaufleute unterbrochen wird. Viele berühmte Sportstars und Künstler haben die Jungfrau oder „Cachita“ verehrt, wie sie im Volksmund bekannt ist. Später fahren wir weiter nach Bayamo, der Stadt der Pferdewagen, wo der Kampf um die Unabhängigkeit der spanischen Krone begann. Bayamo ist auch der Ort, an dem die Nationalhymne „La Bayamesa“ komponiert wurde. Wir werden eine kleine Stadtrundfahrt in einer Pferdekutsche geniessen. Danach Transfer nach Camagüey, wo Sie die Möglichkeit haben, eine lokale Galerie zu besuchen.

Wichtig: Sollte das Museum geschlossen sein, wird ein anderes Museum besucht.

1 x Hotel Santa María ***
inklusive Frühstück & Abendessen
Tag 11
Camagüey – Trinidad

Am Morgen fahren wir nach Trinidad, einer Stadt mit noch gepflasterten Straßen, einer einzigartigen Kolonialarchitektur, die kürzlich zur Handwerksstadt der Welt erklärt wurde und gehört zum Weltkulturerbe. Genießen Sie eine Führung durch das Romantik Museum, dem ehemaligen Palast der wohlhabenden Familie Brunet. Während des Spaziergangs über den Hauptplatz sehen Sie auch andere prächtige Villen, die zu den reichen Zuckerplantagen des frühen neunzehnten Jahrhunderts gehörten. Schliesslich fahren wir zur Halbinsel Ancón, einige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, wo sich das Hotel befindet.

Wichtig: Sollte das Museum geschlossen sein, wird ein anderes Museum besucht.

1 x Hotel Memories Trinidad***(*)
inklusive Frühstück & Abendessen
Tag 12
Trinidad zum Entspannen

Nehmen Sie sich den Tag frei und entspannen Sie in einem All-Inklusive-Hotel auf der Halbinsel Ancón. Geniessen Sie das warme und kristallklare Wasser der Karibik am feinen und weichen Sandstrand.

1 x Hotel Memories Trinidad***(*)
Inklusive All Inclusive
Tag 13
Trinidad – Cienfuegos – Havanna

Am Morgen fahren wir entlang der Küstenstraße in die Hafenstadt Cienfuegos, die einzige von den Franzosen gegründete Stadt in Kuba. Spazieren Sie durch den Central Park, in dem sich das Terry Theatre befindet, ein lokales Kunstsymbol, in dem einst der italienische Tenor Enrico Caruso gesungen hat. Um die Aussicht auf das Meer zu genießen, fahren wir die wunderschöne Promenade von Cienfueguero entlang in Richtung Punta Gorda und nehmen im wunderschönen Palacio de Valle, einem kubanischen Architekturjuwel im maurischen Stil, einen Cocktail zu uns. Das Mittagessen wird am lokalen Paladar serviert. Anschließend werden wir die Reise nach Havanna fortsetzen. Abendessen auf eigene Faust.

1 x Hotel NH Capri**** (Vedado)
Inklusive All Inclusive
Tag 14
TransHershey – Nostalgische Abenteuer im historischen Zug

Bitte beachten Sie, dass dieser Programmpunkt nur für Teilnehmer einer Gruppenrundreise zu bestimmten Terminen Bestandteil der Rundreise ist.

Heute erleben Sie ein authentisches Abenteuer an Bord eines Klassikers: dem Hershey. -Elektrozug. Die heutige Reise bringt Sie mit dem einzigen originalen elektrischen Zug, der noch in Betrieb ist, zurück in die 20er-Jahre. Genießen Sie eine typisch kubanische Feier voller Freude, mit Getränken und traditioneller Musik an Bord.

Spazieren Sie außerdem durch das vergessene Dörfchen Hershey, das einst das Zentrum des Zuckerimperiums des amerikanischen Schokoladenmagnaten Milton Hershey war, um hier mehr über seine Geschichte zu erfahren

1 x Hotel NH Capri****
Inklusive All Inclusive
Tag 15
Transfer zum Flughafen – Heimreise

Am Morgen haben Sie Zeit um noch die letzten Geschenke zu kaufen. Check Out im Hotel und Transfer zum Flughafen (abhängig von der Zeit des Rückfluges).

Wenn Sie Ihre Reise mit einem Strandaufenthalt in Varadero verlängern, können Sie gegen eine zusätzliche Gebühr einen privaten Transfer vom Hotel in Havanna zum Hotel in Varadero buchen.

Kuba Rundreise Kolonial & Modern

Verlängerungen & Kombinationen

Kleine Kuba Reise

    Rundreise ab/bis Havanna
    privat geführt mit deutschsprachigem Guide
    Wichtigste Highlights im Westen der Insel
    Havanna, Las Terazzas, Cienfuegos & Trinidad
    Natur und Kultur hautnah erleben
    mit Strandaufenthalt kombinierbar
7 Tage Tage
ab 1.795

Kuba Highlights

    Rundreise ab Havanna / bis Guardalavaca
    ab 1 Person buchbar
    tolle Rundreise mit Havanna, Trinidad, Santiago de Cuba uvm.
    schöne Natur, herrliche Landschaften
    interessante, kulturelle EInblicke
    mit Strandaufenthalt kombinierbar
11 Tage
ab 2.750

Kuba Rundreise Kolonial & Modern

Was unsere Kunden sagen

Hallo Steffi, heute finde ich endlich mal die Zeit, Dir ein paar Zeilen zu schreiben. Wir sind inzwischen ja leider schon wieder einige Tage zurück von Kuba, wollte Dir dazu…
Simone & Thorsten

Hallo Steffi,

heute finde ich endlich mal die Zeit, Dir ein paar Zeilen zu schreiben. Wir sind inzwischen ja leider schon wieder einige Tage zurück von Kuba, wollte Dir dazu ja noch ein kurzes Feedback geben.

Zum Ablauf / Orga hier noch ein paar Detail-Infos:

  • Abholung vom Flughafen hat leider nicht geklappt, es war niemand da. Sind dann mit einem Taxi gefahren, hat 20 € gekostet. Kurz nach der Ankunft im Hotel kam dann ein Anruf von der Kollegin, Sie hätte uns am Flughafen nicht gefunden, aber wir waren min. 20 Minuten da, sind mehrmals an der Ankunftszone auf und abgegangen, aus unserer Sicht war da niemand.
  • Hotel in Havanna ist für ein paar Nächte ok, die Lage ist extrem gut !
  • Stadtführung und Oldtimer-Fahrt war auch gut
  • Mietwagen-Abholung hat gut funktioniert, war gut, dass die Kollegin vor Ort war, da fühlt man sich gut aufgehoben, vor allem, weil zu der Zeit ca. 10-15 Leute Wagen abholen wollten.
  • Der Wagen selbst war leider ziemlich durch, wir hatten an 3 Reifen schleichende Platten (alle 2-3 Tage aufpumpen), einen echten Platten, Der Motor zickte im Lauf der Tour rum, die Kupplung war durch und diverse Motorlampen leuchteten zwischendurch. Die Größe war für 2 Pers. Ok, aber der Zustand war echt schlecht. Bei der Übergabe war das leider so nicht zu sehen.
  • Vinales fanden wir ganz nett, aber jetzt auch nicht Mega-Schön, vor allem weil es schon etwas dauert, bis man da ist
  • Playa Larga lohnt sich aus unserer Sicht gar nicht unbedingt wenn man nicht in die Sümpfe will. Dann ist Giron ein paar Kilometer deutlich besser und schöner
  • Der Caleta Buena (15 CUC am Strand zahlen, dann alles inclusive) ist echt toll, empfehlenswert!
  • Die letzten Strand-Tage haben wir auf Cayo Guillermo verbracht, sehr schön dort, aber auch lange Anfahrt. Da noch nicht Hauptsaison war, hatten wir keine Probleme, in einem Hotel-Ressort unterzukommen. In der Hauptsaison könnte das anders sein.
  • Wir haben uns entschieden, einen Tag vor Abflug schon Richtung Varadero zu fahren. Das war auch sehr gut, denn das hätten wir am Flugtag selbst nicht geschafft, ich glaube auch nicht von der Cayo Santa Maria, so wieder Plan ja ursprünglich war. Man unterschätzt doch die Entfernungen bzw. wie langsam die Durchschnittsgeschwindigkeiten dann doch nur sind.
  • Auto-Rückgabe und Rückflug von Varadero war kein Problem.
  • Unterwegs waren wir immer in den Casa Particulares, das funktioniert echt gut, immer für 25-30 CUC.
  • Direkt am ersten „Auto-Tag“ sind wir dann doch einem „Schlepper“ aufgesessen. Der neueste Trick ist, dass die schon ca. 50 km vor Vinales an der Autobahn stehen, man wird von einem offiziellem „Transport-Mitarbeiter“ (mit Ausweis, Uniform, etc. ) angehalten und gebeten eine Person ca. 20 km mitzunehmen. Im Auto hat er uns dann eine Unterkunft in Vinales von seiner „Tante“ vermittelt. War alles ok und mit 25 CUC auch nicht zu teuer, aber schon ne interessante Masche.

Alles in allem hat es uns sehr gut gefallen auf Kuba, gerade die Mischung zwischen Städten, Landschaften/ Dörfern und Stränden war sehr schön.

Soweit erstmal in „Kürze“, Dir weiterhin alles Gute und erstmal eine „schöne Adventszeit“ !

Viele Grüße,

Thorsten & Simone

vinales-tal-bauernbesuch-kuba

Simone & Thorsten

  • Kuba
 /
 
  • Individualreise
 
Hallo Frau Lange, wir sind seit Montag zurück und der Alltag hat und schon wieder im Griff. Die Reise war toll, hat uns aber auch eine Menge Interessantes zum Nachdenken…
Regina und Peter

Hallo Frau Lange,

wir sind seit Montag zurück und der Alltag hat und schon wieder im Griff. Die Reise war toll, hat uns aber auch eine Menge Interessantes zum Nachdenken gebracht.

Mit den Reisebausteinen hat alles gut geklappt, nur die Transfers waren immer mit einem Anruf im Cuba Real Büro verbunden. Die Taxifahrer kamen meist 45 Minuten zu spät, in Varadero war das Auto defekt, in Trinidad hatte der Fahrer die falsche Adresse und vor einem Hostel gewartet, in Havanna war eine Zufahrtsstraße gesperrt. Wir haben nach 20 Minuten Wartezeit im Büro angerufen und dann kam das Taxi auch.

In Havanna hatten wir 2 Tage eine Reiseleiterin- Dayana del Sol Porice – , da hat alles super geklappt und auch das Auto war immer pünktlich. Sie hat uns erzählt, dass sie nach deutscher Zeit arbeitet und die kubanische Zeit schon mal 30 bis 60 Minuten später sein kann. Die Stadtrundfahrt mit Ihr im Oldtimer-Cabrio und Nachts die Rückfahrt vom Tropicana mit dem Cabrio haben auch viel Spaß gemacht.  Die Reisleiterin müssen wir ausdrücklich loben, sie war super.

In Trinidad haben wir am freien Tag einen Ausflug mit Wanderung zu einem Wasserfall gemacht. Viñales Tal war sehr schön, auch das Essen bei Alfredo Vitamino (muss man gesehen und probiert haben) in Viñales. Übrigens haben wir in allen Restaurants sehr gut gegessen. Das hat uns schon überrascht. Die Cocktails werden wir vermissen und das Bier hat auch geschmeckt.

Trinidad und Havanna sind eine Reise wert und Varadero ist schon ein super Strand. Die Straßen kennen Sie ja gut und ich bin froh, dass wir immer einen Fahrer hatten, der hat auf der Autobahn schon mal mit Kühen und Ziegen rechnet. Für uns ganz wichtig, wir haben uns immer sicher gefühlt und die Menschen waren sehr freundlich.

Also rundum zufrieden.

Besten Dank für die sehr gute Organisation.

Einen schönen Abend im verregneten Rheinland wünschen Ihnen

Regine und Peter

Kolonialstadt Trinidad

Regina und Peter

  • Kuba
 /
 
  • Individualreise
 

Kuba Rundreise Kolonial & Modern

Weitere Tipps & Infos zu Ihrem Reiseziel

Die beste Reisezeit für ihre Kuba Reise

Auch wenn Kuba das ganze Jahr über bereist werden kann, liegen eher die Monate November bis April im Trend. Unser Tipp für Sie ist anders!

Die 10 beliebtesten Regionen Kubas

Sie wollen nach Kuba reisen und wissen noch nicht, wohin genau? Wir stellen Ihnen die 10 beliebtesten Regionen und Orte von Kuba vor!

Corona Infos für Reisende: Unsere Einschätzung der aktuellen Lage

Corona hält Lateinamerika in Atem. Trotzdem sind in einigen Ländern die Aussichten für Touristen gar nicht so schlecht. Erfahren Sie hier, wie wir die Reiselage in Lateinamerika zur Zeit einschätzen und bei welchen Ländern Reisen bald wieder möglich sein könnten.
Orientierung im Reise-Dschungel?

Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten!
Ich bin Ihre Ansprechpartnerin Stefanie Lange und freue mich auf Ihren Anruf:

+49 (0)2243 / 929 5365

Anfrage zur Gruppenreise

Meine Wunschreise:

Kuba Rundreise Kolonial & Modern

15 Tage ab 2.550 €

Rundreise anfragen

Meine Wunschreise:

Kuba Rundreise Kolonial & Modern

15 Tage ab 2.550 €

100 € Reisegutschein jetzt sichern

Unverbindliches Angebot zu Ihrer Wunschreise anfordern, bis 31. März 2023 buchen und 100 € pro Buchung sparen.

oder Code Reise23 bei Kontaktaufnahme angeben

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Anfrage ist eingegangen und wird nun von uns bearbeitet. Ich werde mich zeitnah, spätestens aber innerhalb der nächsten zwei Werktage mit Ihnen in Verbindung setzen!

Herzliche Grüße
Stefanie Lange von napur tours

Meine Auswahl