Segelyacht Mary Anne

8 Tage ab 4.950 €
[ENQUIRY_BUTTON_DYNAMIC]

Sie suchen nach einer besonderen Galapagos Kreuzfahrt? Dann entscheiden Sie sich doch für die großartige First Class Segelyacht Mary Anne. Auf Sie wartet ein einzigartiges Kreuzfahrt-Erlebnis, eine tolle Crew und viele Ausflüge auf die unterschiedlichen Galapagos Inseln. Sie können zwischen zwei Routen wählen.

Besonders: Die 66 m lange Dreimaster-Segelyacht bietet viel Platz und es gibt keinen Aufschlag für die Nutzung einer Einzelkabine!

Fragen zur Reise?


Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten!
Stefanie Lange, Ihre Ansprechpartnerin.
+49 (0)2243 / 929 53 65

Highlights dieser Reise

  • zwei tolle Routen zu zahlreichen Inseln
  • zertifizierter Naturführer an Bord
  • max. 16 Passagiere an Bord
  • rustikaler Komfort an Bord der First Class Yacht
  • viel Zeit für Tierbeobachtungen
  • Fotografieren ganz nah an den Tieren

Stationen dieser Reise

  • Start- & Endpunkt ist immer die Insel Baltra
  • je nach Route und Länge der Kreuzfahrt werden verschiedene Inseln angefahren

Die Reise eignet sich für

Individualreisende

Freunde

Fans von Segelschiffen

Tierbeobachter

Ornithologen

Segelyacht Mary Anne

Reiseverlauf

Zwei verschiedene Routen der Segelyacht Mary Anne

 

Ost-Route der Segelyacht Mary Anne

 

Wochentag Aktivitäten
Samstag Baltra – Insel Santa Cruz (Black Turle Cove)
Sonntag Insel Genovesa (Darwin Bay – Prince Philip Steps)
Montag Insel Bartholome (Pinnacle Rock) – Insel Santiago (Sullivan Bay)
Dienstag Insel Rapida (Salzwasserlagune) – Insel Santa Cruz (Cerro Dragón)
Mittwoch Insel Santa Cruz (Hochland – Charles Darwin Station)
Donnerstag Insel Plaza Sur – Insel Santa Fe
Freitag Insel Española (Gardener Bay – Islet Gardner – Islet Osborn – Punta Suarez)
Samstag Insel Santa Cruz (Lavatunnel im Hochland) – Baltra (Flughafen)

 

West-Route der Segelyacht Mary Anne

 

Wochentag Aktivitäten
Samstag Baltra – Insel Santa Cruz (Charles Darwin Station & Aufzuchtstation)
Sonntag Insel Floreana (Punta Cormorant – Teufelskrone – Post Office Bay)
Montag Insel Floreana (Schwarzer Strand) – Fahrt mit Beobachtungsmöglichkeiten von Walen & Delfinen
Dienstag Insel Isabela (Punta Moreno – Flaminog Lagune – Elisabeth Bay)
Mittwoch Insel Isabela (Urbina Bay) – Insel Fernandina (Punta Espinoza)
Donnerstag Insel Isabela (Tagus Cove – Darwin Lake – Punta Vicente Roca)
Freitag Insel Santiago (Playa Espumilla – Bucanero Cove – Puerto Egas)
Samstag Insel Seymour Norte – Baltra (Flughafen)

Segelyacht Mary Anne

Preise / Leistungen

Preise pro PersonDoppelkabineKabine zur Einzelnutzung
Ost- oder West-Route4.950 €4.950 €

Im Preis enthalten

  • Unterkunft in Doppelkabinen oder Einzelkabinen
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee, Tee
  • alle nötigen Transfers auf den Galapagos Inseln
  • Ausflüge zu den Galapagos Inseln (laut Route)
  • englischsprachiger Naturreiseleiter

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge zu den Galapagos Inseln
  • Eintrittsgebühr Galapagos Nationalpark (100 USD) – bar vor Ort zu bezahlen
  • Gebühr von 20 USD für eine Transit Control Card – bar vor Ort zu bezahlen
  • Softdrinks & alkoholische Getränke
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder (Empfehlung: ca. 40 USD für den Guide / ca. 100 USD für die Crew)

Optional buchbar

  • Verlängerungsnächte auf Santa Cruz
  • Transit Control Card (20 USD pro Person) - sonst Kauf vor Ort

Segelyacht Mary Anne

Verlängerungen & Kombinationen

5 Tage
ab 1.275
5 Tage
ab 1.050
4 Tage
ab 900

Segelyacht Mary Anne

Kundenstimmen

Vielen Dank für die sehr gute Organisation

Hallo Frau Lange,

nun sind wir wieder zurück und ich möchte es nicht versäumen, mich bei Euch für die super organisierte Reise zu bedanken. Es war Glück, dass ich Euch im Internet zufällig gefunden und einfach ausprobiert habe. Der Urlaub war wunderschön und es fehlen ein wenig die richtigen Worte, um es in ein paar passenden Sätzen zu beschreiben. Es sind so viele Impressionen und Bilder, welche im Kopf herumgeistern ….

Wir alle lieben Tiere und haben hier unglaubliche Dinge erleben dürfen …… Es war ein toller Urlaub, von dem wir noch lange zehren werden.

Zu den schönen Dingen kommen aber auch andere Impressionen wie z. B. das Leben der Menschen vor Ort und zwar Festland wie den Inseln …….. Es zeigt (nicht unerwartet), wie gut es uns hier geht und wie selten Menschen das manchmal zu schätzen wissen ……. wir sind mit vielen Dingen sehr verwöhnt und vergessen auch gerne, dass das Leben nicht nur aus Selbstverständlichkeiten besteht ……..

Vielen Dank für die sehr gute Organisation, welche auch durch die Hilfe der Menschen vor Ort sehr vieles erleichtert hat. Die Guides haben uns durchweg klasse unterstützt und ich bin beeindruckt, wie gut sie teilweise deutsch und englisch gesprochen haben……… muy bien!

Für mich persönlich würde ich es bevorzugen, die spanische Sprache noch etwas besser zu beherrschen …. denn es ist letztlich immer schön, wenn man mit den Menschen vor Ort auch in deren Landessprache kommunizieren kann ……. aber es ist ja noch Zeit daran zu arbeiten ….. vielleicht beim nächsten Urlaub irgendwo auf diesem Kontinent dort ……. Werde Euch dann auf dem Zettel haben! 😉

Lieber Gruß von Maja, Sanja und Sascha

Sascha, Maja & Sanja aus Hamburg / Juli 2019

Die Reise verlief wie geplant

Hallo,

wir sind wieder aus Ecuador zurück mit einem Korb voll toller Erlebnisse und Eindrücke. Die Reise verlief problemlos, wie geplant. Der Fahrerguide war wirklich professionell und trotzdem sehr persönlich. Ein netter Kerl. Die Verkehrsverhältnisse eben nicht ganz Einfach im Land; aber eben mit einem einheimischen Fahrer hatten wir schnell die Bedenken verloren.

Die drei Wochen vergingen wie im Flug und es war ganz hervorragend, die Tour noch verschiedenen Vegetationszomen im Land aufgebaut zu haben. In Mindo der Bergregenwald der pazifischen Seite und im Gebiet Tena, Misahualli die Hakuna Matata Lodge waren für uns Naturfotrafen die Höhepunkte.

Wenn wir was kritisieren würden, dann als erstes vllt. die Zeiten, die wir durch langwierige Restaurantauftenthalte zur Mittagszeit verschwendet haben. Nun das gefällt sicher dem einen oder andere Reisenden besser. Aber wir waren eben auch auf „Bildersafari“. 🙂 🙂

Gerne melden wir uns wieder wenn wir neue Reisepläne in Lateinamerika haben. Und senden Euch auch noch gerne einige Bilder per W-transfer. Die könnt ihr verwenden wie ihr möchtet.

Noch einmal ein herzliches Dankeschön!
Henning und Vera und Lisa

Vera, Henning & Elisabeth / Juni 2019

Vielen Dank für die gute Beratung und Organisation

Hallo Frau Lange,

vielen Dank für die gute Beratung im Vorfeld und die Organisation unserer Reise durch Ecuador und Peru. Alles hat bestens geklappt und die Partner vor Ort sind wirklich gut und zuverlässig. Gerade die Kleinigkeiten wie z.B. die guten Reiseunterlagen oder das „Leih-Handy vor Ort“ etc. haben es ausgemacht und die Reise zu einem tollen Erlebnis werden lassen. So soll es sein, weiter so!

Viele Grüße, Thorsten & Simone

Tauchen in Belize
Simone & Thorsten / Januar 2016

Segelyacht Mary Anne

Tipps & Infos zu Ihrem Reiseziel

Was ist das besondere an den Galapagos Inseln? Was kann man unternehmen und wie reist man dorthin? Alle Antworten darauf finden Sie hier!
Träumen Sie auch von einer Galapagos Kreuzfahrt? So eine Reise ist sicher der Höhepunkt im Leben eines Naturfreundes. Denn eine Galapagos Kreuzfahrt ist der komfortabelste Weg, dieses Freilichtlabor der Natur umfassend kennenzulernen.
Ich unterstütze Sie gerne!

Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten! Ich bin Ihre Ansprechpartnerin Stefanie Lange und freue mich auf Ihren Anruf:

+49 (0)2243 / 929 5365
Nach oben scrollen

Rundreise anfragen

Meine Wunschreise:

Segelyacht Mary Anne

8 Tage ab 4.950 €

Titel

Text

Name

Reise

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Anfrage ist eingegangen und wird nun von uns bearbeitet. Ich werde mich zeitnah, spätestens aber innerhalb der nächsten zwei Werktage mit Ihnen in Verbindung setzen!

Herzliche Grüße
Stefanie Lange von napur tours