Costa Rica FlexiVoucher

Mit dem FlexiVoucher Programm reisen Sie durch Costa Rica ohne fest gebucht Hotels

Erleben Sie Abenteuer in Costa Rica und erkunden Sie das Land mit unserem FlexiVoucher Programm auf eigene Faust und ganz flexibel.


Costa Rica Naturreisen mit TierbeobachtungenLernen Sie das Naturparadies Costa Rica mit unserem FlexiVoucher Mietwagen-Programm kennen. Der Wagen wird fest gebucht, für die Unterkünfte gibt es offene Hotel-Voucher.

Die wichtigsten Informationen zum FlexiVoucHer Programm:

unabhängig und individuell Costa Rica selbst entdecken
hier und dort länger bleiben, wenn es Ihnen gefällt.
Reiseprogramm selber zusammenstellen
spontan genau das einbauen, worauf Sie gerade Lust haben
die Mietwagen sind nicht älter als 2 Jahre!
FlexiVoucher sind offene Hotelgutscheine für über 120 ausgewählte Hotels, verteilt in ganz Costa Rica,
buchbar jeweils vom 21.04. – 15.12.2019

 

 

zurück zu: COSTA RICA MIETWAGENREISEN

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
FlexiVoucher SUV Mini (Suzuki Jimny 4x4 o.ä.) – Preis pro Nacht mind. 7 69,00 Euro
FlexiVoucher SUV Compact (Daihatsu BeGo 4x4 o.ä.) – Preis pro Nacht mind. 7 71,00 Euro
FlexiVoucher SUV Intermediate (Hyundai Tucson 4x4 o.ä.) – Preis pro Nacht mind. 7 75,00 Euro
FlexiVoucher SUV Standard (Hyundai Santa Fe 4x4 o.ä.) – Preis pro Nacht mind. 7 83,00 Euro
FlexiVoucher SUV Premium (Toyota Prado 4x4 o.ä.) – Preis pro Nacht mind. 7 122,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Transfer Flughafen – Stadthotel in San José (one way)
  • Hotelbeschreibungen und weitere nützliche Informationen auf unserer website www.flexivoucher-costarica.com
  • die erste Übernachtung inklusive Frühstück ist vorgebucht (das Hotel wird durch napur tours bestätigt)
  • Handy mit 60 freien Minuten. (kann in allen Supermärkten aufgeladen werden; muss am Ende der Reise mit dem Mietwagen zurückgegeben werden)
  • Mietwagen von/bis San José (Pick-up und Drop-off an anderen Orten ist möglich gegen Gebühr)
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Basisversicherung
  • zweiter eingetragener Fahrer
  • 1 Mietwagentag entspricht 24 Stunden
  • FlexiVOUCHER gelten für die Standard-Zimmer der teilnehmenden Hotels
  • Hilfestellung über über unsere Partner-Agentur vor Ort in englischer, deutscher und spanischer Sprache von Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr. Darüber hinaus für Notfälle auf dem Notfallhandy in englischer oder spanischer Sprache.
  • Straßenkarte und die FlexiVOUCHER
  • telefonische Beratung vor Reiseantritt, wenn gewünscht
Nicht im Reisepreis enthalten
  • internationale Flüge
  • Zusatzversicherung (ab 18 USD / Tag), GPS (8 USD / Tag), WIFI Hotspot (8 USD / Tag)
  • Abholung oder Abgabe des Mietwagens an anderen Orten als San José
  • Überziehung, wenn Sie den Wagen zu spät zurück geben
  • Upgrades für andere Zimmer als die Standard Zimmer in den angegebenen Hotels
  • Zusätzliche Fahrer (bei mehr als 2 Reisenden)

Tourablauf

Sie buchen die FlexiVOUCHER für Ihre Costa Rica Rundreise sowie Ihr 4 x 4 Fahrzeug für die gewünschte Reisedauer (mindestens 7 Nächte). Sie können zwischen verschiedenen Geländefahrzeugen wählen. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel nach Ihrer Ankunft in San José sowie die erste Nacht in diesem Hotel werden fix vorreserviert, um Ihnen den Mietwagen dorthin zu bestellen. Die Dokumente und FlexiVOUCHER werden Ihnen dann ebenfalls übergeben.

Bitte beachten Sie, dass das FlexiVOUCHER Programm vom 15.12. bis 16.04. und während der Osterwoche (Semana Santa) nicht gebucht werden kann! Dann herrscht Hochsaison in Costa Rica.

Unterwegs mit FlexiVOUCHER

Eine Liste der am FlexiVOUCHER-System teilnehmenden Hotels ersehen Sie im Internet oder in der Dokumentation, welche Sie in Costa Rica erhalten. Nach der ersten Nacht gestalten Sie das Programm ganz nach Ihrem Wunsch. Die Dokumentation und die Landkarte oder Hotspot mit App auf Ihrem Smartphone (Waze) weisen Ihnen den Weg für Ihre Costa Rica Rundreise. Mit ihren FlexiVOUCHERn können Sie in landesweit über 120 Hotels bezahlen. Sie müssen sich lediglich an der Rezeption melden und sich als FlexiVOUCHER-Kunde unserer Partner Agentur identifizieren. Wenn das Hotel noch Zimmer zur Verfügung hat, bezahlen Sie mit einem Ihrer FlexiVOUCHER

(1 Voucher pro Nacht).

Die FlexiVOUCHER sind in allen Hotels für die Standard-Zimmer gültig. Falls das Hotel in dieser Zimmerkategorie ausgebucht ist, steht es dem Hotel frei, Ihnen ein Zimmer einer höheren Kategorie ohne Aufpreis zur Verfügung zu stellen, oder aber Ihnen die im Hotel publizierte Differenz zum Standardzimmer in Rechnung zu stellen. Sie haben dann immer noch die Möglichkeit, ein anderes Hotel des FlexiVOUCHER-Systems aufzusuchen, wenn Sie nicht gewillt sind, den Aufpreis zu zahlen. In Ihrer Dokumentation ist auch ersichtlich, welche Leistungen genau (wie zum Beispiel Frühstück oder Kinderermäßigung) bei den Hotels inbegriffen sind.

Grundsätzlich ist es nicht erlaubt, mit dem FlexiVOUCHER – System in den Hotels eine Vorreservierung z. B. von Europa aus zu machen. Sie können jedoch vor Ihrer Ankunft im Hotel anrufen, sich als FlexiVOUCHER-Kunde unserer Partner-Agentur identifizieren und die Verfügbarkeiten prüfen. Wenn Sie sich nicht mit dem Hotel verständigen können, dann haben Sie auch die Möglichkeit bei der Agentur vor Ort anzurufen und die Verfügbarkeit prüfen zu lassen. Es gibt eine ganze Reihe von Hotels, welche trotzdem Vorreservierungen unter den folgenden Bedingungen erlauben:

Vorreservieren

Während der Hochsaison von Dezember bis April und Juli/August kann es bei den FlexiVOUCHER – Hotels kurzfristig zu Engpässen bei der Verfügbarkeit kommen. Die meisten Hotels erlauben deshalb eine Vorreservierung maximal 3 Tage vor Ankunft. Während der erwähnten Hochsaison-Monate ist es ratsam, diese Möglichkeit zu nutzen. Eine Liste der Hotels, wo Vorreservierungen möglich sind, befindet sich in Ihrer Dokumentation, die Sie vor Ort erhalten. Falls Sie von diesem Vorreservierungs-Service Gebrauch machen möchten, erhalten Sie nach Ankunft in Costa Rica dann von unserer Partner-Agentur eine Reservierungsnummer, welche Sie dem Hotel bei der Buchung eines Zimmers obligatorisch mitteilen müssen. Sie haben bei Verständigungsschwierigkeiten mit dem Hotel auch hier wieder die Möglichkeit, die Reservierung über die Partner-Agentur vor Ort laufen zu lassen.

Wichtig: Sobald Sie eine Reservierung in einem Hotel machen, kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Hotel zustande. Das Hotel hat das Recht, Ihnen eine Nacht „Nichterscheinungsgebühr“ zu belasten, falls Sie nicht im Hotel erscheinen. Bei der Übernahme Ihres Mietwagens müssen Sie mit Ihrer Kreditkarte ein Deposit hinterlegen, welches zur Abrechnung solcher Gebühren und nicht gedeckten Schäden am Mietwagen benutzt wird.

Unverbindliches Reiseangebot anfragen!

...detaillierten Tourablauf anzeigen

Reiseplanung

Bestimmt sind Sie schon voller Vorfreude auf Ihre Entdeckerreise durch Costa Rica. Damit Ihnen das Planen Ihres ganz persönlichen Reiseprogramms leichter fällt, möchten wir Ihnen hier einige nützliche Tipps geben:

Fahrzeiten/Distanzen

Planen Sie genügend Zeit ein für die Fahrstrecken. Costa Rica hat ein weit verzweigtes Straßennetz, welches jedoch teilweise in schlechtem Zustand ist oder zum kleinen Teil noch aus Schotterpisten besteht. Auf Hauptstraßen verlangsamen oft Lastwagen, Busse das Tempo und auf den kurvenreichen Passstraßen ist das Überholen schwierig. Verdoppeln Sie die Fahrzeit, die Sie zuhause für eine Fahrt auf Überlandstraßen berechnen würden. 50 Kilometer pro Stunde ist eine gute Faustzahl. Für Streckenabschnitte zu abgelegenen Gebieten oder auf Schotter können Sie die Zeit verdreifachen. Autobahnen gibt es außer in der Nähe von San José nur wenige.

Einige Beispiele:

San José – Limón 3 Stunden
Limón – Puerto Viejo Karibikküste 1,5 Stunden
Puerto Viejo Karibikküste – Puerto Viejo Sarapiquí 3 Stunden
Puerto Viejo Sarapiquí – La Fortuna/Arenal Vulkan 1,5 Stunden
San José – Poás Vulkan – La Fortuna/Arenal Vulkan 3 Stunden
San José – San Ramón – La Fortuna/Arenal Vulkan 3 Stunden
La Fortuna – Tilarán – Monteverde 4 Stunden
La Fortuna – Tilarán – Cañas – Monteverde 4,5 Stunden
Monteverde – Liberia 2 ½ Stunden
Monteverde – San José 3 ½ Stunden
Monteverde – Rincón de la Vieja 3 ½ Stunden
Liberia – Rincón de la Vieja 0,5 Stunde
Liberia – Tamarindo 1 Stunde
Liberia – Sámara 2,5 Stunden
Liberia – Puntarenas 2 Stunden
Puntarenas – Jacó 1 ½ Stunden
San José – Jacó 2 Stunden
Jacó – Manuel Antonio 1 Stunde
Manuel Antonio – Dominical 1 Stunde
Dominical – Palmar Norte 0,5 Stunde
San José – San Gerardo de Dota 2 ½ Stunden
San José – San Isidro del General 3 Stunden
San José – Dominical (via Cerro de la Muerte) 4 Stunden
Palmar Norte – Golfito 1 Stunde
Palmar Norte – Puerto Jiménez 2 ½ Stunden

Aufenthaltsdauer

Weniger ist mehr! Anstatt wie auf der Flucht von Region zu Region zu hetzen, empfehlen wir Ihnen, jeweils mindestens 2 Nächte in jedem Ort einzuplanen. Damit haben Sie jeweils mindestens einen ganzen Tag Zeit, um die Attraktionen der Gegend zu genießen. Das gilt nicht für San José. Die Kunst eines gut zusammengestellten Programmes ist, die Hektik der Hauptstadt möglichst zu meiden und nur für die erste und letzte Nacht einzuplanen.


Fahren bei Nacht und Regen

In Costa Rica ist es ganzjährig ab ca. 18 Uhr dunkel, dafür schon um 5 Uhr hell. Schlecht beleuchtete Straßen und Fahrzeuge, Schlaglöcher, Vieh und andere unerwartete Hindernisse machen das Fahren bei Nacht zu einer anspruchsvollen Angelegenheit. Wir empfehlen Ihnen deshalb, früh genug am Zielort einzutreffen und das Fahren bei Nacht möglichst zu vermeiden. Bei Regen ist die Situation noch schwieriger. Die tropischen Regengüsse können auch tagsüber so stark sein, dass sich ein Anhalten und Abwarten des Unwetters lohnt.


Sicherheit / GPS / Hotspot

Das Entdecken des Landes mit dem Mietwagen ist eine relativ sichere Angelegenheit, sofern Sie die international gültigen Sicherheitsvorkehrungen berücksichtigen. Diebstahl ist das ärgerliche Delikt, welches bei Unaufmerksamkeit in Costa Rica vorkommen kann. Sie erhalten mit Ihren Reiseunterlagen ausführliche Information über Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln. An dieser Stelle möchten wir Ihnen die zur Planung wichtigsten Tipps geben. Besondere Vorsicht ist in und um San José geboten. Allgemein sollten Sie Ihr Fahrzeug nur auf den zahlreichen offiziellen Parkplätzen „Parqueo Público“ abstellen. Unterwegs haben auch Nationalparks, Hotels und Restaurants bewachte Parkplätze, welche Sie unbedingt nutzen sollten. Das Auto sollte nie einfach am Straßenrand geparkt werden, schon gar nicht, wenn noch Ihr Gepäck darin verstaut ist. Denken Sie daran, dass das Gepäck bei den 4×4 Fahrzeugen durch die Scheiben sichtbar ist. Decken Sie Ihr Gepäck mit einer Decke oder einem großen Badetuch ab, wenn Sie unterwegs parken. Die allermeisten Sehenswürdigkeiten haben bewachte Parkplätze, wo Sie Ihr Auto stehen lassen können. Lassen Sie jedoch trotzdem keine Wertgegenstände im Wagen. Achten Sie bei Reifenpannen auf Ihre Wertsachen, besonders, wenn Ihnen Hilfe angeboten wird. Vorbeugen ist besser als heilen.
Fragen Sie auch uns auch nach dem GPS Service bzw. Hotspot für permanentes Internet und den erforderlichen Konditionen.


Verfügbarkeiten/Reservierungen

Dem FlexiVOUCHER-System sind über 120 Hotels angeschlossen. Besonders in gefragten Gegenden ist die Anzahl der Hotels beträchtlich, um auch genügend Verfügbarkeiten anbieten zu können. In der Regel gibt es in der Nebensaison (nach Ostern, Mai, Juni, August, September, Oktober, November bis Mitte Dezember) in allen Hotels Verfügbarkeiten und Sie haben eine gute Auswahl. Wir empfehlen Ihnen die Möglichkeit für eine Vorreservierung, maximal 3 Tage im Voraus zu nutzen.


Klima/Wetter

Das Klima und die Wetterlage haben viel mit der Reiseplanung zu tun. In Costa Rica gibt es zahlreiche Klimazonen und es ist erstaunlich, dass es manchmal an einem Ort regnet, während ein paar Kilometer weiter die Sonne scheint. Das FlexiVOUCHER Programm ist gerade deswegen auch so beliebt, weil man völlig flexibel der Sonne entgegenfahren kann, falls es am aktuellen Aufenthaltsort regnen sollte. In einem tropischen Land mit viel Regenwald ist es nur natürlich, dass es regelmäßig regnet. Allerdings sind diese Regenfälle meist sehr lokal, kurz und heftig. Es sind jedoch je nach Region allgemeine Wettertendenzen klar erkennbar, welche Ihnen bei der Reiseplanung helfen werden. Sie haben nämlich dank der Gebirgskette, welche Costa Rica von Nordwesten nach Südosten durchquert den Vorteil, dass es immer an einer der Küsten schön ist. Selbst in der Regenzeit ist es so, dass es vormittags meist schön ist und erst am Nachmittag Gewitter einsetzen. Man spricht deshalb in Costa Rica nicht von Regenzeit, sondern von der “Grünsaison“, weil die Natur durch die kurzen Regenguss noch üppiger und grüner als sonst schon ist. Nachfolgend nun die allgemeinen Klimabedingungen pro Region, welche Ihnen das Planen Ihrer Reise vereinfachen wird:

Nördliche Pazifikküste von der nicaraguanischen Grenze bis Manuel Antonio, Guanacaste und Halbinsel Nicoya, Puntarenas

Trockenzeit: Dezember – Mai
Grünsaison: Juni – November
Regenreichste Monate:: September / Oktober    aber ganzjährig bereisbar

Südliche Pazifikküste von Manuel Antonio bis zur panamesischen Grenze inkl. Osa Halbinsel, Dominical und San Gerardo de Dota

Trockenzeit: Dezember – April    (mit geringen Niederschlägen)
Grünsaison: Mai – November
Regenreichste Monate: September / Oktober      Besonderes: Regenfälle selbst in der Trockenzeit möglich, da viel Regenwald

Zentraltal

Trockenzeit: Dezember – April
Grünsaison: Mai – November
Regenreichste Monate: September / Oktober
Besonderes: Die Vulkane Poás und Irazú ganzjährig am Vormittag besuchen, da sie nachmittags meist in Wolken gehüllt sind.

Karibikküste und die gesamte nördliche Tiefebene, Arenal Vulkan/La Fortuna, Tortuguero und Sarapiquí

Trockenzeit: Februar – Mai und September – Oktober
Grünsaison: Juni – August und November – Januar
Regenreichste Monate: Januar und Juli
Besonderes: schwächere Regenfälle auch in der Trockenzeit möglich


Autotypen

SUV Mini = Suzuki Jimny o.ä.

suv-mini-suzuki-jimnySchaltung: Manuell
Anzahl Erwachsene: 2
Motor: 1300 CC
4×4: Ja
Türen: 2
Benzin: Benzin

 

 

 

SUV Compact = Daihatsu BeGo o.ä.

FlexiVoucherSchaltung: Manuell
Anzahl Erwachsene: 4
Motor: 1500 CC
4×4: Ja
Türen: 4
Benzin: Benzin

 

 

 

SUV Intermediate = Hyundai Tucson o.ä.

FlexiVoucherSchaltung: Automatik
Anzahl Erwachsene: 4
Motor: 2000 CC
4×4: Ja
Türen: 4
Benzin: Benzin

 

 

SUV Standard = Hyundai Santa Fe o.ä.

FlexiVoucherSchaltung: Automat
Anzahl Erwachsene: 5
Motor: 2400 CC
4×4: Ja
Türen: 4
Benzin: Bleifrei

 

 

SUV Premium = Toyota Prado o.ä.

FlexiVoucherSchaltung: Automat
Anzahl Erwachsene: 5
Motor: 3000 CC
4×4: Ja
Türen: 4
Benzin: Diesel

 

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Die beste Costa Rica Reisezeit

Wann ist die beste Reisezeit in Costa Rica? Hier lesen Sie, für wann Sie am besten Ihre Costa Rica Reise planen sollten.

… Artikel lesen

Costa Rica: Sicherheit für Reisende

Costa Rica und Sicherheit für Reisende: Ein sensibles Thema, viel diskutiert und oft missverstanden. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel!

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular