Patagonien Rundreise in Argentinien

Argentinische Schweiz

Unsere Patagonien Rundreise beginnt in der Seenregion um San Carlos de Bariloche.

Unsere Patagonien Rundreise führt Sie von San Carlos de Bariloche über El Calafate mit dem weltbekannten Perito Moreno Gletscher, ins Wanderparadies bei El Chaltén mit dem Monte Fitz Roy und bis ans Ende der Welt nach Ushuaia am Beagle Kanal auf Feuerland. Den Abschluss der Reise bildet die Halbinsel Valdés mit vielen Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen. Entdecken Sie mit uns die Wildnis auf dieser ausführlichen Patagonien Rundreise.

An jedem Ort können Sie auch gerne länger bleiben oder auch einen Teil weglassen. Wir erstellen Ihnen gerne Ihren Wunschreise durch Patagonien.

zurück zur Übersicht: Argentinien Individualreisen

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
Patagonien Rundreise – Standard Hotels 16 1.995,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 16 665,00 Euro
Patagonien Rundreise – Superior Hotels 16 2.595,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 16 1.515,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • alle nötigen Transfers
  • Unterkunft im Doppelzimmer in Mittelklasse Hotels und Pensionen
  • tägliches Frühstück
  • weitere Mahlzeiten laut Tourablauf
  • alle Ausflüge in internationalen Gruppen
  • englischsprachiger, lokaler Reiseleiter
Nicht im Reisepreis enthalten
  • internationale Flüge und Inlandsflüge
  • weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder & persönliche Ausgaben
  • Eintrittsgelder (können vorab dazugebucht werden: 175,- Euro pro Person für 2 x Nationalpark Los Glaciares, Nationalpark Feuerland und Hafensteuer Ushuaia, Halbinsel Valdes & Pinguin-Kolonie Punta Tombo)

Tourablauf

Tag 1: Ankunft in Bariloche
Tag 2: Circuito Chico (Kleine Rundfahrt)
Tag 3: Isla Victoria und Besuch im Myrtenwald
Tag 4: Bariloche – El Calafate (Flug)
Tag 5: Ausflug zum Perito Moreno Gletscher
Tag 6: Ausflug zur Estancia Cristina
Tag 7: Fahrt ins Wanderparadies El Chaltén
Tag 8: Freier Tag zum Wandern
Tag 9: Freier Tag zum Wandern
Tag 10: Rückkehr nach El Calafate, Flug nach Ushuaia
Tag 11: Nationalpark Tierra del Fuego mit Bootsfahrt
Tag 12: Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal
Tag 13: Ushuaia – Trelew (Flug) – Puerto Madryn
Tag 14: Tagesausflug Punta Tombo
Tag 15: Tagesausflug Halbinsel Valdés
Tag 16: Puerto Madryn – Trelew – Weiterreise

Als Vorprogramm empfehlen wir den Baustein: Buenos Aires, Tigre & Tango (Die Tango Show kann dann wahlweise am Anfang oder Ende gemacht werden).

Als Nachprogramm empfehlen wir einen Besuch der Iguazu Wasserfälle.

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Ankunft in Bariloche

Heute beginnt Ihre Patagonien Rundreise. Nach Ihrer Ankunft in Bariloche werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Die Stadt San Carlos de Bariloche bietet herrliche Ausblicke auf die umliegenden Berge und den schönen See Nahuel Huapi. Zum Abendessen empfehlen wir einen Besuch im Tarquino (Reservierung erforderlich) oder klassisch bei der Familia Weiss, ein beliebtes lokales Restaurant.

3 x Standard Hotel: Hotel Carlos V (oder ähnlich)
3 x Superior Hotel: Design Suites Hotel Bariloche (oder ähnlich)

Tag 2: Circuito Chico (Kleine Rundfahrt) (F)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine kleine Rundfahrt (Circuito Chico), um einen ersten Ausblick auf die wunderbaren Landschaften zu werfen, die sich rund um die Stadt von San Carlos de Bariloche befinden (See, Berge und Wälder). Von Bariloche aus fahren Sie Richtung Westen auf der Avenida Bustillo, die am Nahuel Huapi See entlangführt. Bei km 8 befindet sich Playa Bonita, von wo Sie die Insel Huemul sehen können. Weiter der Straße folgend auf der San Pedro Halbinsel erreichen Sie schließlich das Gebiet Llao Llao. Dort steht die St. Edward Kapelle, ein kleiner, architektonische Juwel. Später erreichen Sie einen Aussichtspunkt, von wo Sie die Llao Llao Halbinsel und umliegenden Seen betrachten können. Dann kommen Sie zur Brücke über den Moreno See. Später bei km 2 kommt eine Kreuzung mit der Avenida Bustillo, wo es zurück nach Bariloche geht.

Tag 3: Ausflug zur Insel Victoria mit Besuch im Myrtenwald (F)

Heute steht ein ganztägiger Ausflug zur Isla Victoria und zum Myrtenwald auf dem Programm. Mit einem modernen Katamaran geht es zunächst ca. 1,5 Std. über den See Nahuel Huapi zum unter Naturschutz stehenden Myrtenwald einem verwunschenen Wald aus einem Märchen. Gleich befinden sich die Myrten auf einer Halbinsel im See. Anschließend fahren Sie weiter mit dem Boot zur Insel Victoria, von wo Sie von verschiedenen Aussichtspunkten herrliche Ausblicke auf die umgebende Landschaft genießen. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Bariloche zurück.

Tag 4: Bariloche – El Calafate (F)

Heute verlassen Sie San Carlos de Bariloche, die „argentinische Schweiz“. Sie reisen weiter nach El Calafate in die Region der Gletscher (Flug nicht inklusive). Die kleine Stadt liegt am Lago Argentino, einem der größten und beeindruckendsten Seen von Patagonien. Hier gibt es Berge und Eisflächen im Los Glaciares Nationalpark (seit 1981 UNESCO Weltnaturerbe). El Calafate ist auch Ausgangspunkt für Trekking Touren in dieser Gletschergegend, für Touren nach El Chaltén, einem beliebten Wandergebiet oder auch in den Torres el Paine Nationalpark in Chile.

3 x Standard Hotel: Hostería Cauquenes de Nimez  (oder ähnlich)
3 x Superior Hotel: Hostería Koi-Aiken (oder ähnlich)

Tag 5: Perito Moreno Gletscher (F)

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem Ganztagesausflug zum Perito Moreno Gletscher auf. Sie fahren mit dem Bus ca. 2,5 Stunden durch die Landschaft des Nationalparks, bis Sie den beeindruckenden Perito Moreno Gletscher erreichen. Der Gletscher ist Millionen Jahre alt. Sie können auf gekennzeichneten Wegen spazieren gehen und an der Gletscherwand sehen, wie große und kleinere Eisstück abbrechen und krachend in den See stürzen. Am Nachmittag kehren Sie nach El Calafate zurück.

Tag 6: Ausflug zur Estancia Cristina (F)

Heute fahren Sie von Calafate zum Hafen von Punta Bendera. Nach dem Verlassen des Hafens um 8.15 Uhr, fahren Sie über den Lago Argentino. Genießen Sie den Anblick der Eisberge und eine atemberaubende Landschaft mit Blick auf die Westfront des Upsala-Gletschers. Anschließend fahren Sie durch den Cristina Kanal, um bei der Estancia gegen ca. 11.30 Uhr von Bord zu gehen. Ein zugewiesener Guide wird Sie durch das wunderschöne Estancia Tal führen und Sie werden hier ca. 6 Stunden verbleiben und wandern. Sie besuchen das Costumbrista Museum, den Catarina Fluß, das Haus aus der Kontinentalzeit und vieles mehr. Sie haben einen schönen Blick über die Front des Upsala-Gletschers, den See Guillermo, das südliche Patagonische Eisfeld und die Anden. Anschließend geht es zurück zur Estancia. Gegen 17.30 Uhr gehen Sie wieder an Bord, nach Puerto Banderas. Von dort fahren Sie weiter nach El Calafate, Ankunft ca. 20.30 Uhr.

Tag 7: Fahrt ins Wanderparadies El Chaltén (F)

In den nächsten Tagen kommen Wanderfreunde auf Ihre Kosten. Die Gegend am Monte Fitz Roy ist ein herrliches Wanderparadies mit gut ausgeschilderten Wanderwegen. Am Morgen fahren Sie mit dem öffentlichen Bus nach El Chaltén. Nach Ankunft gehen Sie zu Fuß zu Ihrer Unterkunft. Der Ort ist sehr übersichtlich!

3 x Standard Hotel: Hosteria Los Ñires (oder ähnlich)
3 x Superior Hotel: Hostería Senderos (oder ähnlich)

Tag 8: Freier Tag zum Wandern (F)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Wanderung zum Fuß des Fitz Roy (Hin- und Rückweg insgesamt ca. acht Stunden). Den Berg können Sie schon vom Ort aus sehen. Aufgrund seiner spitzen, zackigen Form und den unberechenbaren Wetterverhältnissen am Berg ist er sehr schwer zu besteigen. Ihr Ziel ist jedoch nicht der Gipfel, sondern die Laguna de los Tres. Der gut ausgeschilderte Weg führt durch einen Wald und am idyllischen Lago Capri vorbei zum Fuß des Massivs, von wo aus Sie einen tollen Blick auf den Fitz Roy und auch zurück ins Tal haben. Die Wanderung ist leicht und für jeden machbar, lediglich das letzte Stück ist relativ steil.

Tag 9: Freier Tag zum Wandern oder für einen Ausflug (F)

Auch heute können Sie noch einmal eine schöne Wanderung unternehmen. Möglich (und vor Ort buchbar) ist eine Bootsfahrt auf dem Lago Viedma oder auch eine Ice Trekking Tour. (Fragen Sie uns, wenn Sie daran Interesse haben!)

Tag 10: Rückkehr nach El Calafate (F) – Flug nach Ushuaia / Feuerland (F)

Am Morgen geht der Bus zurück nach El Calafate. Dann werden Sie zum Flughafen gebracht. Sie verlassen die Wander- und Gletscherregion und reisen weiter bis ans Ende der Welt. Nach Ihrer Ankunft in Ushuaia auf Feuerland werden Sie vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Ushuaia liegt an den Ufern des Beagle Kanals und ist die Hauptstadt des wenig besiedelten, bergigen und windigen Feuerlands. Ushuaia war eine der letzten Regionen, die besiedelt wurden und war ursprünglich das Zuhause der Kayak-fahrenden Ona und patagonsicher Indianer, die Seehunde und Fisch jagten.

3 x Standard Hotel: Apart Hotel Tierra del Fuego (oder ähnlich)
3 x Superior Hotel: Hotel Las Lengas (oder ähnlich)

Tag 11: Ausflug zum Nationalpark Tierra del Fuego (F)

Der heutige Ausflug ist die beste Möglichkeit, den südlichsten Park der Welt kennenzulernen. Während der Tour sind Sie in engem Kontakt mit der Natur und der Ruhe, die sie verbreitet. Zu Beginn spazieren Sie entlang der Hauptwege und wichtigsten Pfade im Nationalpark. Der Schwierigkeitsgrad ist einfach! Durch diesen ausgedehnten Spaziergang haben Sie schon einen ausgeprägten Eindruck des Ökosystems von Feuerland bekommen. Ihr Reiseleiter weiht Sie in die Geheimnisse der Umgebung ein und kann sicher seine Leidenschaft für das Ende der Welt glaubhaft vermitteln und Ihnen somit ein unvergessliches Erlebnis bescheren. Auch die Lapataia Bucht, Lago Roca und die Bucht Enseñada sind südliche Punkte, die Sie kennenlernen während dieses Ausflugs. Der Nachmittag steht Ihnen in Ushuaia zur freien Verfügung.

Tag 12:  Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal (F)

Gegen 10.00 Uhr fahren Sie mit einer kleinen Gruppe auf dem Beagle Kanal. Sie werden vom lokalen Hafen Richtung Alice Island abfahren, um die Seelöwenkolonie zu beobachten. Anschließend fahren Sie zur Vogelinsel weiter und genießen dort den Blick auf die Kormoranfelsen. Dann geht es Richtung Seelöwen-Insel, wo Sie diese faszinierenden Tiere aus nächster Nähe beobachten können. Schließlich passieren Sie den Les Eclaireurs Leuchtturm, der im Jahre 1919 gebaut wurde und das Wahrzeichen der Stadt ist. Auf dem Rückweg gehen Sie bei Bridges Island von Bord für ein kleines Trekking. Während der Wanderung lernen Sie die lokale Flora und Fauna näher kennen. Sie können auch die archäologischen Überreste der Yamanas sehen, die Ureinwohner, die hier vor vielen Jahren lebten. Während des Ausflugs werden Ihnen Snacks, Tee, heiße Schokolade, Kaffee und Kekse angeboten.

Tipp: Sie können auch einen Ganztagesausflug auf dem Beagle Kanal machen: Am Morgen gehen Sie zum Hafen und fahren in eine Gruppe zu einer Rundfahrt auf dem Beagle Kanal. Sie werden vom Les Eclaireurs zur Vogelinsel gesteuert und bestaunen die Kormoranfelsen. Dann geht es Richtung Seelöwen-Insel, wo Sie diese faszinierenden Tiere aus nächster Nähe beobachten können. Schließlich passieren Sie den Les Eclaireurs Leuchtturm, der im Jahre 1919 gebaut wurde und das Wahrzeichen der Stadt ist. Von Estancia Haberton geht es nun auf eine 15 min. Zodiac-Fahrt zum Martiöllo Insel, wo Sie die Magellanpinguine (zwischen September und April) und die einzige Eselspinguine Kolonie in Süd-Amerika, zusammen mit einem Guide, entdecken. Danach kehren Sie nach Ushuaia in modernen Minibussen zurück. Der Aufpreis pro Person beträgt 80,- Euro pro Person.

Tag 13: Ushuaia – Trelew – Puerto Madryn (F)

Heute werden Sie wieder zum Flughafen gebracht und fliegen nun weiter nach Trelew (Flug nicht inklusive). Von dort geht es weiter nach Puerto Madryn, wo Sie die nächsten Tage verbringen.

3 x Standard Hotel: Hotel Gran Madryn (oder ähnlich)
3 x Superior Hotel: Hotel Peninsula Valdés (oder ähnlich)

Tag 14: Tagesausflug Halbinsel Valdés (F)

Heute besuchen Sie die Halbinsel Valdés, die zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt. Auf der Halbinsel kann man eine unglaubliche Vielfalt der Fauna erleben, an Land und in der See. Sie besuchen das Interpretationszentrum Istmo Ameghino, die Vogelinsel, die Seelöwen-Kolonie Puerto Piramides, den Kleinen und Großen Salzsee, die Kolonie der Seeelefanten bei Punta Delgada, Caleta Valdés und Punta Cantor mit Besuch des Leuchtturms während der Killerwal-Saison. Unterwegs erleben können Sie sicher viele Tiere entdecken: Lamas, Guanacos, Patagonsiche Hasen, Graufüchse, Gürteltiere oder Nandus. Durch den Tag führt Sie ein Reiseleiter, der sich sehr gut mit der Natur Patagoniens auskennt!

Tag 16: Tagesausflug Punta Tombo (F)

Heute geht es zur Pinguinkolonie Punta Tombo, der größten in dieser Gegend. Hier brüten jährlich (je nach Saison) zwischen 1.000 und 1.200 Magellan Pinguine. Es ist sehr beeindruckend! Es gibt Wege und Stege, die speziell errichtet wurden, damit die Besucher die Pinguine nicht in ihrer natürlichen Umgebung stören, vor allem in der Brutzeit. Aber Sie kommen nah an die Tiere heran und können sicher tolle Fotos machen! Neben Pinguinen lassen sich auch Seelöwen und viele verschiedene Vögel beobachten, die über die See kreisen, wie beispielsweise Kormorane, die ihre Nester in den Klippen über dem Meer bauen. Anschließend werden Sie zurück zu Ihrem Hotel in Puerto Madryn gebracht.

Tag 17: Puerto Madryn – Trelew – Weiterreise (F)

Ihre Patagonien Rundreise geht zu Ende. Per Transfer fahren Sie zum Flughafen von Trelew und fliegen weiter/zurück nach Buenos Aires. Dort werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Stadthotel gebracht.

Am Abend besuchen Sie eine Tango Dinner Show im La Ventana im Stadtteil San Telmo in Buenos Aires. Das Gebäude ist ein klassisches Beispiel der Kultur in Buenos Aires. La Ventana entführt Sie in längst vergangene Zeiten. Die Innenausstattung wurde liebevoll restauriert und bietet damit das perfekte Ambiente für einen besonderen Abend: 32 Künstler, zwei Tango-Orchester, ein Folklore Ensemble, Tänzer und Sänger, ein Menü aus traditioneller und internationaler Küche sowie eine Liste hervorragender argentinischer Weine runden diesen Abend ab.

Höhepunkte der Tango-Show mit Dinner

  • Auswahl zwischen einer Tango-Lektion oder einer kleinen Weinprobe
  • Beobachten Sie, wie professionelle Tänzer auf der Bühne Ihrer Leidenschaft frönen
  • Genießen Sie die eingeschlossenen Getränke (Wein, Bier, Säfte) während Ihres vorzüglichen Dinners
  • Hin-und Rücktransfer ab/bis Hotel

Diese Tour bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, eine traditionelle Tango-Show zu erleben, während Sie Getränke (Wein, Bier, Säfte) und ein exquisites, lokale Abendessen genießen. Der beste Teil dieser Tour ist der Tango-Unterricht mit professionellen Tänzern! Lektionen sind nicht obligatorisch – Sie müssen also nicht. Sie können einfach nur entspannen und die Atmosphäre genießen, während Ihre Mitreisenden lernen, wie man sich zu diesem leidenschaftlichen und sexy Tanz bewegt. Als Alternative zur Tango-Stunde gibt es die kleine Weinprobe! Nach der Show mit Dinner werden Sie zurück zum Hotel gebracht.

Hotel Vista Sol (oder ähnlich)

Tag 18: Buenos Aires –Heimreise / Verlängerung der Patagonien Rundreise (F)

Zu gegebener Zeit werden Sie zum Flughafen gebracht für Ihre Heimreise.

Die Patagonien Rundreise kann mit folgenden Leistungen kombiniert werden:

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Perito Moreno Gletscher bei El Calafate

El Calafate zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Argentinien und Patagonien. Erfahren Sie mehr über die Ausflugsmöglichkeiten am Lago Argentino.

… Artikel lesen

Überwältigend: Die Iguazu Wasserfälle in Argentinien & Brasilien

Die Iguazu Wasserfälle zählen sicher zu den Naturwundern unserer Erde. Infos & Tipps für Ihren Besuch finden Sie hier.

… Artikel lesen

Reisebericht: Naturparadies San Carlos de Bariloche

San Carlos de Bariloche liegt am Nahuel-Huapi-See und ist umgeben von traumhafter Natur. Lesen Sie, was man in der Umgebung alles unternehmen kann!

… Artikel lesen

Reisebericht: Halbinsel Valdes mit dem Auto

Unsere Patagonien Rundreise führt Sie von San Carlos de Bariloche über El Calafate mit dem weltbekannten Perito Moreno...

… Artikel lesen

Die Yerba Mate Route in Argentinien

Was wäre Argentinien ohne den Mate? Gewinnen Sie einen Einblick in die Tee-Welt Argentiniens!

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular