+49 (0)2243 / 929 53 65 info@napurtours.de

Suriname Natur- & Begegnungsreise

Ein Boot fährt in Suriname auf einem breiten Fluss. Die Sonne scheint, rechts und links sind dichte Urwälder zu sehen

Bei Ihrer Suriname Rundreise erleben Sie den Amazonas Regenwald hautnah, so wie hier bei einer Bootstour.

Entdecken Sie auf unserer Suriname Begegnungsreise den artenreichen und faszinierenden Regenwald, der bis zu 80 % der Landesfläche bedeckt und treten Sie in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung aus den Stämmen der Maroons und Amerindianer.

Die Highlights Ihrer Suriname Begegnungsreise im Überblick:

Naturreise zu abgelegenen Regionen
mit dem Buschflieger über den Regenwald
Paramaribo und Umgebung – Schmelztiegel der Kulturen
Besuch der Regenwald-Lodges Palumeu und Awarradam
Kontakt zu den Einheimischen Stämmen der Ameriandianer und Maroons
Besuch von Bigi Pan Reservat zur Vogelbeoabchtung oder Galibi Tour zur Schildkrötenbeoachtung

Tipp: Gegen einen Aufpreis kann die Tour mit deutschsprachigen Lokalguides durchgeführt werden. Bitte sprechen Sie uns an! Außerdem kann die Reise auch weiter Ihren individuellen Wünschen angepasst werden!

Zurück zu: SURINAME REISEN

LeistungenReisedauerPreis pro Person
Suriname Natur- & Begegnungsreise151.850 Euro
Einzelzimmerzuschlag15350 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • alle nötigen Transfers (ohne Reiseleitung)
  • Inlandsflüge: Paramaribo – Palumeu – Paramaribo / Paramaribo – Kajana – Paramaribo (Achtung: nur 8 kg Gepäck pro Person inkl. Handgepäck)
  • Übernachtungen in Paramaribo inkl. Frühstück
  • Übernachtungen in den Jungle-Lodges inkl. Vollpension
  • Pigi Pan Tour oder Galibi Tour ab/bis Paramaribo mit Vollpension
  • alle im Tourablauf aufgeführten Ausflüge inkl. Eintrittsgelder mit englischsprachigem, lokalen Reiseleiter
Nicht im Reisepreis enthalten
  • internationale Flüge
  • nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Tourablauf

Tag 1: Ankunft in Paramaribo
Tag 2: City Tour
Tag 3: Paramaribo – Palumeu
Tag 4: Wanderung Poti-Hill
Tag 5: Mabuka Stromschnellen – Nachtfahrt
Tag 6: Dschungelwanderung – freier Nachmittag
Tag 7: Palumeu – Paramaribo
Tag 8: Paramaribo – Galibi / Pigi Pan
Tag 9: Galibi / Pigi Pan – Paramaribo
Tag 10: Paramaribo – Awarradam
Tag 11: Dschungelspaziergang
Tag 12: Maroon Dorf – freie Zeit – Nachtfahrt
Tag 13: Tag zur freien Verfügung
Tag 14: Awarradam – Paramaribo – Delfintour (optional)
Tag 15: Heimreise / Strandurlaub Curacao oder ähnlich

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück  / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Ankunft in Paramaribo (-/-/-)

Der erste Tag Ihrer Suriname Rundreise beginnt mit der Landung in der Hauptstadt von Suriname: Paramaribo. Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

2 x La Petite Maison Boutique Hotel (River View Zimmer)

Tag 2: Paramaribo City Tour (F/-/-)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine geführte City Tour durch Paramaribo. Der Hautstadt Surinames gehört seit 2002 zu den Weltkulturerbe-Stätten der UNESCO. Zu Fuß und mit dem Wagen lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen im Stadtzentrum und werden sicher beeindruckt sein von der ungewöhnlichen, einzigartigen Architektur. Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen vom früheren Fort „Zeelandia“*, über den Präsidentenpalast und den Platz der Unabhängigkeit sowie über viele weitere monumentale Gebäude. Die Monumente spiegeln die Geschichte der Kolonialzeit in Suriname wieder. Nach einem Spaziergang entlang der Waterfront, den Ufern des Suriname Flusses und des Palmengartens kommen Sie noch zu weiteren Attraktionen wie der Moschee gleich neben der Synagoge.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Unser Tipp: Kombinieren Sie die City Tour mit einem Ausflug nach Commewijne! Aufpreis: 75,- Euro pro Person

Commewijne liegt neben dem Commewijne Fluss, gegenüber der Hauptstadt Paramaribo. Die Tour führt Sie zu ehemaligen, kolonialen Plantagen, von denen die meisten heute verlassen und nicht mehr in Gebrauch sind. Der erste Stopp ist die Plantage Peperpot, wo die alten Kaffee- und Kakaofabrik, das Haus des Vize-Direktors und die alten Geschäftsgebäude sind. Auf der Plantage liegen aber auch – jetzt in Renovierung – das alte Kaffeewarenhaus und das Haus des Direktors. Nur ein paar Schritte entfernt ist die noch heute bewohnte Siedlung, die Sie ebenfalls besuchen.

Von Peperpot aus machen Sie dann einen Stopp beim Mini-Museum von Marienburg, einer ehemaligen Zuckerplantage. Nach dem Besuch bei Marienburg ist der nächste Stopp einem Besuch des Outdoor-Museums Fort Nieuw Amsterdam. (Bitte beachten Sie, dass das Fort montags und samstags geschlossen ist).

Fort Nieuw Amsterdam liegt strategisch an einer wichtigen Stelle: am Treffen der Flüsse Commewijne und Suriname nahe dem Ozean. Das große Fort wurde zur Verteidigung der Felder gebaut, die sich entlang der oberen Flussläufe befanden. Das Fort war ursprünglich eine Erdbeben-Konstruktion. Beim Freilichtmuseum besuchen Sie verschiedene restaurierte Häuser einschließlich des Waffenlagers aus dem Jahre 1740. In einem der Tümpel findet man eine Amazonas-Riesenseerose, die das ganze Jahr über gesehen werden kann. In der Cafetería können Sie ein leckeres, javanesisches Mittagessen genießen und gegen 15:00 Uhr kehren Sie dann nach Paramaribo zurück.

Tag 3: Mit dem Buschflieger von Paramaribo nach Palumeu (F/M/A)

Heute beginnt Ihr Dschungelabenteuer. Sie besteigen einen kleinen Buschflieger und lassen die moderne Zivilisation hinter sich. In Palumeu angekommen, werden Sie in die rustikale Lodge gebracht und haben anschließend die Möglichkeit ein erfrischendes Bad im Fluss zu nehmen oder die Seele baumeln zu lassen. Am Nachmittag besuchen Sie das Dorf Palumeu und lernen den aktuellen Lebensstil dieser uralten Bewohner des Amazonas kennen. Nach dem Abendessen erhalten Sie Informationen über die einzigartige Flora und Fauna des Regenwaldes.

4 x Palumeu Jungle Lodge: keine Website

Tag 4: Wanderung nach Poti-Hill (F/M/A)

Kurz vor Sonnenaufgang fahren wir mit dem Boot, um das Erwachen des Amazonas-Regenwaldes zu genießen. Wir setzen unsere Reise im Einbaum-Kanu zum Poti-Hill fort, wo Sie wahrscheinlich Aras, Papageien und Tukane, und vielleicht sogar Affen antreffen werden. Auf dem Gipfel des Poti-Hügels werden Sie mit einem herrlichen Blick über den Dschungel belohnt. Am Nachmittag zeigt Ihnen ein erfahrener Pfeil- und Bogenschütze die Tricks des Schießens. Am späten Nachmittag wandern wir einen Waldweg entlang, um Vögel und Kaimane zu beobachten.

Tag 5: Mabuka Stromschnellen – Nachtfahrt (F/M/A)

Nach dem Frühstück bringen wir Sie mit einem Einbaum-Kanu zu den Mabuka Stromschnellen. Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Im Fluss zu schwimmen, einen  Wasserfall zu genießen, in der Hängematte zu entspannen oder einen Spaziergang durch den Dschungel zu unternehmen. Die Umgebung macht das Barbecue-Mittagessen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Am späten Nachmittag kehren wir zur Lodge zurück. Nach dem Abendessen nimmt Sie unser Reiseleiter mit auf eine Nachtfahrt auf dem Fluss, um die Klänge des Regenwaldes zu genießen.

Tag 6: Dschungelwanderung – freier Nachmittag (F/M/A)

Am Morgen gehen Sie mit dem Guide auf eine Dschungelwanderung. Sie erfahren mehr über die Flora und Fauna des tropischen Regenwaldes. Den Nachmittag können Sie nutzen, um zu schwimmen oder in einer Hängematte zu entspannen, oder um die ruhige Umgebung zu genießen und den Klängen des Waldes zu lauschen.

Tag 7: Rückkehr nach Paramaribo (F/-/-)

Am frühen Morgen treiben wir mit dem Boot den Fluss hinunter und genießen die morgendlichen Klänge des Dschungels. Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen ausgedehnten Dorfspaziergang wo Sie traditionelles, handgemachtes Kunsthandwerk kaufen können. Die Rückfahrt nach Paramaribo ist nach dem Mittagessen geplant. Nach Ihrer Ankunft in Paramaribo werden Sie von der Flugpiste abgeholt und zu Ihrem Hotel zurück gebracht.

1 x La Petite Maison Boutique Hotel (River View Zimmer)

Tag 8 – OPTION 1: Pigi Pan / New Nickerie (für Vogelbeobachter) (F/M/A)

Gegen 8:00 Uhr werden Sie abgeholt und es geht mit dem Bus nach Nickerie durch die Distrikte Saramacca und Coronie. Die Fahrt dauert ca. 3,5 Stunden. Auf dem Weg dorthin gibt der Guide Auskunft und Informationen über die Geschichte der Region und interessante Sehenswürdigkeiten. Nach dem Einchecken im komfortablen Hotel Residence Inn Nickerie nimmt der Guide Sie mit auf eine Tour durch New Nickerie.

Tag 9 – OPTION 1: Pigi Pan / New Nickerie – Paramaribo (F/M/-)

Am Morgen besuchen Sie das Naturschutzgebiet Bigi Pan. Von dort aus setzen Sie die Reise mit dem Boot zum Herzen dieser schönen fort und einzigartiges Naturschutzgebiet. Auf dem Weg können Sie die roten Ibisse und unzählige andere seltene Vögel bewundern. Das Mittagessen wird in einem typischen surinamischen Restaurant serviert. Die Rückfahrt ist gegen 17:00 Uhr ist nach Paramaribo geplant.


Tag 8 – OPTION 2: Paramaribo – Galibi Tour (F/M/A)

Gegen 8:00 Uhr fahren Sie mit dem Bus von Paramaribo über die Ost-West-Verbindungsstraße nach Albina ab. Die Fahrt dauert ungefähr 2½ Stunden und unterwegs informiert Ihnen der Guide über die Geschichte und Orte dieser Gegend. Während Ihres Aufenthalts in Stolkertsijver können Sie ein Sandwich und ein Getränk genießen. In Albina steht ein Kanu bereit, um die Reise durch die große Mündung des Marowijne nach Christiaankondre fortzusetzen.

Die Fahrzeit beträgt je nach Gezeiten 1½ bis 2 Stunden. Nach der Ankunft wird das Mittagessen serviert und Sie können sich entspannen oder am Strand spazieren gehen. Am Nachmittag machen Sie einen Spaziergang durch das Dorf mit der Möglichkeit, Souvenirs zu erwerben. Nach dem Abendessen bringt Sie das Boot zurück nach Babusanti. Dort können Sie sehen, wie die riesigen Meeresschildkröten (Februar bis August) ein Loch in den Strand graben, um ihre Eier zu legen oder wie später die Jungen schlüpfen.

Außerhalb der Meeresschildkrötensaison (September bis Januar) wird der Besuch des Meeresschildkrötenstrandes Babunsanti durch einen kulturell-musikalischen Abend im Dorf ersetzt.

1 x Christiaankondre-Hütte: keine Website

Tag 9 – OPTION 2: Galibi – Paramaribo (F/M/-)

Nach dem Frühstück führt Sie der Guide zu einem Strandspaziergang und Sie haben die Möglichkeit, im Fluss zu schwimmen. Dann ist es Zeit für die Rückfahrt mit dem Boot nach Albina. Auf der Rückfahrt nach Albina besuchen Sie St. Laurent; Wenn Sie möchten, können Sie „Banjo“, das örtliche Gefängnis. (Eintritt nicht im Preis inkl.). Nach dem Mittagessen geht es mit dem Bus zurück nach Paramaribo.

Hinweis: Um die Meeresschildkröten nicht zu stören, bitten wir Sie, beim Besuch des Strandes die Anweisungen des Reiseführers genau zu befolgen. Bitte bringen Sie Ihren Reisepass mit, dieser ist für die Straßenkontrolle in Stolkertsijver notwendig.

1 x La Petite Maison Boutique Hotel (River View Zimmer)

Tag 10: Paramaribo – Awarradam (F/M/A)

Am frühen Morgen fahren wir langsam mit dem Boot stromabwärts, genießen die Klänge des Dschungels und machen anschließend einen Spaziergang im Dorf. Nach dem Mittagessen beginnt die nächste Etappe Ihrer Suriname Rundreise: Sie fligen mit dem Buschflieger nach Kajana, wo Sie nach Ihrer Ankunft mit dem Einbaum-Kanu durch eine herrliche Regenwaldlandschaft zur Awarradam Jungle Lodge fahren. Sie besuchen die schöne „Peti“-Stromschnelle und können eine erfrischende, natürliche Wassermassage genießen. Abends erfahren Sie mehr über diese herrliche Gegend, in der die Maroons ihre alten westafrikanischen Traditionen beibehalten haben.

4 x Awarradam Jungle Lodge & Spa: Keine Website

Tag 11: Dschungel-Wanderung (F/M/A)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine informative und abenteuerliche Dschungelwanderung. Anschließend besuchen wir die Peti-Stromschnellen und machen dort ein Picknick-Mittagessen. Wir bleiben hier für den Rest des Nachmittags, während Sie sich im Fluss entspannen oder von Ihrer Hängematte aus die schöne Aussicht genießen können. Nach dem Abendessen teilt der Guide weitere Informationen über die Flora und Fauna des Amazonas-Regenwaldes.

Tag 12: Besuch eines Maroon Dorfes – freie Zeit – Nachtfahrt (F/M/A)

Nach dem Frühstück besuchen wir die örtliche Gemeinde. Während der Fahrt auf dem Fluss erfahren Sie mehr über die hiesige Kultur. Vom Pier aus machen wir einen ausgedehnten Spaziergang in verschiedene Dörfer und erhalten einen guten Eindruck vom Alltagsleben in einem Maroon-Dorf. Mit dem Einbaum-Kanu geht es fürs Mittagessen zur Lodge zurück. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach dem Abendessen nimmt Sie der Guide mit auf eine Flussfahrt, um die nächtlichen Klänge des Dschungels zu genießen.

Tag 13: Freier Tag für individuelle Aktivitäten (F/M/A)

Sie können diesen Tag nach Ihren eigenen Bedürfnissen gestalten. Wenn Sie vor dem Frühstück im Wald spazieren möchten, haben Sie die beste Chance, Affen, Vögeln und tropischen Fröschen zu begegnen. Vielleicht möchten Sie mehr über die Heilpflanzen im tropischen Regenwald vom Reiseleiter erfahren oder Sie möchten doch lieber in der Hängematte, die Schönheit und Geräusche des Dschungels genießen.

Tag 14: Rückflug nach Paramaribo – optional: Delfintour (F/-/-)

Im Morgengrauen gleiten Sie mit dem Boot eine Weile flussabwärts, während Sie in aller Ruhe das Erwachen des Dschungels genießen. Nach dem Frühstück bringt ein Einbaum-Kanu Sie zurück nach Kajana. Von dort erfolgt der Rückflug nach Paramaribo und der Transfer zum Hotel.

Optional (30,- Euro pro Person): Um 16 Uhr müssen Sie am Hafen-Anleger sein. Sie können laufen oder nehmen ein Taxi. Von hier startet die Delfintour. Nach dem Sonnenuntergang fahren Sie in Richtung Atlantik. Mit gemütlichen Lichtern an Bord und stimmungsvoller Musik sind Sie gegen 19:00 Uhr zurück. An Bord werden Snacks serviert.

1 x La Petite Maison Boutique Hotel (River View Zimmer)

Tag 15: Heimreise oder Weiterreise Curacao (F/-/-)

Rechtzeitig vor Abflug werden Sie zum internationalen Flughafen gebracht. Von hier aus treten Sie mit sicherlich vielen einzigartigen Erinnerungen an Ihre Suriname Rundreise die Heimreise nach Europa an. Oder Sie hängen an Ihre Suriname Reise noch ein paar Tage dran und fliegen weiter nach Curacao, um ein paar erholsame Tage am Strand zu verbringen.

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich am besten beraten:
 0221 / 8282  0383

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Suriname Reisebericht: napur tours-Kunden erzählen von ihren Eindrücken

Lesen Sie hier diesen interessanten Suriname Reisebericht, um einen Eindruck für Reisen in diesem Land zu bekommen.

… Artikel lesen

Reisebericht: Naturparadies Suriname

Wo liegt eigentlich Suriname? Und welche Sprache spricht man dort? Klingt irgendwie gar nicht nach Lateinamerika. Neugierig geworden? Dann lesen Sie unseren Reisebericht!

… Artikel lesen

Ihr persönlicher
Service

Stefanie Lange – Geschäftsführerin napur tours

Gemeinsam mit meinem Team beraten wir Sie gerne zur unserem vielfältigen Angebot an Lateinamerika Reisen. Unsere Spezialität sind neben Gruppenreisen maßgeschneiderte Reisen, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind.

Sie haben Fragen oder wollen Tipps? Melden Sie sich gerne und erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot.

napur tours GmbH
Am alten Weingarten 7
53783 Eitorf

Telefon: 02243 / 929 53 65
Mail: info@napurtours.de

Gerne können Sie mit uns auch einen persönlichen Termin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns mit unserem Kontaktformular.

...zum Kontaktformular
Nachhaltiges Reisen liegt uns am Herzen

Deswegen sind wir Mitglied bei forum anders Reisen und arbeiten mit der Klimaschutzorganisation atmosfair zusammen, die es ermöglicht, die Klimagase Ihrer Flugreise klimaneutral zu kompensieren.