Handwerksmarkt & Colakreek

Tagesausflug / 95 Euro

Erleben Sie bei diesem Tagesausflug die Kultur der Maroons mit ihrem traditionellen Kunsthandwerk und entspannen Sie im Anschluss in Colakreek, der älteste Erholungsort in Suriname.

Dieses schattige Naturbad ist bei Surinamen sehr beliebt. Die ins Wasser fallenden Blätter geben dem Bach eine dunkle Farbe, die der des Coca-Cola-Getränks ähnelt, daher der Name „Cola Creek“.

Dieser Tagesausflug lässt sich gut mit Übernachtungen in Paramaribo kombinieren. Wir erstellen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot!

Fragen zur Reise?


Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten!
Stefanie Lange, Ihre Ansprechpartnerin.
+49 (0)2243 / 929 53 65

Highlights des Tagesausflugs

  • Kultur der Maroons erleben - einer der indigines Stämme in Suriname
  • traditonelles Kunsthandwerk kennenlernen
  • Entspannen im Naturbad Colacreek

Stationen Ihrer Tagestour

  • Handwerkermarkt der Maroons
  • Erholungsresort Colacreek

Der Tagesausflug eignet sich für

Kulturinteressierte

Liebhaber traditioneller Handwerkskunst

Spa- und NaturbadliebhaberInnen

Handwerksmarkt & Colakreek

Preise / Leistungen

LeistungenReisedauerPreis pro Person
Taugesausflug: Handwerksmarkt & Colakreek195 Euro

Im Preis enthalten

  • Bustransfer Paramaribo – Handwerksmarkt – Colakreek – Paramaribo
  • Mittagessen und Getränke (nicht-alkoholische)
  • niederländisch- oder englischsprachiger Reiseleiter

Nicht im Preis enthalten

  • internationale Flüge
  • Übernachtungen in Paramaribo
  • nicht aufgeführte Mahlzeiten & Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Optional buchbar

  • Weitere Ausflüge
  • Übernachtung in Paramaribo

Handwerksmarkt & Colakreek

Ihr Reiseverlauf im Detail

Tag 1
Handwerksmarkt & Naturbad Colacreek

Der Tagesausflug startet um 09:00 Uhr in Paramaribo und führt Sie auf der Schnellstraße in Richtung des internationalen Flughafens „Johan Adolf Pengel“, der sich 50 km außerhalb befindet. Hier besuchen Sie ein Camp, wo Sie zusehen können, wie die Maroons auf traditionelle Weise Kunsthandwerk herstellen sowie Amerindianische Töpferkunst. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Kunsthandwerk zu erwerben.

Anschließend geht es weiter ins Erholungsresort Colakreek, wo Sie baden und entspannen können im erfrischenden Wasser. Die Blätter, die hier ins Wasser fallen, machen es braun wie Cola, was dem Kreek auch seinen Namen Colakreek gab. Um 17 Uhr sind Sie dann wieder zurück in der Hauptstadt.

Handwerksmarkt & Colakreek

Verlängerungen & Kombinationen

Naturschutzgebiet Galabi & Meeresschildkröten

    ab/bis Paramaribo
    ab 2 Personen buchbar
    Schildkrötenzeit: Februar bis August
    lehrreiche und unvergessliche Tour
    englischsprachiger, lokaler Naturführer
2 Tage Tage
ab 250

Palumeu Jungle Lodge

    ab/bis Paramaribo
    ab 2 Personen buchbar
    Start montags & Freitags
    englischsprachige, lokale Guides
    Begegnungen mit einheimischen Stämmen
    herrliche Natur
5 Tage
ab 775

Suriname Natur- & Begegnungsreise

    Paramaribo City Tour
    Besuch der Regenwald-Lodge Palumeu & Awarradam
    Austausch mit indigigenen Stämmen
    Besuch von Bigi Pan Reservat
    mit dem Buschflieger über den Regenwald
15 Tage
ab 1.950

Handwerksmarkt & Colakreek

Was unsere Kunden sagen

Guten Morgen Frau Lange, vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Reise war sehr schön, es hat mir auch gefallen, immer unterschiedlich unterwegs zu sein, mal zu zweit, mal allein ….…
Isa aus Bremen

Guten Morgen Frau Lange,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Reise war sehr schön, es hat mir auch gefallen, immer unterschiedlich unterwegs zu sein, mal zu zweit, mal allein …. Die Leute vor Ort waren auch sehr freundlich, gut organisiert, hilfsbereit ….


Vielen Dank für Ihre Unterstützung, ich hatte einen schönen Urlaub!

Isa Ungruh

CIMG3388-Kopie-e1552926539554

Isa aus Bremen

  • Suriname
 /
 
  • Individualreise
 
Als wir vor einem guten Jahr einen Zeitungsartikel über Suriname lasen, war uns schnell klar: dorthin werden wir reisen! Nach kurzer Recherche im Internet fanden wir NAPUR Tours und hatten…
Pia und Thomas aus Herten

Als wir vor einem guten Jahr einen Zeitungsartikel über Suriname lasen, war uns schnell klar: dorthin werden wir reisen!

Nach kurzer Recherche im Internet fanden wir NAPUR Tours und hatten damit sofort einen netten, kompetenten Partner für die Planung.

Was wollten wir sehen? Hauptgrund für unseren Plan war die Tatsache, dass 80% des kleinen Landes mit relativ unerschlossenem Primärregenwald bedeckt sind – also Natur pur.

Aber auch die Geschichte des Landes, die sich im wesentlichen an der Küste abspielte und vor allem das einmalige Zusammenleben unterschiedlichster Kulturen und Religionen, waren in unserem Fokus.

Auf dieser Basis plante Stefanie Lange mit uns zusammen die richtige Reise. Sie organisierte unsere Wünsche mit lokalen Partnern und buchte alles, was notwendig war.

Um es vorweg zu nehmen: es hat alles perfekt geplappt – jedes kleine Detail! Vielen Dank für die sehr gute Vorbereitung unserer Reise!

 

Und wenn es mehr sein darf / soll:

Kasikasima Tour Suriname Reise
Wir sind unterwegs mit dem Einbaum während der Kasikasima Jungel Expedition

Die Reise war sehr spannend und entspannend. Sie begann mit einer „Expedition“ zum Kasikasima, die voller Abenteuer und toller Erlebnisse war: dem Palumeu Fluss, dem Jungle, den Vorzügen der Hängematten, einem Jaguar am Flussufer … Es war fast ein einfaches Leben, nur dass wir rundum versorgt wurden von 6 Begleitern und einem Koch! Wer hätte gedacht, dass es 7 Stunden flussaufwärts vom nächsten Dorf einen Backofen gibt und wir morgens früh frische (holländische Weißbrot-) Brötchen haben werden? Auch hätten wir nicht gedacht, dass wir einen Badeurlaub verbringen, aber bei der Hitze, den tollen Stromschnellen und keiner weiteren Waschmöglichkeit waren wir täglich mehrfach im Fluss. Auch unsere „Extention“ von 3 Tagen in Palumeu haben wir sehr genossen: hier gibt es Hütten mit eigenem Bad, richtigen Betten und herrlichem Blick auf den Fluss. Neben ein paar Ausflügen hatten wir auch Gelegenheit das Dorf zu besuchen und einen kleinen Einblick in das Leben der Amerindianer zu bekommen.

Anschließend waren wir in Frederiksdrop, einer ehemaligen Plantage, die jetzt Lodge ist. Es gibt noch einige alte, schön restaurierte Gebäude und neuere Holzhäuser für die Gäste. Der gesamte Gelände ist sehr schön angelegt und es werden auch ein paar Aktivitäten angeboten wie Delfinbeobachtung, Kanufahrt durch den Sumpf, kleine Radtouren. Frederiksdorp liegt auf einer „Insel“ zwischen Commewijne River und Atlantik, die ganz typisch ist für die Geschichte der niederländischen Plantagen und doch kommt man sich manchmal vor wie in Indonesien.

Final waren wir in Brownsberg und zur absoluten Entspannung in Bergendal. Hier ist der Jungle Surinames mit dem Auto erreichbar und trotzdem hatten wir noch einige tolle Natur- und Tierbeobachtungen dort. So wuselte z.B. im Starkregen vor unserer Lodge ein nasses Wollknäuel auf dem Boden, dass sich als Faultier herausstellte.

Nicht vergessen sollte ich Paramaribo, die einzigartige, gemütliche, quirlige kunterbunte Hauptstadt in der Menschen aus unterschiedlichsten Herkunftsländer und Religionen leben. Teile der Stadt sind Weltkulturerbe und doch fehlt überall Geld um die alten Kolonialbauten zu erhalten.

Viele Grüße,

Pia

P.S. Im Blog gibt es noch mehr Bilder.

Kasikasima Tour Suriname Reise

Pia und Thomas aus Herten

  • Suriname
 /
 
  • Individualreise
 
Liebes Team, vielen Dank für die Vorbereitung unserer erlebnisreichen und wirklich gut organisierten Reise durch Suriname. Auch mit der Company vor Ort hat die Organisation unserer Unternehmungen  richtig gut geklappt…
Andrea und Michael

Liebes Team, vielen Dank für die Vorbereitung unserer erlebnisreichen und wirklich gut organisierten Reise durch Suriname.
Auch mit der Company vor Ort hat die Organisation unserer Unternehmungen  richtig gut geklappt – Abholen, Durchführung.

Auf unserer Reise wurden die Möglichkeiten Kultur, Natur, Erlebnis und Erholung zu verbinden gut miteinander verbunden. Die Wanderungen hätten für uns länger sein dürfen, dafür die Zeit in der Hängematte verkürzt werden können.

Diese Reise können wir mit einem guten Gefühl weiter empfehlen.

Für nächstes Jahr haben wir eine Reise nach Peru ins Auge gefasst. Auch da würden wir uns gerne von ihnen beraten lassen. Da schwebt uns Kultur, Leute wandern, Dschungel und Küste (unsere Mitreisenden hatten das Erlebnis noch nicht) vor.

Viele Grüße
Andrea und Michael

Flieger nach Awarradam

Andrea und Michael

  • Suriname
 /
 
  • Individualreise
 

Handwerksmarkt & Colakreek

Weitere Tipps & Infos zu Ihrem Reiseziel

Reisebericht: Naturparadies Suriname

Wo liegt eigentlich Suriname? Und welche Sprache spricht man dort? Klingt irgendwie gar nicht nach Lateinamerika. Neugierig geworden? Dann lesen Sie unseren Reisebericht!

Suriname Reisebericht: napur tours-Kunden erzählen von ihren Eindrücken

Lesen Sie hier diesen interessanten Suriname Reisebericht, um einen Eindruck für Reisen in diesem Land zu bekommen.

Paramaribo – Warum Surinames Hauptstadt so sehenswert ist

Die meisten unserer Kunden reisen nach Suriname, um die unberührten Regenwälder Surinames zu erkunden. Warum Sie sich lohnt, sich zwei bis drei Tage Zeit zu nehmen, um die Hauptstadt Paramaribo zu besichtigen, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.
Orientierung im Reise-Dschungel?

Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten! Ich bin Ihre Ansprechpartnerin Stefanie Lange und freue mich auf Ihren Anruf:

+49 (0)2243 / 929 5365

Rundreise anfragen

Meine Wunschreise:

Handwerksmarkt & Colakreek

Tagesausflug / 95 Euro

100 € Reisegutschein jetzt sichern

Unverbindliches Angebot zu Ihrer Wunschreise anfordern, bis 31. März 2023 buchen und 100 € pro Buchung sparen.

oder Code Reise23 bei Kontaktaufnahme angeben

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Anfrage ist eingegangen und wird nun von uns bearbeitet. Ich werde mich zeitnah, spätestens aber innerhalb der nächsten zwei Werktage mit Ihnen in Verbindung setzen!

Herzliche Grüße
Stefanie Lange von napur tours

Meine Auswahl