Nördliche Carretera Austral

6 Tage ab 1.225 €

Für viele Menschen ist es ein Traum, mit dem Wagen entlang der Carretera Austral in Chile zu reisen. Die Fahrt geht von Puerto Montt nach Balmaceda in einmalig schöner Umgebung.

Die Nationalparks entlang der Route laden zu zahlreichen Aktivitäten ein wie Wanderungen, Ausritten oder Wildwasserfahrten. Genießen Sie die Natur in vollen Zügen!

Fragen zur Reise?


Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten!
Stefanie Lange, Ihre Ansprechpartnerin.
+49 (0)2243 / 929 53 65

Highlights dieser Reise

  • Fahrt mit den Fähre nach Hornopiren
  • Aussichten auf die Anden und die patagonischen Fjorde
  • Besuch des großartigen Pumalin Parks
  • Fahrt durch den feuchten, immergrünen Wald Nordpatagoniens
  • Wandern Sie im Queulat Nationalpark
  • Aussicht auf den hängenden Gletscher Ventisquero

Stationen dieser Reise

  • Fahrt von Puerto Montt nach Hornopiren (1 ÜB/F)
  • Caleta Gonzalo beim Pumalin Park (2 ÜB/F)
  • Fahrt nach El Pangue (1 ÜB/F)
  • Fahrt nach Coyhaique (1 ÜB/F)

Diese Reise eignet sich für

Selbstfahrer

Individualreisende

Wanderfreunde

Naturliebhaber

Fotografen

Reisen abseits der üblichen Routen

Nördliche Carretera Austral

Preise / Leistungen

Preise pro PersonÜbernachtungen im DZEinzelzimmerzuschlag
Europcar I3 (Mitsubishi L200 Katana 4x2 o.ä.)1.225 €300 €
Europcar J3 (Chevrolet New D-Max 4x4 o.ä.)1.275 €300 €
Mitta J (Mitsubishi Work 4x2 o.ä.)1.250 €300 €
Mitta G (Toyota RAV4 4x4 o.ä.)1.300 €300 €

Im Preis enthalten

  • 5 ÜB/F im Doppelzimmer mit Frühstück – Hotels laut Tourablauf (oder ähnlich)
  • 6 Tage Mietwagen in ausgewählter Kategorie
  • unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung
  • Einwegmiete
  • Straßenkarte & Beschreibungenc

Nicht im Preis enthalten

  • internationale Flüge & Inlandsflüge
  • nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Service-Gebühr von 8 USD pro Tag, wenn der Wagen am Flughafen abgeholt / abgegeben wird (ist direkt vor Ort bei Mietwagenabgabe zu zahlen)
  • Ausflüge / Eintrittsgelder Nationalparks
  • Trinkgelder & persönliche Ausgaben

Optional buchbar

  • Zusatznächte

Nördliche Carretera Austral

Ihr Reiseverlauf im Detail

Tag 1
Puerto Montt – Hornopiren

100 km

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Puerto Montt übernehmen Sie den Mietwagen und beginnen Ihre Mietwagenreise nach Süden entlang der Carretera Austral. Sie fahren durch die kleinen Städte Chamiza und Metri, bevor Sie die erste Fähre erreichen, die Sie über die Caleta Arena bringt. Nach ca. 45 Minuten erreichen Sie Caleta Puelche und fahren dann noch einmal ca. zwei Stunden bis zu Ihrem heugigen Ziel: Hornopiren.

1 x Hostería Catalina (Standard)

Inklusive Frühstück

1 x Hostería Catalina (Standard)

 Inklusive Frühstück

Tag 2
Hornopiren – Caleta Gonzalo

10 km

Von Hornopiren nehmen Sie heute die nächste Fähre nach Leptepu. Die Überfahrt dauert etwa drei Stunden. Bei der Fahrt haben Sie herrliche Aussichten auf die Anden und die patagonischen Fjorde. Von Leptepu sind es nur noch 10 km bis nach Caleta Gonzalo, wo Sie zwei Mal übernachten. Die sieben Hütten der Cabañas Caleta Gonzalo am Ufer des Caleta Fjordes sind rustikal, aber dennoch mit einem Hauch Luxus, der einen Aufenthalt angenehm macht. Aber extravaganter zu wohnen, würde hier am Eingang zum großartigen Pumalin Park auch irgendwie fehl am Platze wirken. Jede Hütte ist anders gebaut und mit einem eigenen Bad und einem gemütlichen Innenleben wunderbar behaglich. Zum Essen geht es in das Caleta Gonzalo Café, in dem vom frisch gebackenen Brot bis zum Honig alles von den Bio-Farmern des Pumalín Parks stammt. Ein gewisses Maß an Einfachheit nimmt man aber gerne in Kauf, wenn man bedenkt, welch einzigartiges Naturschutzgebiet es hier gibt.

2 x Cabañas Caleta Gonzalo (Cabin)

Inklusive Frühstück

2 x Cabañas Caleta Gonzalo (Cabin)

 Inklusive Frühstück

Tag 3
Caleta Gonzalo und Pumalín Park

Der heutige Tag gehört Ihnen, um Caleta Gonzalo und den Pumalín Park zu erkunden. Der Park ist ein Naturschutzprojekt des US-amerikanischen Millionärs Douglas Tompkins. Mit einer Fläche von inzwischen rund 325.000 Hektar ist Pumalín der größte private Park des Landes. Damit ist der Park so groß wie das Saarland und Hamburg zusammen. Er wurde errichtet, um den sogenannten gemäßigten Regenwald zu schützen. Er umfasst das letzte große zusammenhängende Waldgebiet Chiles. Außerdem kaufte Tompkins Gebiete dazu, die von Rinderzüchtern und der Holzindustrie entwaldet wurden. Jährlich werden im Pumalín Park 300.000 heimische Bäume und andere Gewächse angepflanzt. Damit versucht man die ursprüngliche Natur wieder herzustellen. Der Pumalín Park ist nicht nur ein Naturschutzgebiet, sondern auch ein Arbeitgeber für die einheimische Bevölkerung. So stricken die Frauen der Umgebung Kleidung. Dafür verwenden sie Wolle von Schafen, die im Park gehalten werden. Auch Früchte und Gemüse werden biologisch angebaut und landesweit verkauft. Im August 2006 erklärte der chilenische Staat das Gebiet zum Schutzgebiet.

Tag 4
Caleta Gonzalo – Lago Risopatrón

205 km

Sie fahren weiter entlang der Carretera Austral nach Süden durch den feuchten, immergrünen Wald Nordpatagoniens. Sie kommen am schönen Yelcho See vorbei und an der Stadt La Junta, bis Sie schließlich den Lago Risopatrón erreichen, wo Sie heute  in den Cabañas El Pangue übernachten.

1 x Cabañas El Pangue (Standard)

Inklusive Frühstück

1 x Cabañas El Pangue (Standard)

 Inklusive Frühstück

Tag 5
El Pangue – Queulat Nationalpark – Coyhaique

220 km

Besuch Sie zunächst den Queulat Nationalpark und machen Sie eine schöne Wanderung. Highlight ist hier auf jeden Fall der Hängende Gletscher Ventisquero. Anschließend fahren Sie weiter südlich, der Carretera Austral entlang durch wunderbare Landschaften, die sich scheinbar alle 15 Minuten ändern, bis Sie Caoyhaique in der Aysen Reion erreichen, wo Sie heute übernachten.

1 x Hotel Belisario Jara (Standard

Inklusive Frühstück

1 x Hotel Belisario Jara (Standard

 Inklusive Frühstück

Tag 6
Coyhaique – Balmaceda

55 km

Heute fahren Sie weiter zum Flughafen Balmaceda, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und die Weiterreise / Heimreise antreten.

Nördliche Carretera Austral

Verlängerungen & Kombinationen

Nördliche Carretera Austral

Was unsere Kunden sagen

Nördliche Carretera Austral

Weitere Tipps & Infos zu Ihrem Reiseziel

Orientierung im Reise-Dschungel?

Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten! Ich bin Ihre Ansprechpartnerin Stefanie Lange und freue mich auf Ihren Anruf:

+49 (0)2243 / 929 5365

Rundreise anfragen

Meine Wunschreise:

Nördliche Carretera Austral

6 Tage ab 1.225 €

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Anfrage ist eingegangen und wird nun von uns bearbeitet. Ich werde mich zeitnah, spätestens aber innerhalb der nächsten zwei Werktage mit Ihnen in Verbindung setzen!

Herzliche Grüße
Stefanie Lange von napur tours

Meine Auswahl