Iguazu Wasserfälle

Iguazu Wasserfälle in Brasilien mit herrlichem Panoramablick

Blick auf die Iguazu Wasserfälle auf brasilianischer Seite.

Ein Besuch der Iguazu Wasserfälle sind ein unvergessliches Naturerlebnis. Sie können von der argentinischen und brasilianischen Seite aus betrachtet werden, der größere Teil des Nationalparks befindet sich jedoch in Argentinien. Auf Wanderwegen und Stegen können Sie unzählige Wasserfälle entdecken und somit hier einen ganzen Tag verbringen.

Wenn Sie Lust haben, können Sie sogar eine Schlauchbootfahrt ganz nah an einen großen Wasserfall wagen! Und wenn Sie noch eine Nacht länger bleiben, können Sie auch den Itaipu Staumdamm oder den Vogelpark besuchen, kombiniert mit den Wasserfällen in Brasilien.

zurück zur Übersicht: Argentinien Reisebausteine

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
Reisebaustein: Iguazu Wasserfälle - Standard Hotel 3 250,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 3 100,00 Euro
Reisebaustein: Iguazu Wasserfälle - Superior Hotel 3 295,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 3 185,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Unterkunft im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Alle nötigen Transfers
  • Tagesausflug zu den argentinischen Wasserfällen in internationalen Gruppen, englischsprachige Reiseleitung
  • Halbtagesausflug zu den brasilianischen Wasserfällen in internationalen Gruppen, englischsprachige Reiseleitung
  • Reisepreissicherungsschein
Nicht im Reisepreis enthalten
  • Internationale Flüge / Inlandsflüge
  • weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Eintrittsgelder Nationalparks (29 USD und 27 USD pro Person)
  • Trinkgelder & persönliche Ausgaben, Eintrittsgelder

Tourablauf

Tag 1: Ankunft in Puerto Iguazu
Tag 2: Ausflug Iguazu Wasserfälle in Argentinien
Tag 3: Ausflug Iguazu Wasserfälle in Brasilien – Puerto Iguazu – Flughafen

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Ankunft in Puerto Iguazu 

Nach Ihrer Ankunft in am Flughafen von Puerto Iguazu werden Sie vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.

Stanadard Hotel: Posada 21 Oranges (oder ähnlich)
Superior Hotel: La Aldea de la Selva Lodge (oder ähnlich)

Tag 2: Ausflug zu den argentinischen Wasserfällen von Iguazu (F)

Nach dem Frühstück steht heute ein Ganztagesausflug auf dem Programm. Sie besuchen de Iguazu Wasserfälle auf argentinischer Seite. Sie werden zum Informationszentrum am Eingang des Parks gebracht. Um zu den Ober- und Unterstegen zu gelangen, können Sie einen kleinen Zug nehmen, der Sie jeweils zu den Ausgangspunkten der verschiedenen Erkundungswege bringt. Sie können eine Runde laufen auf dem Ober- und Untersteg. Dabei sehen Sie zahlreiche Wasserfälle, die Sie praktisch umgeben. Der Obersteg ist ca. 500 Meter lang, die Wanderung dauert etwa 45 Minuten. Während des Rundgangs sehen Sie unzählige größere und kleine Wasserfälle. Für die vor Ihnen liegenden 1.300 Meter brauchen Sie ca. 1 ½ Stunden. Von weiter unten eröffnen sich Ihnen erneut zahlreiche tolle Ausblicke in die Umgebung. Einen wunderbaren Abschluss des Tages bildet die Fahrt mit dem Zug zum Teufelsschlund oberhalb des Iguazu Flusslaufs. Von der Zugstation laufen Sie ca. 1 km bis zum Balkon, von welchem Sie in den Schlund hinunterblicken können. Am späten Nachmittag / frühen Abend kehren Sie zum Hotel zurück.

Tag 3: Iguazu Wasserfälle Brasilien – Puerto Iguazu – Flughafen (F)

Am Morgen besuchen Sie den Iguzu Nationalpark auf brasilianischer Seite, wo Sie einen großartigen Panoramablick auf die Wasserfälle haben, die fast 3 km lang sind und sich in über 270 kleinere und größere Fälle aufteilen. Es ist eine leichte, kurze Wanderung zur Aussichtsplattform, von der Sie den Canyon sehen können, in den der größte Wasserfall stürzt – der Garganta del Diablo (Teufelsschlund). Anschließend geht es zum Flughafen oder Busbahnhof für ihre Weiterreise.

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Perito Moreno Gletscher bei El Calafate

El Calafate zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Argentinien und Patagonien. Erfahren Sie mehr über die Ausflugsmöglichkeiten am Lago Argentino.

… Artikel lesen

Überwältigend: Die Iguazu Wasserfälle in Argentinien & Brasilien

Die Iguazu Wasserfälle zählen sicher zu den Naturwundern unserer Erde. Infos & Tipps für Ihren Besuch finden Sie hier.

… Artikel lesen

Reisebericht: Naturparadies San Carlos de Bariloche

San Carlos de Bariloche liegt am Nahuel-Huapi-See und ist umgeben von traumhafter Natur. Lesen Sie, was man in der Umgebung alles unternehmen kann!

… Artikel lesen

Die Yerba Mate Route in Argentinien

Was wäre Argentinien ohne den Mate? Gewinnen Sie einen Einblick in die Tee-Welt Argentiniens!

… Artikel lesen

Lebendiger Dschungel: Der Themenpark Selva Viva in Puerto Iguazu

Zur Feier des dritten Geburtstages präsentiert das American Portal Hotel in Iguazu seine neueste Attraktion: Selva Viva (Lebendiger Dschungel).

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular