Cusco & Machu Picchu

Blick auf Cusco

Blick auf die Inka Stadt Cusco

Der Besuch der Inkahauptstadt Cusco mit seinen vielen Zeugnissen aus der Inkazeit ist ein Muss während einer Peru Reise. Sie lernen die Stadt kennen, besuchen das Heilige Tal der Inkas, kommen mit den Einheimischen in Kontakt auf dem farbenfrohen Markt von Pisaq und erkunden die sagenumwobene Inkastadt Machu Picchu.

Wem das noch nicht genug ist, der kann von Cusco aus auch ab km 82 den Inka Trail erwandern. Fragen Sie uns – wir stellen Ihnen Ihre Wunschreise zusammen!

Sollten Sie etwas mehr Zeit haben, schieben Sie hier ruhig einen freien Tag ein. Die Stadt ist wunderschön und es lohnt sich, auch mal ein wenig auf eigene Faust spazieren zu gehen und durch die Gassen zu schlendern!

 

zurück zur Übersicht: Peru Reisebausteine

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
Reisebaustein: Cusco & Machu Pichu – Basico ** 6 950,00 Euro
Reisebaustein: Cusco & Machu Pichu – Comfort *** 6 1.100,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Unterkunft im Doppelzimmer mit Frühstück in angegebenen Hotels oder ähnlich
  • Alle nötigen Transfers
  • Alle Ausflüge wie im Tourablauf beschrieben in internationalen Gruppen
  • Englischsprachige, lokale Reiseleiter
  • Eintritt Machu Picchu
Nicht im Reisepreis enthalten
  • An- und Abreise
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge

Tourablauf

Tag 1: Ankunft in Cusco
Tag 2: Cusco City Tour
Tag 3: Valle Sagrado – Markt von Pisaq – Cusco
Tag 4: Cusco – Aguas Calientes
Tag 5: Machu Picchu – Cusco
Tag 6: Cusco

Hotelliste *

3 x Inkarri Hotel (Standard) / Munaywasi Hotel (Comfort)
1 x Ollanta Tikawasi (Standard) / Hotel Samanapaq (Comfort)
1 x Las Terrazas de la Luna (Standard) / Hotel La Cabaña (Comfort)

Höherwertigere Hotels können wir auf Anfrage gerne ebenfalls anbieten!

* Diese oder ähnliche Hotels buchen wir für diese Reise.

...detaillierten Tourablauf anzeigen

 F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Ankunft in Cusco (-/-/-)

Heute erreichen Sie Cusco, die Hauptstadt des Inkareichs. Per Transfer werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht und können bei einem Spaziergang durch die Gassen einen ersten Eindruck der Stadt gewinnen.

Tag 2: Cusco City Tour (F/-/-)

Heute unternehmen Sie  eine City Tour zu Fuß durch Cusco. Dabei erleben Sie die Essenz der früheren Inkahauptstadt, ihre malerischen Straßen, die bekanntesten Plätze und Sehenswürdigkeiten. Von den einheimischen Märkten über die typischen Inkamauern bis hin zum historischen Stadtkern mit der Plaza de Armas und den Kirchen ist alles dabei – machen Sie sich bereit für einen unterhaltsamen und lehrreichen Spaziergang durch die Stadt, eine anregende Reise durch andine Geschichte und Kultur, und probieren Sie den Geschmack der köstlichen Peruanischen Küche.

Der Nachmittag gehört Ihnen, um die vielleicht schönste Stadt Perus weiter zu erkunden.

Tag 3: Valle Sagrado – Pisaq – Ollanta (F/-/-)

Der heutige Tagesausflug führt Sie durch das Heilige Tal der Inkas. In Pisaq besuchen Sie einen der bekanntesten und buntesten Märkte Perus, der immer zum Gucken und Feilschen einlädt und eine wunderbare Möglichkeit bietet, mit der Bevölkerung in Kontakt zu treten. Danach geht es weiter zur Festung von Ollantaytambo. Der heutige Grundriss des Ortes Ollanta geht auf die Inkazeit zurück. Bei noch ausreichend verbleibender Zeit können die Salinen von Maras besichtigt werden und vielleicht der ein oder andere Peruaner dabei beobachten werden, wie er sich um sein Salzfeld kümmert. Anschließend geht es zum Hotel in Ollanta für die heutige Nacht.

Tag 4: Ollanta – Aguas Calientes (F/-/-)

Früh am Morgen werden Sie zum Bahnhof gebracht und fahren von dort mit dem Zug nach Aguas Calientes. Hier, inmitten des subtropischen Bergregenwaldes, steht Ihnen der weitere Tag zur freien Verfügung. Sie können in den unweit gelegenen Thermalquellen ausspannen oder eine etwas anstrengendere Wanderung zur Aussichtsplattform auf dem Putucusi Felsen unternehmen. Bei gutem Wetter hat man einen überwältigenden Blick auf Machu Picchu.

Tag 5: Machu Picchu – Cusco (F/-/-)

Nach einem zeitigen Frühstück geht es mit einem der ersten Busse über die Serpentinenstraße hinauf nach Machu Picchu, der sagenumwobenen Inkastadt. Die frühen Morgenstunden eignen sich hervorragend für die Entdeckung dieser magischen Stätte. Zu Sonnenaufgang ist die Anlage meist noch von Wolken verhangen. Nach und nach ziehen sich diese jedoch zurück und geben einen umfassenden Blick auf die Anlage frei. Nach der Führung bleibt Ihnen noch Zeit, auf eigene Faust Erkundungen anzustellen. Am Nachmittag geht es mit dem Zug zurück nach Poroy und per Transfer wieder nach Cusco zu Ihrem Hotel.

Tag 6: Cusco  (F/-/-)

Je nach Ihren weiteren Reiseplänen werden Sie zu entsprechender Zeit zum Flughafen oder Bahnhof von Cusco gebracht.


Cusco und Machu Picchu kann gut mit folgenden Reisebausteinen kombiniert werden:

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Cusco – Im Herzen der Inka Kultur in Peru

Cusco ist voller Kulturschätze. Die Umgebung lockt mit den verschiedenen Inka Festungen, dem Valle Sagrado, Salzterrassen & natürlich Machu Picchu.

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular