Arequipa & Colca Canyon

Colca Canyon in der Nähe von Arequipa

Von Arequipa geht es zum Colca Canyon

Die schöne Kolonialstadt Arequipa biete Gelegenheit für einen tollen Stadtbummel, wobei natürlich ein Besuch des Klosters Santa Catalina zu den Höhepunkten in der „weißen Stadt“ zählt. Es ist eine Stadt ind er Stadt, wenn man so will. Dort erhalten Sie Einblicke in das Klosterleben, denn ein Teil der Anlage ist heute der Öffentlichkeit zugänglich.

Wer Arequipa besucht und ein wenig Zeit mitbringt, sollte sich einen Ausflug zum Colca Canyon trotzdem nicht entgehen lassen. Er bietet Ihnen Ausblicke auf beeindruckende Landschaften. Es befinden sich dort auch geheimnisvolle Felsmalereien und Höhlen, die auf die einstige Collagua-Kultur hinweisen. Und natürlich können Sie in den frühen Morgenstunden beim Cruz del Condor die Kondore fliegen sehen.

zurück zur Übersicht: Peru Reisebausteine

LeistungenReisedauerPreis pro Person
Reisebaustein: Arequipa & Colca Canyon5550,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag5150,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Unterkunft im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Alle nötigen Transfers
  • City Tour in Arequipa privat geführt mit deutschsprachigem Reiseleiter
  • Eintritt ins Kloster Santa Catalina
  • Ausflug zum Colca Canyon in internationalen Gruppen mit englischsprachiger, lokaler Reiseleitund
  • Reisepreissicherungsschein
Nicht im Reisepreis enthalten
  • An- und Abreise
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge

Tourablauf

Tag 1: Ankunft in Arequipa
Tag 2: Arequipa City Tour
Tag 3: Arequipa – Chivay
Tag 4: Colca Canyon – Arequipa
Tag 5: Arequipa – Anschlussprogramm

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Ankunft in Arequipa

Heute erreichen Sie Arequipa, die weiße Stadt, auf einer Höhe über 2.300 m ein. Per Transfer werden Sie zum Hotel gebracht. Am Abend haben Sie Zeit, durch das schöne Zentrum mit seiner erleuchteten Plaza und der Kathedrale zu bummeln und was essen zu gehen.

3 x Posada El Castillo (oder ähnlich)

Tag 2: Arequipa City Tour (F)

Während der heutigen Stadtführung lernen Sie Arequipa am Fuße des majestätisch aufragenden Vulkanes Misti kennen. Ein Höhepunkt ist mit Sicherheit der Besuch des Klosters Santa Catalina, eine Stadt in der Stadt. Die Klosteranlage wurde Ende des 16. Jahrhunderts erbaut und war bis vor wenigen Jahrzehnten von der Außenwelt völlig isoliert. Erst seit einer wunderbar gelungenen Renovierung 1970 sind Teile des Klosters für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Nachmittag gehört Ihnen. Sie können sich die Mumie Juanita anzusehen, die erst 1995 auf dem in der Nähe von Arequipa liegenden Vulkan Ampato gefunden wurde. Wahrscheinlich wurde das Mädchen vor über 500 Jahren von Inka-Priestern dem Berggott geopfert.

Tag 3: Arequipa – Chivay (F)

Am frühen Morgen verlassen Sie heute Arequipa und fahren mit einem Minibus zum Colca Canyon, einem der tiefsten und sicher auch imposantesten Canyons der Welt. 3.180 m trennen den Gipfel des Ajirhua und die tiefste Stelle. Auf dem Weg nach Chivay üerbqueren Sie den  Patapampa-Pass und mit 4.910 m Höhe auch den höchsten Punkt Ihrer Reise. Chivay ist der Hauptort der Colca Region. Von hier starten täglich alle Aktivitäten im Canyon. Nehmen Sie sich Zeit, den kleinen Ort zu erkunden oder eine Wanderung in die nähere Umgebung zu machen. Sie können aber auch in einer der modernsten Thermen Perus entspannen.

1 x La Casa de Mamayacchi (oder ähnlich)

Tag 4: Colca Canyon – Arequipa (F)

Im Morgengrauen verlassen Sie Chivay und fahren zum Mirador la Cruz del Condor. Nur zu dieser Tageszeit haben Sie hier die Möglichkeit (leider ohne Garantie), den König der Anden, den Kondor, zu beobachten. Später verschwinden die großen Vögel wieder im tiefen Canyon. Nach der Beobachtungstour geht die Fahrt über Chivay zurück nach Arequipa, wo Sie erneut die Nacht verbringen.

Tag 5: Arequipa – Anschlussprogramm (F)

Je nach Ihren weiteren Reiseplänen werden Sie heute zu entsprechender Zeit zum Buchbahnhof oder Flughafen gebracht.

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Nazca in Peru: Eine erloschene Hochkultur

Die Nazca in Peru hatten ihre Blütezeit von 200 vor unserer Zeit bis 800 nach unserer Zeit. Begeben Sie sich auf die Spuren dieser interessanten Hochkultur.

… Artikel lesen

Auf den Spuren des Pisco

Wo findet man in Peru den besten Pisco? Wir haben für Sie recherchiert und empfehlen Ihnen hier einige Regionen und Weingüter.

… Artikel lesen

Hauptstadt Lima – Besser als ihr Ruf

Lesen Sie hier, warum es sich lohnt, die Hauptstadt des Landes näher anzusehen! In Lima gibt viel zu entdecken und zu erleben!

… Artikel lesen

Ihr persönlicher
Service

Stefanie Lange – Geschäftsführerin napur tours

Gemeinsam mit meinem Team beraten wir Sie gerne zur unserem vielfältigen Angebot an Lateinamerika Reisen. Unsere Spezialität sind neben Gruppenreisen maßgeschneiderte Reisen, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind.

Sie haben Fragen oder wollen Tipps? Melden Sie sich gerne und erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot.

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Telefon: +49 (0)221 / 8282 0 383
Mail: info@napurtours.de

Gerne können Sie mit uns auch einen persönlichen Termin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns mit unserem Kontaktformular.

...zum Kontaktformular
Folgen Sie uns:
  • facebook
  • facebook
  • facebook