Santa Lucia Cloud Forest Lodge

Santa Lucia Cloud Forest Lodge im Nebelwald

Santa Lucia Cloud Forest Lodge im Nebelwald

Erleben Sie mit uns die beeindruckende Natur, herrliche Wanderwege, unvergessliche Vogelbeobachtungen und freundliche Menschen, die mit Herz und Seele die Flora und Fauna lieben und schützen. Kommen Sie mit uns zur Santa Lucia Lodge im Bergnebelwald.

Das Reservat um die Santa Lucia Lodge liegt ca. 80 km von der Hauptstadt Quito entfernt. Von Bauernfamilien in den 70er Jahre gegründet, wurde es über die Jahre mehr und mehr zu einem Ziel des Ökotourismus. Bis zu 20 Gäste finden Platz in der Lodge. Angenehme Atmosphäre bieten fünf recht neue Bungalows mit Privatbad, Balkon und herrlicher Aussicht. Vogelfreunde und Wanderlustige kommen hier voll auf ihre Kosten.

Zurück zur Ecuador Reisebausteine

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
Santa Lucia Cloud Forest Lodge (3 Tage / 2 Nächte) 3-5 500 Euro
Santa Lucia Cloud Forest Lodge (4 Tage / 3 Nächte) 3-5 610 Euro
Santa Lucia Cloud Forest Lodge (5 Tage / 4 Nächte) 3-5 720 Euro
Einzelzimmerzuschlag 3-5 250 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Unterkunft im Doppelzimmer mit privatem Bad
  • Vollpension
  • Alle nötigen Transfers
  • Qualifizierter, spanischsprachiger, lokaler Guide
  • Esel, um das Gepäck von Transfer-Spot zur Lodge und zurück zu tragen
Nicht im Reisepreis enthalten
  • Internationale Flüge
  • Zusätzlicher, englischsprachiger, lokaler Guide (70,- Euro pro Tag)
  • Zusätzlicher, englischsprachiger, ornithologischer Guide (110,- Euro pro Tag)
  • Getränke (Bier, Wein, etc.)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Optionale Ausflüge

Tourablauf

Tag 1: Fahrt zur Santa Lucia Cloud Forest Lodge
Tag 2: Wanderung durch unberührten Primärwald
Tag 3: Cock of the Rock Leckstelle – Ausflug zum Zuckerrohrfeld
Tag 4: Wanderung zur Erkundung der Flora und Fauna – Quito

Extra Tag: Wanderung zur Beobachtung der Flora & Fauna F/Lunchbox/A

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Fahrt zur Santa Lucia Cloud Forest Lodge F/A

Am Morgen um 8 Uhr werden Sie von Ihrem Stadthotel abgeholt und anschließend in den Nebelwald gebracht zur rustikalen Santa Lucia Cloud Forest Lodge. Vom Parkplatz bis zur Lodge wandern Sie mit einem Guide ca. zwei Stunden zur Lodge. Dabei überwinden Sie etwa 500 Höhenmeter, werden aber mit grandiosen Aussichten belohnt! Ihr Gepäck wird von Maultieren getragen. Am Nachmittag können Sie entspannen oder eine Wanderung zum Orchideengarten machen. Nach dem Abendessen gibt es die Option, an einer Nachtwanderung teilzunehmen, um das Nachtleben im Nebelwald zu hören.

Tag 2: Wanderung durch unberührten Primärwald (F/Lunchbox/A)

Heute unternehmen Sie eine 4- bis 5-stündige Wanderung durch unberührten Primärwald, vorbei an einem Wasserfall, wo Sie Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad im natürlichen Pool haben. Der Rückweg erfolgt über ein Zuckerrohrfeld und ein traditionelles Zuckerrohr MuseumDer restliche Tag steht Ihnen in der Santa Lucia Lodge zur freien Verfügung.

Tipp: Wenn Sie nur 2 Nächte bleiben, können Sie heute alternativ auch zur Leckstelle des Felsenhahns wandern.

Tag 3: Cock of the Rock Leckstelle – Ausflug zum Zuckerrohrfeld (F/M/A)

Um 4 Uhr in der Frühe brechen Sie auf zur Leckstelle des Cock oft he Rock (Felsenhahn). Hier bietet sich Ihnen erneut ein einzigartiges Naturspektakel. Ca. 09:30 Uhr sind Sie wieder in der Lodge und haben den restlichen Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags steht ein Ausflug zu einem Zuckerrohrfeld auf dem Programm mit Besuch des Museums.

Tag 4: Wanderung zum Bus – Quito – Heimreise (F/Lunchbox)

Nach dem Frühstück wandern Sie heute durch den Wald, vorbei an Bananenplantagen mit schattenspendenden Kaffeebäumen, bis zum Umachaca Fluss, wo Sie stromaufwärts zu einem Wasserfall laufen können, der in einen wunderschönen Pool übergeht (saisonabhängig je nach Flussrichtung). Hier ist Zeit für Ihr Picknick. Dann nehmen Sie den Pre-Inca-Trail, der von den Yumbo-Leuten als Handelsroute genutzt wurde. Ein großer Teil des Weges ist in Form eines tiefen Grabens, der „Culunco“ genannt wird. Dieser wurde von den Yumbo gemacht. Halten Sie nach Spuren von Wildschweinen und dem schwer fassbaren Puma Ausschau. Der Pfad mündet in eine üppige Wiese. Um 14 Uhr wartet ein Auto, um Sie zurück nach Quito zu fahren.

Extra Tag: Wanderung zur Beobachtung der Flora & Fauna (F/Lunchbox/A)

Die heutige Wanderung führt Sie zum höchsten Punkt des Reservats. Dadurch können Sie innerhalb kurzer Zeit die wechselnde Flora und Fauna sehen, je höher Sie wandern. Der restliche Tag steht nach Rückkehr zur freien Verfügung.

Alternativ können Sie heute das Nachhaltigkeitsprojekt oder ein wissenschaftliches Projekt der Lodge unterstützen. Dieser Tag wäre möglich, wenn Sie 5 Tage / 4 Nächte buchen.

 

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Santa Lucia Lodge – Himmlische Ruhe und Natur pur im Nebelwald

Im Oktober 2017 verbrachten wir auf unserer Ecuador Reise einige Tage in der Santa Lucia Lodge. Es war eine wirklich atemberaubende Erfahrung!

… Artikel lesen

Ecuador Rundreisen - praktische Reisetipps

Erleben Sie mit uns die beeindruckende Natur, herrliche Wanderwege, unvergessliche Vogelbeobachtungen und freundliche Menschen, die mit Herz und...

… Artikel lesen

Galapagos Inseln – Las Islas Encantadas

Was ist das besondere an den Galapagos Inseln? Was kann man unternehmen und wie reist man dorthin? Alle Antworten darauf finden Sie hier!

… Artikel lesen

Cuyabeno Reservat im Amazonasbecken

Das Cuyabeno Reservat liegt im Nordosten von Ecuador und bietet die Möglichkeit, einen unschätzbaren Artenreichtum zu entdecken.

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular