Abenteuer El Calafate & El Chaltén

Perito Moreno Gletscher

Erleben Sie den kalbenden Perito Moreno Gletscher bei El Calafate!

Unser Argentinien Reisebaustein “Abenteuer El Calafate & El Chaltén” führt Sie in die Gletscherwelt Patagoniens in Argentinien. Neben dem allseits bekannten Perito Moreno Gletscher unternehmen Sie eine Erkundungsfahrt auf dem Lago Argentino.

Anschließend wartet das Wanderparadies um El Chaltén auf Sie. Unternehmen Sie eine Wanderung zur Laguna de los Tres oder machen Sie ein Ice Trekking auf dem Viedma Gletscher!

 

zurück zur Übersicht: Argentinien Reisebausteine

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
Reisebaustein: Abenteuer El Calafate & El Chaltén 7 695,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 7 325,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Unterkunft im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Alle nötigen Transfers
  • Bootstour auf dem Lago Argentino
  • Ausflug zum Perito Moreno Gletscher
  • Alle Ausflüge in internationalen Gruppen laut Tourablauf
  • Englischsprachiger, lokaler Reiseleiter
  • Fahrt im öffentlichen Bus: Calafate – Chaltén – Calafate
  • Eintrittsgelder
  • Reisepreissicherungsschein
Nicht im Reisepreis enthalten
  • Internationale Flüge / Inlandsflüge
  • weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder & persönliche Ausgaben
  • Ice Trekking (muss vor Ort gebucht werden, wir können nur reservieren)

Tourablauf

Tag 1: Ankunft in El Calafate
Tag 2: Tagesausflug Perito Moreno Gletscher
Tag 3: Tagesausflug Estancia Cristina
Tag 4: Busfahrt nach El Chaltén
Tage 5 und 6: Freie Tage zum Wandern & für optionale Ausflüge
Tag 7: El Chaltén – El Calafate – Flughafen

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Ankunft in El Calafate

Am Ufer des wunderschönen Lago Argentino gelegen, ist El Calafate in den letzten Jahre immer mehr zu einem beliebten Reiseziel geworden. Den Namen verdankt die Stadt einem typischen Busch, der in diesem Gebiet wächst und Beeren für Marmeladen, Tees und Liköre bietet. Der Hauptgrund jedoch, nach El Calafate zu reisen, ist unumstritten der beeindruckende Perito Moreno Gletscher. Hier können Sie magische Ausblicke auf teilweise unwirkliche Szenerien beobachten.

3 x Standard Hotel: Hostería Cauquenes de Nimez  (oder ähnlich)
3 x Superior Hotel: Hostería Koi-Aiken (oder ähnlich)

Tag 2: Tagesausflug Perito Moreno Gletscher (F)

Heute fahren Sie nach dem Frühstück zum Nationalpark Los Glaciares, um den Perito Moreno Gletscher zu besuchen, der Teil des patagonischen Inlandeises bildet und das größte Wasserreservoir unserer Erde bildet. Der Gletscher bewegt sich pro Jahr ca. 700 m vorwärts und staut somit das Wasser des Lago Argentino um ca. 30 m an. Sie unternehmen eine Wanderung und können optional auch eine Bootsfahrt an den Gletscher heranmachen und diesem so ganz nah kommen. Mit etwas Glück erleben Sie hautnah, wie einzelne Teile der Eiswand in den See stürzen, um kurze Zeit später wieder aufzutauchen und lose im See zu treiben. Am Nachmittag kehren Sie dann nach El Calafate zurück.

Tag 3: Tagesausflug Estancia Cristina (F)

Heute fahren Sie von Calafate zum Hafen von Punta Bendera. Nach dem Einsteigen und Verlassen des Hafens um 8.15 Uhr werden Sie über den Lago Argentino fahren und genießen den Anblick der Eisberge und eine atemberaubende Landschaft mit Blick auf die Westfront des Upsala-Gletschers. Dann werden Sie durch den Canal Cristina um bei der Estancia von Bord zu gehen. Ankunft wird ca. um 11.30 Uhr sein. Sie werden an der Estancia ca. 6 Stunden zu bleiben. Hier besuchen Sie das Costumbrista Museum (alte Hütte der Schafschur). eine Gebirgsstraße zu dem kontinentalen Eisfeld. Hier unternehmen Sie eine ca. 30-minütige Wanderung und haben Sie einen schönen Blick über die Front des Upsala-Gletschers, den See Guillermo, das Südliche Patagonische Eisfeld und die Anden. Anschließend geht es zurück zur Estancia. Um 17.30 Uhr geht es wieder an Bord und zurück nach Puerto Banderas, wo Sie ca. 19 Uhr eintreffen. Von dort fahren Sie wieder nach El Calafate.

Tag 4: Busfahrt nach El Chaltén (F)

Heute verlassen Sie El Calafate und fahren mit dem öffentlichen Bus ins ca. 200 km entfernte El Chaltén – ein Wanderparadies für Naturfreunde, Wanderbegeisterte udn Bergsteiger. Der Nachmittag gehört Ihnen. Sie können bereits heute einen der vielen ausgeschilderten Wanderwege erkunden.

TIPP: Wenn Sie hier zum Wandern hergekommen sind, besteht auch die Möglichkeit für mehrtägige Touren, ohne einen Wanderführer buchen zu müssen. Aber eine gute Ausrüstung müssen Sie haben und eine gute Wanderkarte mitnehmen. Wanderkarten gibt es vor Ort zu kaufen.

3 x Standard Hotel: Hosteria Los Ñires (oder ähnlich)
3 x Superior Hotel: Hostería Senderos (oder ähnlich)

Tage 5 und 6: Freie Tage zum Wandern & für optionale Ausflüge (F)

Die beiden Tage gehören komplett Ihnen. Wenn Sie Lust haben, empfehlen wir Ihnen eine fantastische 8-stündige Trekkingtour bis zum Fuße des Fitz Roy und der Laguna De Los Tres (Wanderwege sind ausgeschildert). Durch die gute Beschilderung benötigen Sie für die Wanderung keinen Führer. Sie passieren schattige Waldstücke und den beschaulichen Capri See. Der letzte Teil der Wanderung ist etzwas  ist dann ziemlich steil und relativ anstrengend, bis man eine Höhe von 1.200 m erreicht. Bei sonnigem Wetter wird man aber mit einmaligen Aussichten in die Umgebung und auf den Fitz Roy und den Cerro Torre belohnt.

Sie können auch eine Bootsfahrt auf dem Lago del Desierto machen oder ein Ice Trekking auf einem Gletscher. Fragen Sie einfach an der Rezeption Ihrer Unterkunft nach!

Tag 7: El Chaltén – El Calafate – Flughafen (F)

Am frühen Morgen nehmen Sie heute den Bus zurück nach El Calafate. Von dort geht es per Transfer dann weiter zum Flughafen für Ihre Weiterreise.

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Tipp für Mendoza: Vendimia, das Festival der Weinlese

Alljährlich lockt die Vendimia, das Festival der Weinlese, Weinkenner und -genießer aus der ganzen Welt nach Mendoza. Worauf warten Sie?

… Artikel lesen

Reisebericht: Naturparadies San Carlos de Bariloche

San Carlos de Bariloche liegt am Nahuel-Huapi-See und ist umgeben von traumhafter Natur. Lesen Sie, was man in der Umgebung alles unternehmen kann!

… Artikel lesen

Das achte Weltwunder: Der Nationalpark Torres del Paine in Chile

Die Seen, Gletscher, Wasserfälle und Granittürme von Chiles Torres del Paine Nationalpark sind "Das achte Weltwunder", sagte eine Reise-Website.

… Artikel lesen

Reisebericht: Halbinsel Valdes mit dem Auto

Unser Argentinien Reisebaustein “Abenteuer El Calafate & El Chaltén” führt Sie in die Gletscherwelt Patagoniens in Argentinien. Neben...

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular