Reiseapotheke – das sollte drin sein

Die persönliche  Reiseapotheke sollte bei Ihrer Urlaubsreise nicht fehlen. Sie kennen Ihren Körper am besten und wissen, welche Medikamente Ihnen bei welchen Beschwerden helfen.  So sollte jeder Reisende seine individuelle Reiseapotheke sorgfältig zusammenstellen. Achten Sie auch darauf, vor jeder Reise einmal die Haltbarkeit der einzelnen Medikamente zu prüfen. Informieren Sie sich auch über die Lagerhinweise bei Medikamenten.

Wenn Sie wichtige Medikamente mitführen, die Sie auf der Reise unbedingt benötigen, nehmen Sie mehr mit, als Sie eigentlich brauchen. Den Hauptbedarf tun Sie ins Handgepäck, den Rest in das aufzugebende Gepäck. So gehen Sie sicher, dass Sie ausreichend versorgt sind, sollte auf der Reise ins Urlaubsland Ihr Koffer abhanden kommen.

Wichtiger Hinweis bei Vorerkrankungen

Bei Vorerkrankungen fragen Sie am besten Ihren Hausarzt. Sollten Sie an einer Krankheit leider, bei der Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, besorgen Sie sich vorher eine ausreichende Menge für Ihre Reiseapotheke, z.B. bei Diabetes oder Bluthochdruck. In anderen Ländern gibt es sicher auch entsprechende Medikamente, aber Ihre sind auf Ihren Körper in der richtigen Zusammensetzung angepasst und so vermeiden Sie Sorgen deswegen vor Ort. Packen Sie auch einen gewissen Vorrat in Ihr Handgepäck oder bei wichtigen Medikamenten alles ins Handgepäck, falls Ihr Koffer unterwegs verloren geht.

Welche typischen Dinge gehören in die Reiseapotheke?

  • Mittel gegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit und Halsschmerzen
  • Mittel für Magenbeschwerden, Durchfall oder Verstopfung oder auch zur Förderung des Stuhlgangs
  • Kreislaufmittel, wenn Sie zu niedrigem Blutdruck neigen oder in ungewohnte Höhen reisen
  • Tabletten / Tropfen gegen Reisekrankheit / Seekrankheit, Schlafstörungen
  • Allergietabletten
  • Schmerztabletten
  • Fieberthermometer
  • Mückenspray & Mittel nach Insektenstichen (zum Beispiel zur Kühlung oder gegen Juckreiz)
  • Salbe bei Verletzungen
  • Desinfektionsmittel
  • Pflaster, Verbandszeug
  • Salbe zur Anwendung nach Prellungen, Verstauchungen und Muskelverspannungen
  • Sonnenschutz (mind. Faktor 30 – je nach Hauttyp) und After-Sun Lotion
  • Verhütungsmittel
Traumreise gesucht?


Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten! Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir! Gerne können wir auch einen Termin für eine Beratung per Video (z.B. via Zoom) vereinbaren.

Stefanie Lange, Ihre Ansprechpartnerin.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Anfrage ist eingegangen und wird nun von uns bearbeitet. Ich werde mich zeitnah, spätestens aber innerhalb der nächsten zwei Werktage mit Ihnen in Verbindung setzen!

Herzliche Grüße
Stefanie Lange von napur tours

Meine Auswahl