Wetter & Klima in Brasilien

Das Klima in Brasilien, das zwischen 5° nördlicher Breite und 34° südlicher Breite liegt, ist überwiegend tropisch. Es gibt nur geringe jahreszeitliche Schwankungen bei den Temperaturen.

Im subtropischen Süden herrscht ein gemäßigteres Klima. Besonders im Amazonasbecken gibt es reichhaltige Niederschläge, denn hier gibt es den ausgedehnten Regenwald. Man findet jedoch auch relativ trockene Landstriche mit teilweise lang anhaltenden Dürrezeiten, besonders im Nordosten des Landes. In den Hochebenen im Süden von Brasilien gibt es im Winter sogar mal Schnee.

Im Süden, an der Grenze zu Bolivien und Paraguay, befindet sich das Pantanal. Es ist ein ausgedehntes Feuchtgebiet, welches im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Die regenreichsten Monate sind von November bis März.

Traumreise gesucht?


Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten! Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir! Gerne können wir auch einen Termin für eine Beratung per Video (z.B. via Zoom) vereinbaren.

Stefanie Lange, Ihre Ansprechpartnerin.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Ihre Anfrage ist eingegangen und wird nun von uns bearbeitet. Ich werde mich zeitnah, spätestens aber innerhalb der nächsten zwei Werktage mit Ihnen in Verbindung setzen!

Herzliche Grüße
Stefanie Lange von napur tours

Meine Auswahl