Wetter und Klima

Das Klima in Brasilien, das zwischen 5° nördlicher Breite und 34° südlicher Breite liegt, ist überwiegend tropisch. Es gibt nur geringe jahreszeitliche Schwankungen bei den Temperaturen.

Im subtropischen Süden herrscht ein gemäßigteres Klima. Besonders im Amazonasbecken gibt es reichhaltige Niederschläge, denn hier gibt es den ausgedehnten Regenwald. Man findet jedoch auch relativ trockene Landstriche mit teilweise lang anhaltenden Dürrezeiten, besonders im Nordosten des Landes. In den Hochebenen im Süden von Brasilien gibt es im Winter sogar mal Schnee.

Im Süden, an der Grenze zu Bolivien und Paraguay, befindet sich das Pantanal. Es ist ein ausgedehntes Feuchtgebiet, welches im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Die regenreichsten Monate sind von November bis März.

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular