Liebe Frau Lange!

Jetlag und der lange Rückflug von Costa Rica sind bereits überwunden und somit bleibt etwas Zeit, Ihnen für die gute Planung und Organisation unserer Traumreise zu bedanken!

Wir haben herrliche Naturerlebnisse sowie großartige Landschaften und Strände erleben dürfen! Besonders hervorzuheben ist, dass Ara-Tours uns ordentliche Transportmittel sowie sichere / diszipinierte Fahrer zur Verfügung gestellt hat. Stetig haben wir die Logistik und Pünktlichkeit der Transfers bewundert. Keine unangenehmen Wartezeiten mussten wir hinnehmen. Absolutes Spitzenniveau!

Auch als uns ein mittelschweres Mallör passiert ist (vergessenes Gepäckstück im Bus ) wurde uns über die Notrufnummer schnellstens und unbürokratisch geholfen – und das an einem Sonntagnachmittag! Das Gepäckstück war nach ca. 90 Minuten wieder in unseren Händen!!!

Die uns zur Verfügung gestellten Guides waren qualifiziert, hochmotiviert und sind auch auf unsere individuellen Wünsche eingegangen. Besonders hervorzuheben ist die tolle Arbeit der Reiseleiterin Doris (ursprüngliche Strassbourgerin).

An dieser Stelle noch einmal unseren besonderen Dank an Doris und liebe Grüße aus Berlin!

Wir möchten natürlich auch noch ein paar kritische (vielleicht auch wertvolle) Hinweise zur Reise zu geben: Das Hotel Karahe liegt zwar traumhaft schön am Strand von Manuel Antonio, aber leider ist das ganze Hotel in die Jahre gekommen (sprich renovierungsbedürftig), das Frühstück war dürftig (die Agentu vor Ort kennt das Problem – ist aber der Besitzerin des Hotels gegenüber machtlos – die Gäste kommen trotzdem…s.o. g. Grund)! Die Lodge im Rincon de la Vieja liegt liegt zwar sehr schön romantisch am plätschernden Bach , würde aber von uns als sehr schlicht eingestuft werden, was die Mahlzeiten und die Unterkunft betrifft ….. Absoluten Massenbetrieb fanden wir leider zu den Mahlzeiten in der Mawamba Lodge vor; aber die Wahnsinnslage mit herrlichem Frosch-und Schmetterlingsgarten entschädigt natürlich alles! Absolut empfehlenswert ist eine Teilnahme an der Schilkrötenbeobachtung: Die Guides waren sehr qualifiziert und gaben den Gästen viel Zeit zur Beobachtung! (Das haben wir auf Borneo weniger erlebnisorientiert noch vor Augen!)

Absolut empfehlenwert ist das Hotel Arenal Paraiso- tolle Lage, incl. Thermalbad in einer wunderschönen Gartenanlage, gutes Frühstück und bestes Restaurant auf der gesamten Rundreise!!!! Die Orosilodge wird, glauben wir, etwas überbewertet. Für eine Übernachtung allerdings o.k. ! Das nebenan befindliche “Thermalbad” entpuppte sich als ganz normales öffentliches Schwimmbad mit lärmenden Kindern und Jugendlichen.

Liebe Frau Lange! Noch ein paar Worte zum Besuch der Venadohöhle! Dieser Besuch ist nur Leuten zu empfehlen, die weder klaustophobisch noch Angst vor Spinnen und Fledermäusen haben. Ausserdem sollten sie eine relativ schlanke Figur und eine “normale” sportliche Kondition (Kriechen , Klettern , Hangeln,Springen) aufweisen. Ausserdem müssen die Besucher darauf hingewiesen werden , dass sie unbedingt Kleidung zum Wechseln mitnehmen müssen , da man nach dem Besuch klitschnass wird. … Vieles war uns vor dem Besuch nicht ganz klar und wir haben mit viel Willenskraft diese abenteuerliche Tortur überstanden! Für uns war es ein unvergessliches Erlebnis- bei unvorbereiteten Besuchern kann das Ganze auch nach hinten losgehen. In Europa wäre ein Besuch dieser Höhle bestimmt nicht “EU-gerecht genormt”!

So, liebe Frau Lange, nun beginnt für uns leider wieder der Alltag, aber mit unvergesslichen Eindrücken und Erlebnissen aus diesem wunderschönen Land!

Wir werden Ihre Agentur auf alle Fälle Freunden, Kollegen und Verwandten weiter empfehlen!

Vielen Dank nochmals für die herrliche Zeit in Costa Rica

Ihre Kunden Klaus und Lutz

100 € Reisegutschein jetzt sichern

Unverbindliches Angebot zu Ihrer Wunschreise anfordern, bis 31. März 2023 buchen und 100 € pro Buchung sparen.

oder Code Reise23 bei Kontaktaufnahme angeben