Panama Kulturreise

Kanu Embera Indianer

Zu Besuch bei den Embera Indianern

Der Panama-Kanal ist für viele ein Begriff. Wer aber kennt das Hinterland, die verschiedenen Bräuche und Traditionen in diesem bezaubernden Land? Auf unserer Panama Kulturreise wagen Sie einen Blick hinter die Kulissen. Sie werden begeistert sein!

LeistungenReisedauerPreis pro Person
Individualreise – Kulturreise Panama4950,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag4195,00 Euro
Aufschlag – Tag 1 mit deutschsprachigem Reiseleiter (optional)4195,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Transfers und Transporte in komfortablen und klimatisierten Fahrzeugen
  • Deutschsprechende Reiseleitung 2.-3. Tag (sowie am optionalen Programm Tag 1)
  • 3 Übernachtungen im Mittelklassehotel
  • 3 Frühstücke, 2 Mittagessen (sowie ein Mittagessen am optionalen Programm Tag 1)
  • Alle Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Ausführliche Reisedokumentation
  • Reisepreissicherungsschein
Nicht im Reisepreis enthalten
  • Internationale Flüge
  • optionales Programm an Tag 1
  • alle nicht erwähnten Mahlzeiten, Getränke
  • Extras in den Hotels
  • Trinkgelder

Tourablauf

Tag 1: Panama City – Chitré
Tag 2: Halbinsel Azuero
Tag 3: Halbinsel Azuero
Tag 4: Chitré – Panama City

Schauen Sie hinter die Kulissen und entdecken Sie auf  dieser Panama Kulturreise wunderbare Schätze abseits der üblichen Touristenpfade. Die Reise kann mit einer weiteren Individualreise oder anderen Reisebausteinen kombiniert werden. Wir beraten Sie gern!

Die Panama Kulturreise kann zu Ihrem Wunschtermin starten.

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Panama City – Chitré

Abholung an Ihrem Hotel in Panama City und ca. dreieinhalbstündige Fahrt zur Halbinsel Azuero. Azuero liegt im Süden Panamas, umgeben vom Pazifischen Ozean und ist als Teil des sogenannten „Trockenbogens“ die regenärmste Region des Landes. Die Halbinsel – abgesehen von den schnell wachsenden Städten Chitré und Las Tablas – ist isoliert vom modernen Panama und geprägt von einer idyllischen Atmosphäre mit viel Charme und Naturschönheiten. Typisch sind kleine Hügel mit trockener Savannenvegetation, fruchtbare Flussgebiete und Mangrovenwälder entlang der Küste. Azueros zahlreiche Kolonialdörfer sind Ursprungsort von Panamas Brauchtum – schöne Landestrachten wie die atemberaubende Pollera und Töpferware werden noch immer hier hergestellt. Auch zahlreiche musikalische und literarische Traditionen Panamas stammen aus Azuero und sogar der Nationalschnaps – ein Zuckerrohrschnaps namens „Seco“ wird hier produziert.
Sie übernachten im Boutique-Hotel Cubitá in Chitré, wo Sie am Nachmittag noch ein kurzer, geführter Rundgang durch das hoteleigene Museum mit seiner präkolumbischen und kolonialen Sammlung erwartet.

Übernachtung: Cubitá Boutique Resort & Spa ***(*), Standardzimmer

Optionales Besichtigungsprogramm an Tag 1:

Abholung an Ihrem Hotel in Panama City und Fahrt zur Halbinsel Azuero. Unterwegs besuchen Sie das Dorf La Pintada in der Provinz Coclé, bekannt für die Herstellung des echten Panama-Hutes. Hier zeigen Ihnen lokale Kunsthandwerker, wie der traditionelle Sombrero hergestellt wird. Auch eine Zigarrenfabrik wird kurz besichtigt. Nach einem landestypischen Mittagessen Weiterfahrt zum archäeologischen Park von El Caño, eine indigene Begräbnis- und Zeremonienstätte. Anschließend besuchen Sie das im Jahre 1522 gegründete Dorf von Natá. Die Kirche Santiago Apostol von Natá gilt als älteste noch intakte Kirche auf dem amerikanischen Festland und ist von unschätzbarem historischem und künstlerischem Wert. Nach kurzer Besichtigung statten Sie dem Sarigua Nationalpark einen Besuch ab. Muschelschalen und Tonfragmente, die hier gefunden wurden datieren von vor über 11.000 Jahren. Der Park – einst tropischer Trockenwald – ist, als Resultat von Brandrodung und Übernutzung des Bodens, heute eine wüstenähnliche Einöde. Im Kontrast zu anderen Nationalparks Panamas werden Sie in Sarigua trockene Landschaften, aber auch ausgezeichnete Fotomotive vorfinden. Weiterfahrt nach Chitré (Programmverlauf wie an Tag 1 des Hauptprogramms). Mittagessen inklusive.

Tag 2: Halbinsel Azuero (F/M)

Nach dem Frühstück wird Sie Ihr Reiseleiter im Hotel abholen und mit Ihnen die Kultur und das Brauchtum Azueros erkunden. Zunächst werden Sie mehr über traditionelle Produkte der Herrera Provinz erfahren: Salz, Lehm, Zuckerrohr und Brot. Schon in präkolumbischen Zeiten haben die Indios in dieser Gegend Salz aus dem Pazifischen Ozean gewonnen. Sie besichtigen die Salzflächen und sehen, welch harte Arbeit hinter diesem alltäglichen Lebensmittel steht. Anschließend besuchen Sie eine lokale Töpferei, wo der Lehm nach traditioneller Art verarbeitet wird. Gerne dürfen Sie auch selbst mal die Töpferscheibe bedienen. Im Anschluss lernen Sie eine traditionelle Zuckerrohrmühle kennen. Aus dem gewonnenen Zuckerrohrsaft kann anschließend sowohl Zuckerrohrhonig als auch Zuckerrohrschnaps hergestellt werden. Weiter geht es zu einer typische Bäckerei, wo kleine Brötchen im Lehmofen mit Holzfeuer gebacken werden. Nach einem landestypisches Mittagessen können Sie aus nächster Nähe beobachten, wie die panamaische Landestracht „Pollera“ – eine der schönsten Landestrachten weltweit – mittels feinster Stickereien hergestellt wird. Ein weiterer Bestandteil des panamaischen Brauchtums sind die farbenfrohen und doch furchterregenden Teufelsmasken, welche Sie in einer Handwerksstätte bestaunen können. Sehen Sie auch, wie aus einem Stück Baum in Handarbeit eine Trommel entsteht, die in der panamaischen Volksmusik eine wichtige Rolle spielt. Rückfahrt zum Hotel.

Übernachtung: Cubitá Boutique Resort & Spa ***(*), Standardzimmer

Tag 3: Halbinsel Azuero (F/M)

Fahrt zum Dorf Pesé, wo der berühmte Rum „Ron Abuelo“ und der Zuckerrohrschnaps „Seco Herrerano“ hergestellt werden. Zunächst Besuch des Kolonialhauses der Gründerfamilie. Anschließend werden Sie auf traditionellen Ochsenwagen bis zur Hacienda gefahren. Hier werden Sie nun erfahren, welche Schritte nötig sind, um aus dem Zuckerrohr Rum herzustellen, bevor Sie unter Anleitung eines Rum-Meisters eine Rumdegustation vornehmen. Im Anschluss wird Ihnen direkt auf der Hacienda ein landestypisches Mittagessen serviert. Nach der Tour werden Sie wieder zurück ins Hotel gefahren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung: Cubitá Boutique Resort & Spa ***(*), Standardzimmer

Tag 4: Chitré – Panama City (F)

Nach dem Frühstück Rückfahrt von Chitré zurück nach Panama City.
Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Bocas del Toro Inseln: Panamas Karibikparadies

Die Bocas del Toro sind eine Inselgruppe, die zu Panama gehört. Es ist ein Paradies mit vielen Ausflugsmöglichkeiten und herrlicher Natur.

… Artikel lesen

Panama City

Panama City ist eine beeindruckende Metropole. Sie besticht durch ihre Vielfalt: Das Bankenviertel mit zahlreichen Hochhäusern steht im Kontrast zur charmante Altstadt. Und der Regenwald ist auch gleich um die Ecke!

… Artikel lesen

Ihr persönlicher
Service

Stefanie Lange – Geschäftsführerin napur tours

Gemeinsam mit meinem Team beraten wir Sie gerne zur unserem vielfältigen Angebot an Lateinamerika Reisen. Unsere Spezialität sind neben Gruppenreisen maßgeschneiderte Reisen, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind.

Sie haben Fragen oder wollen Tipps? Melden Sie sich gerne und erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot.

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Telefon: +49 (0)221 / 8282 0 383
Mail: info@napurtours.de

Gerne können Sie mit uns auch einen persönlichen Termin vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns mit unserem Kontaktformular.

...zum Kontaktformular
Folgen Sie uns:
  • facebook
  • facebook
  • facebook