Leon & Juan Venado

Übernachten im Hotel El Convento

Übernachten Sie im Hotel El Convento in Leon

Entdecken Sie die schöne Kolonialstadt León mit ihren faszinierenden Bauwerken und bestechlichem Charme. Entspannung finden Sie bei den brodelnden Thermalquellen von San Jacinto und Natur pur erleben Sie bei einer Kayak Tour durch die Mangroven um Juan Venadoa an der Pazifikküste.

Unser Tipp: Übernachten Sie im schönen Hotel El Convento.

Der Reisebaustein kann täglich starten. Abfahrt ab/bis Granada statt Managua gibt es zum gleichen Preis.

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
Leon & Juan Venado – Hotel Austria im Doppelzimmer 3 420,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 3 50,00 Euro
Leon & Juan Venado – Hotel El Convento im Doppelzimmer 3 490,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 3 60,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • alle Transfers in komfortablen Fahrzeugen mit Klimaanlage ab/bis Managua
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Ihrer Wahl
  • weitere Mahlzeiten laut Tourtablauf
  • alle Ausflüge laut Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern
  • englischsprachiger Reiseleiter (Tag 1 – 3)
  • Reisepreissicherungsschein
Nicht im Reisepreis enthalten
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge

Tourablauf

Tag 1: Managua – Fahrt nach Leon – Leon Viejo – Stadtführung
Tag 2: Leon – San Jacinto Thermalquellen – Isla Juan Venado – Leon
Tag 3: Leon – Cerro Negro – Managua

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Managua – Fahrt nach Leon – Leon Viejo – Stadtführung

Ihr Reiseleiter holt Sie nach dem Frühstück heute in Ihrem Hotel in Managua (oder Granada) ab. Anschließend fahren Sie nach Norden entlang des Lago Managua und genießen herrliche Ausblicke auf die Vulkankette, speziell auf den Momotombo Vulkan. Unterwegs besuchen Sie die Ruinen von Leon Viejo, Zeugnis der mächtigen, kolonialen Vergangenheit von Nicaragua. Tauchen Sie ein in einen wichtigen geschichtlichen Abschnitt der Landesgeschichte!

Weite geht es dann nach Leon, der früheren Hauptstadt von Nicaragua. Am Nachmittag unternehmen Sie hier einen kulturellen Rundgang durch das historische Zentrum der Stadt, besuchen die berühmte Kathedrale mit ihrem Turm und tollen Ausblick, den Bischofspalast, das Ruben Dario Museum sowie weitere interessante Museen, um einen umfassenden Einblick in die Geschichte des Landes zu bekommen, die durch viele Bilder und Gemälde festgehalten wurde.

Tag 2: Leon – San Jacinto Thermalquellen – Isla Juan Venado – Leon (F)

Heute erkunden Sie die brodelnde Erde von San Jacinto, das Ihnen den hier gut sichtbaren Vulkanismus noch einmal vor Augen führt.

Anschließend geht es an die Pazifikküste, wo Sie eine Kayaktour durch die Mangoven bei Juan Venado machen. Die Isla Juan Venado befindet sich ca. 25 Minuten von der Kolonialstadt Leon entfernt und liegt südlich der Strände Las Peñitas und Poneloya. Später geht es zurück nach Leon, wo Ihnen der Abend zur freien Verfügung steht, um auszugehen und das Nachtleben zu genießen.

Tag 3: Leon – Cerro Negro – Managua (F)

Nach dem Frühstück treten Sie den Rückweg nach Managua an. Unterwegs machen Sie jedoch noch Halt am „Cerro Negro“ (schwarzer Berg“), einem der jüngsten Vulkane der Welt, wo Sie auf atemberaubende Landschaften blicken. Entstanden 1850, war der letzte Ausbruch 1998. Danach werden Sie in Managua am Punkt Ihrer Wahl (Hotel oder Flughafen) abgesetzt.

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Reisebericht: Der Süden von Nicaragua

napur tours Geschäftsführer Stephan Martens schildert seiner Eindrücke von einer dreitägigen Gruppenreise durch den Süden Nicaraguas.

… Artikel lesen

Nicaragua: Sicherheit und Sehenswürdigkeiten

Nicaragua gilt trotz seiner düsteren Vergangenheit mittlerweile als eines der sichersten Reiseländer Mittelamerikas und lockt mit vielen sehenswerten Regionen und Städten.

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Persönliche Beratung im Büro nach Termin-Vereinbarung:

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular