Vögel beobachten in Chile

Datum, 17.07.2017 | Stephan Martens

Vögel beobachten in Chile? Ja klar! Chile ist für seine vielfältigen Landschaften bekannt, für eine Vielzahl von Ökosystemen und Nischen. Unter der einheimischen Fauna, die im Land zu finden ist, gibt es etwa nur 15 endemische Vogelarten. Das verwundert nicht und ist ja eigentlich nicht viel. Wer aber auf der Landkarte die endlos lange Grenze mit Argentinien sieht, der weiß warum.

Vögel beobachten in Chile mit Badnurria Ibis

Bandurria Ibis in Chile

Aber insgesamt ist Chile Heimat von mehr als 530 Vogelarten. Während die „Vogelbeobachtung“ hier eine ziemlich neue Aktivität ist, kann diese Form der Tierbeobachtung von Nord nach Süd an vielen Orten stattfinden. Hier nachfolgend einfach mal drei Beispiele für Tagesausflüge in verschiedenen Regionen, bei denen „Vögel beobachte in Chile“ die Hauptrolle spielt:

Pinke Federn in Chiloe

Heute lernen wir einige der bekanntesten Vögel Chiloés kennen. Unser Ausflug startet von Puerto Varas aus Richtung Süden. Nach einer kurzen Fährüberfahrt kommen wir in Chacao an und spazieren entlang der Küste. Dort haben wir die Möglichkeit, Schwarzhalsschwäne, Hudsonschnepfen und Reiher zu beobachten.

Anschließend gehen wir zu dem kleinen Ort Caulin, der als Lebensraum vieler verschiedener Vogelarten bekannt ist. Dort können wir Spitzschwanzenten, Bronzekiebitze, einheimische Enten und wunderschöne Flamingos bestaunen. Eine Weile später halten wir in Ancud, um die vielfältige Vogelwelt zu beobachten, die ihren Lebensraum beim Pudeto Fluss hat.

In dieser Stadt haben wir auch Zeit zum Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Nach einer entspannenden Pause machen wir noch einen letzten Stopp an einem Feuchtgebiet, um einen finalen Einblick in die verschiedenen Vogelarten zu bekommen. Nach einem unvergesslichen Tag geht es für uns zurück ins Hotel.

Vögel der Seenregion

Vogelbeobachtungen in Chile

Pelikane

Der Tag startet mit unsere Abfahrt in Puerto Varas in Richtung Osten nach Petrohué. Auf dem Weg machen wir einen Stopp, um Enten und Eisvögel zu beobachten, die ihren Lebensraum beim Fluss haben. Sobald wir bei den berühmten Wasserfällen angekommen sind, haben wir einen Moment Zeit, um den ehrfurchtsvollen Vulkan Osorno zu fotografieren, der im Hintergrund zu sehen ist. Von dort aus machen wir eine kleine Wanderung durch den Wald, um das Ufer des smaragdfarbenen Todos Los Santos Sees zu erreichen. Hier sollten wir dem heimischen Stachelschwanzschlüpfer über den Weg laufen.

Anschließend fahren wir zurück zum Ausgangspunkt des Parks, um die atemberaubende Laguna Verde zu besuchen. Daraufhin kommen wir zum Vulkan Osorno für eine nähere Besichtigung. In diesem Bereich können Finkenarten und Geierfalken gesehen werden.

Während des Nachmittgs genießen Sie ein leckeres Picknick, bei dem Sie von spektakulärer Natur umgeben sind. Auf dem gesamten Ausflug können auch andere Vögel beobachtet werden wie der Ibis, die Spottdrossel, der Rotschwanz-Pflanzenmäher, der Feueraugentyrann, verschiedene Falken,  Zaunkönigarten oder Drosselarten.

Vögel beobachten in Chile: Patagonisches Leben

Kondor 

Vor der Morgendämmerung verlassen wir Coyhaique und starten unseren Tag voller Erkundungen. Unser Ziel ist eine typische patagonische Ranch, die das Zuhause einer kleinen Herde von freilebenden Kondoren ist. Sobald wir Punta El Monte erreicht haben, beginnt unsere Wanderung zu einer hohen Klippe, von wo aus wir

diesen majestätischen Vogel in seinem natürlichen Lebensraum observieren können. Aus einer sicheren Distanz beobachten wir die Flugkünste der Vögel und lernen interessante Fakten über sie, während wir viele Fotos machen.

Nach diesem unvergesslichen Ereignis besuchen wir zwei archäologische Stätten mit Überresten der alten Tehuelche Kultur. Während dieser Besichtigung, lernen wir mehr über die indigenen Menschen, ihren Einfluss in der Region und ihre Jagdkünste und Werkzeug.

Außerdem besuchen wir den „Chenque“ Friedhof, einer der vielen ewigen Ruhestätten der Tehuelche Kultur. Von dort aus kehren wir zurück zur Ranch, wo unser privater Transfer auf uns wartet, um uns zurück zum Hotel zu bringen.

Vögel beobachten in Chile als Ornithologische Rundreise

Über die oben angeführten Beispiele für Tagesausflüge in verschiedenen Regionen zum Thema Vögel bieten wir auch eine komplette Ornithologische Rundreise an. Sie dauert 12 Tage / 11 Nächte und führt Sie von Santiago aus nach Süden. Mit Vollpension und englischsprachiger, fachkundiger Reiseleitung.

Als Gruppenreise oder auch individuell zum Wunschtermin. Es werden dabei der Lebensraum Anden inklusive dem Altiplano, Küstengebirge, Küstenlebensräume sowie die Insel Chiloe, der Regenwald der gemäßigten Zone sowie Sumpf- und Seengebiete erkundet. Fragen Sie uns zu Vögel beobachten in Chile!

Diese Reisen könnten Ihnen gefallen:

Hier interessante Artikel aus unserem Reisemagazin:

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

folgen sie uns

  • facebook
  • facebook
  • facebook
  • facebook
  • facebook

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Tel.: +49 (0)221 – 8282 0383

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular