Galapagos Kreuzfahrt Beagle

Genießen Sie eine unvergessliche Galapagos Kreuzfahrt an Bord der MS Beagle.

Lassen Sie die Seele Baumeln an Bord der MS Beagle auf den Galapagos Inseln

Die MS Beagle ist ein prachtvoller, 32-Meter langer Motorsegler mit Stahloberfläche, Teakhölzernen Decks und luxuriöser Innenausstattung. Die Gästezimmer bestehen aus 7 klimatisierten Doppelkabinen. Die Beagle besitzt unwiderstehlichen Charme. Sie ist eine Schönheit unter den Segelschiffen der Galapagos Inseln.

Komfortable großräumige Zimmer, die Yacht-Instandhaltungsarbeiten und Sicherheitsequipment entsprechen den neuesten Standards. Es gibt weitläufige, offene und schattige Decks sowie feinste ecuadorianische und internationale Küche, die im Salon oder auf dem Deck serviert wird. Dazu können Sie einen exzellenten, privaten Service an Bord erwarten, der Ihnen von der hervorragend ausgebildeten Besatzung und den Führern zur Verfügung gestellt wird. Des Weiteren ist die MS Beagle auch für Charterreisen verfügbar.

Bei einer Galapagos Kreuzfahrt kommen Sie auf bequeme Weise zu unbewohnten Inseln, die Sie auf kurzen Besuchen oder auch ausgedehnten Wanderungen erkunden.

Für Kurzentschlossene haben wir oft tolle Sonderpreise!! Fragen Sie uns!

zurück zur Übersicht: Galapagos Keruzfahrten

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
Galapagos Kreuzfahrt - First Class Segelyacht MS Beagle 8 3.490 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Unterkunft in Doppelkabinen
  • Vollpension
  • Wasser, Kaffee, Tee
  • Alle nötigen Transfers auf den Galapagos Inseln
  • Ausflüge zu den Galapagos Inseln (laut Route)
  • Englischsprachiger Naturführer
Nicht im Reisepreis enthalten
  • Flüge zu den Galapagos Inseln
  • Eintrittsgebühr Galapagos Nationalpark (100 USD) – bar vor Ort zu bezahlen
  • Gebühr von 20 USD für eine Transit Control Card – bar vor Ort zu bezahlen
  • Softdrinks & alkoholische Getränke
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder

Tourablauf

Der Motorsegler MS Beagle bietet ausschließlich 8-tägige Kreufahrten an. Dabei wird in die Route der Nordwest-Inseln sowie der zentralen & südlichen Inseln Unterschieden.

Karte der Routen der MS Beagle

Hier sehen Sie die beiden Routen, die Sie mit der MS Beagle fahren können.


MS Beagle Galapagos

MS Beagle bei einer der zahlreichen Galapagos Inseln vor Anker


Technische Details zur MS Beagle

Typ: Segelyacht
Kategorie: First Class
Baujahr: 12004
Länge: 32 m
Breite: 6,7 m
Ausstattung: Innen-Salon/Speiseraum, Essbereich an Deck, kleine Bibliothek, Bar, geräumige Aussichtsplattform und Sonnendeck auf dem Hauptvorderdeck
Motor: 2 John Deere 235 HP (2004)
Geschwindigkeit: 9 Knoten
Kapazität: 14 Passagiere
Kabinen:  Doppelkabinen mit privatem Bad / WC, Klimaanlage, Heißwasser
Besatzung: 5 Crewmitglieder, 1 Naturführer

Routen-MS-Beagle-Galapagos

...detaillierten Tourablauf anzeigen

Route Nordwestliche Inseln (NW) / 8 Tage: Dienstag – Dienstag

Dienstag Baltra (Flughafen) – Insel Santa Cruz (Playa Bachas)
Mittwoch Insel Genovesa (Prince Phillips Steps – Darwin Bay)
Donnerstag Insel Santiago (Puerto Egas) – Segeln / Fahren (je nach Wind)
Freitag Insel Isabela (Punta Vicente Roca – Tagus Cove)
Samstag Insel Fernandina (Punta Espinoza) – Insel Isabela (Urbina Bay)
Sonntag Insel Isabela (Elisabeth Bay – Punta Moreno)
Montag Insel Isabela (Vulkan Sierra Negra – Puerto Villamil)
Dienstag Insel Santa Cruz (Zwillingskrater) – Baltra (Flughafen)

Route Zentrale & Südöstliche Inseln (SO) / 8 Tage: Dienstag – Dienstag

Dienstag Baltra (Flughafen) – Insel Santa Cruz (Charles Darwin Station)
Mittwoch Insel Floreana (Puerto Valesco Ibarra – Punta Cormorant)
Donnerstag Insel Española (Punta Suarez – Gardner Bucht)
Freitag Insel San Cristobal (Punta Pitt – Isla Lobos)
Samstag Insel Santa Fe – Insel Plaza Sur
Sonntag Insel Seymour Norte – Insel Bartolome
Montag Insel Santiago (Chinese Hat) – Insel Santa Cruz (Dragon Hill)
Dienstag Insel Santa Cruz (Black Turtle Cove) – Baltra (Flughafen)

Achtung: Die aufgeführten Routen können aufgrund von Wetterverhältnissen oder Galapagos National Park Bestimmungen auch kurzfristig geändert werden.

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Galapagos Inseln – Las Islas Encantadas

Was ist das besondere an den Galapagos Inseln? Was kann man unternehmen und wie reist man dorthin? Alle Antworten darauf finden Sie hier!

… Artikel lesen

Cuenca – Die koloniale Perle

Die Kolonialstadt Cuenca verbindet althergebrachte Traditionen mit modernem Leben. Machen Sie mit uns einen Spaziergang durch die Altstadt.

… Artikel lesen

Otavalo – Ausflug ins Hochland Ecuadors

Was wäre eine Ecuador Reise ohne den Besuch von Otavalo im Hochland. Der kleine Ort ist bekannt für Südamerikas bedeutendsten indigenen Markt.

… Artikel lesen

Cuyabeno Reservat im Amazonasbecken

Das Cuyabeno Reservat liegt im Nordosten von Ecuador und bietet die Möglichkeit, einen unschätzbaren Artenreichtum zu entdecken.

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Tel.: +49 (0)221 – 8282 0383

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular