Ibera Sümpfe & Iguazu Wasserfälle

Wasserhisch mit Vogel in Esteros de Ibera

Beobachten Sie einen Wasserhirsch in den Ibera Sümpfen und viele weitere interessante Tiere.

Diese unvergessliche Argentinien Reise vereint gleich mehrere Highlights. Nach Erkundung der Hauptstadt Buenos Aires fahren Sie in den Nordosten des Landes. Auf Safaris erkunden Sie die Wildnis der Ibera Sümpfe. Weiter geht es über die Jesuiten-Ruinen von San Ignacio zu den bekannten Iguazu Wasserfällen. Lassen Sie sich verzaubern von den Naturschauspielen dieses Landesteils!

Zubucherreise (ab Tag 4) = Reise wird ab 2 Personen durchgeführt, max. 10 Teilnehmer

Die Reise kann immer Freitag, Samstag oder Sonntag beginnen.

zurück zur Übersicht: Argentinien Individualreisen

Leistungen Reisedauer Preis pro Person
Ibera Sümpfe & Iguazu Wasserfälle – Standard Hotels 10 1.850,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 10 350,00 Euro
Ibera Sümpfe & Iguazu Wasserfälle – Superior Hotels 10 1.950,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag 10 400,00 Euro
Im Reisepreis enthalten
  • Transfer von Flughafen Buenos Aires zum Stadthotel
  • Transfer zum Busbahnhof in Buenos Aires
  • 8 ÜB/F in Standard- oder Superior Hotel (je nach Wahl und Verfügbarkeit)
  • alle aufgeführte Mahlzeiten (laut Tourablauf)
  • nicht alkoholische Getränkte zu den Mahlzeiten in der Irupe Lodge
  • alle aufgeführten Transfers reguläre im Auto / Allrad / Minibus, Linienbus Liegesitzklasse (Buenos Aires – Mercedes)
  • aufgeführte Aktivitäten in internationalen Gruppen mit englischsprachigem Guide (Buenos Aires City Tour, Ruinen San Ignacio, Iguazu Wasserfälle)
  • Ausflüge in der Irupe Lodge auf Deutsch / Englisch mit lokalen Guides
  • Reisepreissicherungsschein

 

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Internationale Flüge / Inlandsflüge
  • nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke
  • Eintrittsgelder, Trinkgelder, optionale Exkursionen

Tourablauf

Tag 1: Ankunft in Buenos Aires – Transfer zum Stadthotel
Tag 2: City Tour in Buenos Aires
Tag 3: Freier Tag in Buenos Aires, Nachtfahrt nach Mercedes im Bus
Tag 4: Ankunft in Mercedes – Transfer zur Irupe Lodge in Colonia Carlos Pellegrini
Tag 5: Bootssafari und Ausritt in den Ibera Süpfen
Tag 6: Wanderung im Urwald & Museumsbesuch
Tag 7: Optionale Exkursion – Transfer nach San Ignacio
Tag 8: Jesuitenruinen von San Ignacio – Yerba Mate Fabrik oder Halbedelsteinmine – Iguazu
Tag 9: Ausflug zu den Iguazu Wasserfällen auf argentinischer Seite
Tag 10: Ausflug zu den Iguazu Wasserfällen auf brasilianischer Seite

...detaillierten Tourablauf anzeigen

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Tag 1: Ankunft in Buenos Aires – Transfer zum Stadthotel

Heute erreichen Sie die argentinische Hauptstadt Buenos Aires. Nach Ihrer Ankunft geht es per Transfer zu Ihrem Stadthotel.Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Tag 2: City Tour in Buenos Aires (F)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtführung und besuchen die Highlights der argentinischen Hauptstadt. Sie erkunden das schöne Stadtviertel La Boca, welches sich das Flair italienischer Einwanderer erhalten hat sowie den Ortsteil Palermo mit seinen Grünflächen, exklusiven Straßen, beliebten Bars und Restaurants. Der Stadtteil Recoleta mit französischen Einflüssen zählt zu den Wohnviertel des Finanzdistrikts mit vielen kulturellen Angeboten und Kunstplätzen. Das Teatro Colon, der Nationalkongress, der Präsidentenpalast sind weitere Punkte auf der Tour durch Buenos Aires, die man gesehen haben sollte. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

OPTIONAL: Tango Show (95,- Euro pro Person – unbedingt lohnend!!)

Am Abend besuchen eine Tango Dinner Show im La Ventana im Stadtteil San Telmo in Buenos Aires. Das Gebäude ist ein klassisches Beispiel der Kultur in Buenos Aires. La Ventana entführt Sie in längst vergangene Zeiten. Die Innenausstattung wurde liebevoll restauriert und bietet damit das perfekte Ambiente für einen besonderen Abend: 32 Künstler, zwei Tango-Orchester, ein Folklore Ensemble, Tänzer und Sänger, ein Menü aus traditioneller und internationaler Küche sowie eine Liste hervorragender argentinischer Weine runden diesen Abend ab. Vorab können Sie an einer Tango Stunde teilnehmen- Also, trauen Sie sich!

Tag 3: Freier Tag in Buenos Aires (F)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Ausflug ins grüne Tigre Delta (wir können auch einen geführten Ausflug organisieren) oder bummeln Sie durch Buenos Aires und besuchen eines der vielen interessanten Museen. Am Abend werden Sie von Ihrem Hotel zum Busbahnhof Retiro gebracht, von wo der Nachtbus in den Norden startet. In bequemen Liegesesseln gelangen Sie über Nacht an Ihr nächstes Ziel. An Bord gibt es auch einen Snack.

Tag 4: Ankunft in Mercedes – Transfer zur Irupe Lodge in Colonia Carlos Pellegrini (A)

Um 6 Uhr morgens kommen Sie beim Busterminal Mercedes an und nun geht es per Transfer nach Colonia Carlos Pellegrini zur herrlichen Irupé Lodge. Nach dem Check-in haben Sie Zeit zum Entspannen. Nachmittags erkunden Sie lautlos die Ibera Sümpfe und die wunderschöne Seenlandschaft per Boot. Auf diese Weise können Sie sich zahlreichen Wildtieren bis auf ein oder zwei Meter Distanz annähern. Den Sonnenuntergang erleben Sie auf dem See (wenn das Wetter es zulässt). Abendessen und Übernachtung erfolgt in der Irupé Lodge.

Tag 5: Bootssafari und Ausritt in den Ibera Sümpfen (F/A)

Heute unternehmen Sie eine Bootsafari in eine andere Sumpfregion, wo die größten Kaiman-Exemplare nisten. An einem abgelegenem Steg steigen Sie auf Pferde um. Die Reitsafari mit Gaucho führt Sie entlang des Sumpfrandes, durch Palmenwälder, kleine Urwaldinseln und einen Schilfgürtel. Bei Ankunft auf der Rinder- und Wasserbüffel Estancia, lernen Sie die anderen Gauchos kennen mit ihren Familien und sehen, wie sie in Adobe Häuschen leben. Hier gibt es eine kleine Stärkung auf der Farm. Die kurze Rückfahrt zur Lodge erfolgt anschließend im Geländewagen. Nanach bleibt Zeit zum Entspannen. Sicher sehen Sie hier und da immer wieder Capybaras, die unverkennbaren und niedlichen Wasserschweine.

Tag 6: Wanderung im Urwald & Museumsbesuch (F/A)

Am Vormittag steht ein geführter Rundgang im Urwald der Brüllaffen auf dem Programm. So lernen Sie die Flora und die Waldbewohner des Ibera näher kennen. Auch ein Besuch des Reservatmuseums mit Info DVD zur Biodiversität ist heute vorgesehen.

Tag 7: Optionale Exkursion – Transfer nach San Ignacio (F/M)

Am Morgen haben Sie Zeit für eine optionale Exkursion oder Entspannen einfach in dieser herrlichen Umgebung. Nach dem Mittagessen oder einer Lunch-Box geht es nun per Transfer von Colonia Pellegrini nach San Ignacio im 4×4 Auto. Die heutige Übernachtung erfolgt im Hostal Toscana (oder ähnliches) in San Ignacio. Das Hotel liegt 15 Gehminuten vom Eingang der Ruinen entfernt, also hervorragend für diesen kulturellen Exkurs. Optional ist ein Besuch der Nachtshow Imagenes y Sonidos in San Ignacio (Gehdistanz Hotel/Ruinen 20 Minuten, Showdauer 50 Minuten).

Tag 8: Jesuitenruinen von San Ignacio – Yerba Mate Fabrik oder Halbedelsteinmine – Iguazu (F)

Um 10 Uhr werden Sie heute vom Hostal abgeholt. Mit Ihrem englischsprachigen, lokalen Reiseleiter besuchen Sie die Jesuitenruinen von San Ignacio, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Im Anschluss besuchen Sie eine Yerba Mate Fabrik oder die Wanda Halbedelsteinmine (Abstimmung under den Teilnehmern). Danach geht die Fahrt nach Puerto Iguazú mit Ankunft um 18 Uhr.

Tag 9: Ausflug zu den Iguazu Wasserfällen auf argentinischer Seite (F)

Nach dem Frühstück steht heute ein Ganztagesausflug zu den argentinischen Wasserfällen auf dem Programm. Sie werden zum Informationszentrum am Eingang des Parks gebracht. Um zu den Ober- und Unterstegen zu gelangen, können Sie einen kleinen Zug nehmen, der Sie jeweils zu den Ausgangspunkten der verschiedenen Erkundungswege bringt. Sie können eine Runde laufen auf dem Ober- und Untersteg. Dabei sehen Sie zahlreiche Wasserfälle, die Sie praktisch umgeben. Der Obersteg ist ca. 500 Meter lang, die Wanderung dauert etwa 45 Minuten. Während des Rundgangs sehen Sie unzählige größere und kleine Wasserfälle. Auch viele Schmetterlinge sind unterwegs und mit etwas Glück sieht man auch kleine Echsen. Den Untersteg erkunden Sie mit einem professionellen Tourguide. Für die vor Ihnen liegenden 1.300 Meter brauchen Sie ca. 1 ½ Stunden. Von weiter unten eröffnen sich Ihnen erneut zahlreiche tolle Ausblicke in die Umgebung. Einen wunderbaren Abschluss des Tages bildet die Fahrt mit dem Zug zum Teufelsschlund oberhalb des Iguazu Flusslaufs. Von der Zugstation laufen Sie ca. 1 km bis zum Balkon, von welchem Sie in den Schlund hinunterblicken können. Am späten Nachmittag kehren Sie dann zu Ihrem Hotel zurück.

Tag 10: Ausflug zu den Iguazu Wasserfällen auf brasilianischer Seite – Heimreise / Anschlussprogramm (F)

Am Vormittag unternehmen Sie eine halbtägige Tour zu den Iguazu Wasserfällen auf der brasilianischen Seite. Sie kommen ganz nah an den Wasserfall heran. Hier gibt es einen schönen Panoramapfad. Anschließend geht es zurück auf argentische Seite und zum Flughafen für Ihre Heimreise / Weiterreise.

Folgende Reisebausteine / Reisen passen zu dieser Rundreise

Bildergalerie

Lesetipps aus unserem Reisemagazin

Perito Moreno Gletscher bei El Calafate

El Calafate zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Argentinien und Patagonien. Erfahren Sie mehr über die Ausflugsmöglichkeiten am Lago Argentino.

… Artikel lesen

Überwältigend: Die Iguazu Wasserfälle in Argentinien & Brasilien

Die Iguazu Wasserfälle zählen sicher zu den Naturwundern unserer Erde. Infos & Tipps für Ihren Besuch finden Sie hier.

… Artikel lesen

Reisebericht: Naturparadies San Carlos de Bariloche

San Carlos de Bariloche liegt am Nahuel-Huapi-See und ist umgeben von traumhafter Natur. Lesen Sie, was man in der Umgebung alles unternehmen kann!

… Artikel lesen

Reisebericht: Nordargentinien mit dem Auto

Argentinien hat viel mehr zu bieten als nur die Iguazu Wasserfälle und Patagonien. Lesen Sie, wohin sich weitere Reisen lohnen!

… Artikel lesen

Ihr persönliches
Service Team

Stefanie Lange Büroleitung

Stefanie Lange

Ich berate Sie gerne zur unserem Angebot an Lateinamerika Reisen. Meine Spezialität sind maßgeschneiderte Individualreisen ganz nach Ihren Wünschen. Ich leite unser Büro, kümmere mich um Ihre Buchung und kreiere am liebsten neue Reisen. Sie haben Fragen oder wollen Tipps?…

Stephan Martens napur tours

Stephan Martens

Die Leitung unserer Naturreisen in Kleingruppen durch Costa Rica, Panama und Nicaragua und auch unserer ornithologischen Reisen sind meine Spezialität. Darüber hinaus sind meine Aufgaben der Gästeerstkontakt, Beratung und kundenspezifische Vorbereitung unserer Reisevorschläge.

napur tours GmbH – Kevelaer
Kroatenstraße 83a
47623 Kevelaer

Tel.: +49 (0)2832 – 979 84 30

napur tours GmbH – Köln
Eupener Str. 124
50933 Köln

Tel.: +49 (0)221 – 8282 0383

E-Mail: info@napurtours.de

...zum Kontaktformular